Eine Million Euro für die "United States of Europe"

Veröffentlicht von: L&S ? Language & Skills
Veröffentlicht am: 11.12.2015 11:16
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) - Düsseldorfer Start-Up-Gründer sammelt online Geld, um die Vision eines europäischen Nationalstaats populär zu machen

Düsseldorf, 11.12.2015 - Language & Skills-Gründer Rene Lindner sammelt in einem Crowdfunding-Projekt Geld, um mit einer europaweiten Kampagne für die Gründung der "United States of Europe" zu werben. Mit seiner Ziel-Summe von einer Million Euro will der Düsseldorfer eine identitätsstiftende Werbekampagne für die Bürger eines zukünftigen europäischen Nationalstaats finanzieren.

Die Europäische Union steckt in einer schweren Krise - nationalistische Parteien wie der französische "Front National" und die "Alternative für Deutschland" erhalten immer mehr Zuspruch. Dieser Entwicklung möchte Rene Lindner entgegensteuern: "Die EU ist das wichtigste politische Projekt des 20. Jahrhunderts und ich habe die Befürchtung, dass es in seiner jetzigen Form am Euro zerbricht." Der Gründer des Start-up-Unternehmens Language & Skills sieht langfristig nur eine Möglichkeit, um das zu verhindern: die Gründung eines europäischen Nationalstaates nach dem Vorbild der "Vereinigten Staaten Amerikas" mit der gemeinsamen Amtssprache Englisch. Ansonsten, so befürchtet Lindner, zerfalle die EU früher oder später wieder zu einem losen Staatenbund.

Englisch als Brücke

Besonders wichtig sei in diesem Zusammenhang Englisch als "europäische Nationalsprache", die jeder europäische Bürger fließend beherrschen sollte. Mit seinem Start-up Language & Skills hilft Lindner, der in Düsseldorf geboren, aber in England aufgewachsen ist, die englische Sprache verhandlungssicher zu erlernen. Lindner, der an der "London School of Economics" Politik und Internationale Beziehungen studiert hat, sieht hier besonders in Deutschland beste Voraussetzungen: "Wir sind in Deutschland sogar in einer privilegierten Position, was das Erlernen der englischen Sprache betrifft, denn das Englische ist dem Deutschen nah und für uns deshalb leicht zu lernen. Deshalb sollten wir mit gutem Beispiel vorangehen, jeder Deutsche sollte Englisch auf einem hohen Niveau beherrschen."

Um das auch im Alltag zu fördern, schlägt der Unternehmer unter anderem vor, englischsprachige Filme und Serien in Deutschland nicht mehr automatisch synchronisiert auszustrahlen, sondern immer eine Option in der Originalsprache mit Untertiteln anzubieten, wie z.B. in den Niederlanden.

Jeder kann helfen - Finanzierung durch Crowdfunding

Unter dem Slogan "Building a true home for European citizens" sammelt Lindner auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo Geld, um auf seine Idee eines europäischen Nationalstaates aufmerksam zu machen. "Jeder weiß, dass auch die beste Idee beworben werden muss, um erfolgreich zu sein." Für dieses Anliegen sieht der 39-Jährige eine Million Euro vor. Mit dem Geld will er eine Werbeagentur finden, die sich gemeinsam mit ihm für die Idee eines europäischen Nationalstaates engagiert und für verbindende europäische Symbole stark macht.

Noch bis zum 7. Februar 2016 kann auf Indiegogo für das Projekt "United States of Europe" gespendet werden: https://www.indiegogo.com/projects/united-states-of-europe (https://www.indiegogo.com/projects/united-states-of-europe) .

Pressekontakt:

Wake up Communications
Fabian Fruhmann
Flügelstraße 47 40227 Düsseldorf
0211 / 977101-11
fruhmann@wakeup-communications.de
http://www.wakeup-communications.de/

Firmenportrait:

Über L&S - Language & Skills
Language & Skills hilft Führungskräften und Experten dabei, in einer globalisierten Welt erfolgreich zu sein. Funktional zweisprachig zu sein, mit voller Beherrschung von Englisch als einer zweiten Sprache, ist dafür eine entscheidende Voraussetzung; Rene Lindner und sein Team helfen den Teilnehmern bei der Erreichung dieses Ziels. Das Start-up ist spezialisiert darauf, Englischlernende von B2 nach C1 und von C1 nach C2 weiterzubringen. Englisch ist das Werkzeug, um Ideen zu kommunizieren und Fertigkeiten zu trainieren; es ist das Unterrichtsmedium, nicht der zu lernende Inhalt. Language & Skills einzigartiges Angebot ist das einzige, das vollständig die Realitäten einer vielfältigen, globalisierten Arbeitswelt einschließt: Die Seminare und Workshops erschaffen ein Umfeld, in dem Zweitsprachler und Muttersprachler zusammen lernen und wachsen können.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.