Komfortabel und umweltfreundlich heizen

Veröffentlicht von: Selfio GmbH
Veröffentlicht am: 10.12.2015 18:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Heizungsprofis empfehlen frühzeitigen Anlagentausch

Das Angebot an Heizungssystemen ist heute so groß wie noch nie. Während 75 Prozent
der Hausbesitzer nach wie vor auf Gas und Öl setzen, haben sich neben diesen bewährten
Klassikern regenerative Wärmeerzeuger als echte Alternative entwickelt. Tendenz: deutlich
steigend. Angesichts knapper werdender Ressourcen und drohender Klimaveränderung
haben sich aber auch die gesetzlichen Anforderungen an Heizungsanlagen erheblich
verändert. So sieht beispielsweise die novellierte Energie-Einspar-Verordnung (EnEV 2014)
vor, dass Heizkessel, die mit flüssigen oder gasförmigen Brennstoffen betrieben werden,
unter bestimmten Voraussetzungen ab 2015 ausgetauscht werden müssen, wenn sie 30
Jahre oder älter sind. Zudem werden über die Bestimmungen der europaweit geltenden
Ökodesign-Richtlinie Mindesteffizienzstandards verbindlich vorgegeben. Insgesamt soll
so die Heiztechnik umweltgerechter und energiesparender werden.

Die Selfio GmbH hat sich frühzeitig auf diese Entwicklung eingestellt und ihr umfangreiches
Heizungsportfolio stetig weiter ausgebaut. Schon seit längerem bietet der Online-
Händler solarthermische Anlagen, Wärmepumpen sowie Kamin- und Pelletöfen an.
Ergänzt wird dieses Angebot darüber hinaus um hocheffiziente Gas- und Ölheizungen
sowie Holz-Pelletkessel.

Frühzeitiger Austausch von alten Heizungen
"Durch unser umfangreiches Produktangebot können wir für jeden Kunden eine individuelle
Komplettlösung entwickeln. Ganz egal, ob Gas-Brennwerttechnik kombiniert mit
einer solarthermischen Anlage zur Brauchwassererwärmung, reine Ölheizung oder Heizungs-
unterstützung durch einen wasserführenden Pelletofen - gemeinsam erarbeiten wir
das passende Heizungskonzept", erläutert Jörg Elmer, Technischer Leiter der Selfio.

Jeder dieser Wärmeerzeuger bringt eigene Vorteile und Besonderheiten mit sich - welche
davon letztlich entscheidend sind, hängt dabei ganz von den individuellen Vorstellungen
und örtlichen Gegebenheiten ab. Nur die Anforderungen an die Technik sind stets die
gleichen: Energieeffizient, ökonomisch und möglichst umweltschonend soll sie sein. Und
weil effiziente Heiztechnik nicht nur Energie, sondern auch Geld spart, empfehlen die
Heizungsprofis der Selfio, frühzeitig über einen Austausch der alten Heizung nachzudenken.
So wird beispiels-weise ein hoher Anteil der Erdgasheizungen von Branchenexperten
als unzureichend effizient eingestuft, darunter viele alte Standard- und Niedertemperaturkessel,
die mit sehr hohen Temperaturen arbeiten.

Vielfältige Möglichkeiten
Wer clever modernisieren will, sollte sich frühzeitig Gedanken machen und beraten lassen.
So lässt sich im Bereich der Energieeffizienz beispielsweise durch Gas-Brennwerttechnik
einiges erreichen: Der Gasverbrauch kann reduziert und die Umwelt geschont werden.
Zur Wärmegewinnung nutzt die Brennwerttechnik zusätzlich die durch die Kondensation
des entstehenden Wasserdampfes freiwerdende Energie - Abgasverluste werden minimiert
und auch die Wärmeverluste sind gering. Dadurch wird ein Nutzungsgrad erreicht, der bis
zu 15 Prozent höher liegt als bei der Niedertemperaturtechnik. So wird der etwas höhere
Anschaffungspreis durch die Brennstoffeinsparung rasch wieder ausgeglichen. Zudem
fördert der Staat Heizungsmodernisierungen mit Brennwerttechnik vielfach mit attraktiven
Zuschüssen.

Selbstverständlich heizen aber auch moderne Ölheizungen sparsam und ressourcen-schonend.
Auch hier kommen in den letzten Jahren verstärkt Brennwertheizungen zum Einsatz,
die ebenfalls die im Wasserdampf der Abgase enthaltene Energie in den Heizkreislauf zurückführen.
Und wer Wärme durch Holz-Pellets erzeugt, setzt nicht nur auf einen "einheimischen"
nachwachsenden Brennstoff, sondern kann unter bestimmten Voraussetzungen
auch von einer attraktiven staatlichen Förderung profitierten.

Hochwertige Produkte bekannter Marken
Im Bereich der Heizungstechnik kooperiert Selfio mit den bekannten und etablierten Herstellern
Buderus, Junkers und Alpha-InnoTec, die über ein bundesweites Netz an Service-
Partnern verfügen, so dass eine reibungslose Inbetriebnahme und Wartung der Heizungsanlagen
sichergestellt ist.

Weiterführende Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen sind auf
www.selfio.de zu finden.

Pressekontakt:

Headware GmbH
Lutz Wagner
Dollendorfer Straße 34 53639 Königswinter
02244-9208-25
l.wagner@headware.de
http://www.headware.de

Firmenportrait:

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung
und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen,
Wohnungslüftungsanlagen, solarthermischen Anlagen sowie Gas- und Ölheizungen,
Wärmepumpen, Kamin- und Pelletöfen, Schornsteinen, Sanitärprodukten und Pumpen an
Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und
Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch
bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben.
Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit
genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.