Nachhaltigkeit: Meyer Logistik erhält Preis für Grüne Logistik – Fachjury lobt den Einsatz für nachhaltige Lkw-Antriebe

Veröffentlicht von: Mainblick - Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Veröffentlicht am: 11.12.2015 11:56
Rubrik: Logistik & Verkehr


Der E-Force-One beliefert Lidl und Rewe in Berlin
(Presseportal openBroadcast) - Meyer Logistik gehört zu den Gewinnern des Europäischen Transportpreises für Nachhaltigkeit. Das auf Frischelogistik spezialisierte Unternehmen erhält den Sonderpreis „Spedition/Transportunternehmen“ für besonderes Engagement in den Bereichen Umweltschutz und soziale Verantwortung.
 
München/Friedrichsdorf, 11. Dezember 2015 --- Der Logistikdienstleister, der über rund 1.200 ziehende Einheiten verfügt, bekommt die Auszeichnung für sein Engagement beim Einsatz nachhaltiger Antriebstechniken. Das Unternehmen hat unter anderem Erdgas-Fahrzeuge im Einsatz. Die Jury des Europäischen Transportpreises für Nachhaltigkeit würdigte mit ihrer Entscheidung besonders den Einsatz der ersten beiden vollelektrisch angetriebenen 18-Tonnen-Lkw in Deutschland. „Wir sind stolz, dass wir diesen Preis bekommen haben“, erklärt Matthias Strehl, Geschäftsführer von Meyer Logistik. „Wir haben viel Arbeit in das Projekt Elektro-Lkw gesteckt. Es ist schön, dass wir nun auch die Anerkennung dafür bekommen.“ Die 18-Tonner beliefern seit einem Jahr im Großraum Berlin die Supermärkte von Lidl und Rewe nahezu lautlos mit gekühlten Lebensmitteln. Mit den beiden E-Force-Lkw kann Meyer Logistik im Vergleich zu Dieselfahrzeugen zwei Drittel Energie einsparen. Diese Pionierleistung im Bereich nachhaltiger Fuhrpark zeichnete die Fachjury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien nun mit dem Sonderpreis für Transportunternehmen im Rahmen des Europäischen Transportpreises für Nachhaltigkeit aus. Redakteure der Fachmedien Logistra, Transport und Logistik heute schlagen dabei nach einem internen Verfahren geeignete Unternehmen vor, die von einer Jury bewertet werden. Veranstalter des Wettbewerbs ist die Zeitung Transport der Huss-Verlag GmbH.
Weitere Informationen unter www.meyer-logistik.com.
 
 
Hier finden Sie weiteres Bildmaterial:
http://www.mainblick.com/download/MeyerLogistik/E-Force_Sonderpreis.zip


Pressekontakt:
Oliver Heil
Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation
Roßdorfer Straße 19a
60385 Frankfurt
Telefon: 0 69 / 48 98 12 90
oliver.heil@mainblick.com


Ludwig Meyer GmbH & Co. KG / Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG (QSL):

Der 1949 gegründete Spezialist für Frischetransporte und Lebensmittellogistik ist ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen. Mit 1.800 Mitarbeitern und einem Fuhrpark von rund 1.200 Fahrzeugen an Standorten in Deutschland, Österreich, Tschechien, Rumänien und Schweden beliefert die Ludwig Meyer GmbH & Co. KG den europäischen Lebensmittel-Einzelhandel, Systemgastronomie und Großküchen.
Die Schwestergesellschaft „Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG“ organisiert die Vollversorgung von rund 1.300 Quick Service-Restaurants in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Frank-reich, Italien, Slowenien, Tschechien, der Slowakei und Polen. Ihre größten Kunden sind Burger King, Starbucks und Yum! Restaurants International.
Infos: www.meyer-logistik.com

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Oliver Heil
Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation
Roßdorfer Straße 19a
60385 Frankfurt
Telefon: 0 69 / 48 98 12 90
oliver.heil@mainblick.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.