Köstliche Backwaren aus Konditor-Meisterhand: So genießen Sie die Weihnachtszeit

Veröffentlicht von: Kaffeehaus & Konditorei Heldt
Veröffentlicht am: 09.12.2015 19:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Ganz Eckernförde ist in Weihnachtsstimmung: Wer in diesen Tagen durch die weihnachtlich beleuchtete Einkaufsstraße und die idyllische Altstadt schlendert, trifft auf liebevoll dekorierte Schaufenster und allerhand süße und herzhafte Leckereien. Auf dem beliebten Eckernförder Weihnachtsmarkt stellen Kunsthandwerker individuell gefertigte Waren aus - hier können Sie die Vorweihnachtszeit mit allen Sinnen genießen.

Auch in dem traditionellen Kaffeehaus Heldt (http://kaffeehaus-konditorei.heldt-eckernfoerde.de/) im Herzen der Eckernförder Altstadt ist die Weihnachtszeit eingekehrt. Mit viel Liebe zum Detail werden in dem Konditorei-Meisterbetrieb - passend zur kalten Jahreszeit - echte Weihnachtsklassiker von Meisterhand gefertigt und im anliegenden Verkaufsraum präsentiert. Von Stollen, weißen und braunen Kuchen sowie Schmalzgebäck bis hin zu Dominosteinen, Zimtsternen und Liegnitzer Bomben bietet das vielfältige Sortiment alles, was zur Weihnachtszeit einfach dazu gehört. Besonders beliebt ist die Spezialität des Hauses, das Königsberger Marzipan. Das Kaffeehaus Heldt lädt Sie herzlich ein, sich in aller Ruhe im Verkaufsraum umzuschauen und sich durch das Weihnachtssortiment zu probieren - bestimmt ist auch für Ihren Geschmack das Richtige dabei!

Handgefertigte Backwaren sind heutzutage eine echte Besonderheit. Zum einen sieht und schmeckt man den Qualitätsunterschied zu Industriewaren, zum anderen ermöglicht der Beruf des Konditors, individuelle Süßwaren auch nach Kundenwunsch herzustellen. Eine selbst zusammengestellte Auswahl winterlicher Süßwaren aus der Konditorei Heldt eignet sich deshalb wunderbar als persönliches Weihnachtsgeschenk für Familie und Freunde. Auch als kleine Aufmerksamkeit für die Kollegen kommen die hübsch verpackten Weihnachtsleckereien aus dem Hause Heldt immer gut an.

Wer sich im kommenden Jahr eine Auszeit an der Ostsee gönnen möchte, ist mit einem Urlaubsaufenthalt in den charmanten Ferienwohnungen der Familie Heldt gut beraten. Denn zusätzlich zur Konditorei beherbergt das Kaffeehaus stilvolle Ferienwohnungen mit Altstadt-Flair: Gleich über dem Kaffeehaus (http://kaffeehaus-konditorei.heldt-eckernfoerde.de/ferienwohnungen.php) und nebenan in Hugos Haus (http://ferienwohnungen.heldt-eckernfoerde.de/) wohnen Sie in unmittelbarer Nähe zur Einkaufsstraße und zum Hafen.

Die Konditorei Heldt ist eine echte Rarität in Norddeutschland, denn in ganz Schleswig-Holstein gehen nur noch 30 Betriebe diesem Handwerk nach. Das Ehepaar Heldt hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses traditionelle Handwerk fortzuführen und leistet als Ausbildungsbetrieb für die Fachrichtung Konditor/in einen entscheidenden Beitrag dazu. Mit viel Kreativität und Feingefühl fertigen die Konditoren das ganze Jahr über edle Backwaren, feines Konfekt und süße Tortenkreationen, die Sie direkt im Kaffeehaus oder zu Hause genießen dürfen.

Pressekontakt:

Kaffeehaus & Konditorei Heldt
Armin Heldt
St.-Nicolai-Straße 1 24340 Eckernförde
04351 - 27 31
info@kaffee-heldt.de
http://www.heldt-eckernfoerde.de

Firmenportrait:

Das Familienunternehmen Heldt, das Armin Heldt zusammen mit seiner Ehefrau Katharina 1992 von seinem Vater übernommen hat, vereint drei Leistungsbereiche: Das traditionelle Kaffeehaus & Konditorei Heldt im Herzen der Eckernförder Altstadt verbindet nostalgischen Kaffeehaus-Charme mit handgefertigten, individuellen Konditorei-Kreationen im integrierten Verkaufsraum. In den oberen Etagen sind außerdem stilvolle Ferienwohnungen eingerichtet. Hugos Haus beherbergt seit 2014 weitere individuelle Apartments und grenzt unmittelbar an das Kaffeehaus an. Heldts Hotel ist ein neues und modernes Apartment-Hotel mit eigenem Bistro und optimaler Verkehrsanbindung in Eckernförde.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.