Buchgenuss in kleinen Häppchen

Veröffentlicht von: Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Veröffentlicht am: 14.12.2015 11:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Auf der Seite zitat-des-tages.org werden Bücher vorgestellt und der Appetit geweckt

In dem Vorstellungstext zu der Webseite Zitate, Leseproben, Seite 20 (http://zitat-des-tages.org/) heißt es:

"Wir finden es immer wieder spannend zu entdecken, welche kleinen Kostbarkeiten in Büchern sich verstecken. Und dabei ist es egal, ob es ein Fantasy-Roman ist oder eine historische Familien-Saga. Jedes Buch hat etwas zu bieten, hat etwas mitzuteilen. Uns ist es wichtig, diese kleinen Schätze aufzuspüren und hier zu sammeln."

Entstanden ist die Webseite, um die Bücher aus dem Programm des Verlag 3.0 zu präsentieren. Doch auch verlagsfremde Autoren können sich bewerben und die Seite 20 ihres Buchs vorstellen. Informationen dazu gibt es hier (http://zitat-des-tages.org/buch-verlag-3-0/) .

Die Appetithäppchen aus den Büchern werden in unterschiedlichen Kategorien gezeigt. Dazu gehört zum Beispiel die Kategorie Seite 20 (http://zitat-des-tages.org/category/seite-20/) , in der, wie es der Name schon sagt, die Seite 20 der jeweiligen Druckausgabe veröffentlicht wird. Warum gerade die Seite 20? Nun, ein Buch sollte von der ersten Seite an fesseln. Manchmal braucht es dennoch etwas Anlauf, bis es schafft, den Leser in seinen Bann zu ziehen. Wir glauben, bis zur Seite 20 sollte ein Buch Fahrt aufgenommen haben. Da es aber auch wichtig ist, nicht zu viel vom Inhalt zu verraten, also nicht zu spoilern, haben wir beschlossen, die Seite 20 auszuwählen, stellvertretend für all die anderen, ebenfalls wichtigen Seiten. Denn keine einzige Seite eines Buchs kann unwichtig oder uninteressant sein.

Apropos spoilern. Man sagt, der erste und der letzte Satz eines Buchs seien die wichtigsten. Deswegen gibt es bei uns auch die Kategorie "Erster und letzter Satz". Da besteht natürlich immer die Gefahr des Spoilerns, doch haben wir festgestellt, dass aus dem letzten Satz allein meistens noch keine Rückschlüsse auf das Ende gezogen werden können. Dort, wo diese Gefahr doch besteht, weisen wir allerdings explizit darauf hin und geben Spoilerwarnung.

Pressekontakt:

Verlag 3.0 Pressekontakt
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25 50181 Bedburg
+49 2272 9788699
pr@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Firmenportrait:

Verlag 3.0 Zsolt Majsai ist ein Publikumsverlag und bedient verschiedene Genres. Neben Fantasy und Thriller sind Tabu-Themen und sozialkritische Bücher ein Schwerpunkt des Verlagprogramms.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.