Auszeit der Spitzenklasse für tiefe Erholung

Veröffentlicht von: Mallorca Retreat
Veröffentlicht am: 14.12.2015 12:32
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Yoga Retreat, Firmen Incentive und interkulturelle Erlebnisreise in Einem

Große Veränderungen im Reisemarkt sind eher selten. Umso interessanter erscheint das Reisekonzept des Berliner Startup Unternehmens Mallorca Retreat (Retreat: engl. Rückzug). Der im Oktober 2015 gegründete Reiseveranstalter verschmilzt Yoga Retreat, Firmen Incentive und interkulturelle Erlebnisse auf Mallorca, um den Reiseteilnehmern eine tiefere Entspannung, eine bessere Erholung und eine leichtere (Neu-)Orientierung für ihr Leben zu ermöglichen. Gleichzeitig soll das verbreitete, negative Image Mallorcas nachhaltig korrigiert werden, unter dem die Insel sehr leidet.

Das erste Retreat dieser Art nennt sich Spiritual Mallorca Retreat Adventureund findet vom 23. bis 30. April 2016 auf Mallorca statt. Aber ist ein Retreat nicht nur etwas für spirituell orientierte Menschen? "Im Gegenteil. Neben Interessenten aus dem Gesundheitssektor hält das Retreat nun auch verstärkt im Businessbereich Einzug. Überarbeitete Führungskräfte, Manager und Mitarbeiter mit Burnout Symptomen finden hier einen Ort der Stille, Zeit für sich und eine sehr heilsame Umgebung", so Chris Apitius.

Der Gründer arbeitete für die führende Incentive Agentur in Palma de Mallorca und merkte dabei, dass die maßgeschneiderte Planung eines Firmen Incentives einen enormen Wert hat. "Alle Reiseelemente sind aufeinander abgestimmt, das Erlebnis erscheint wie aus einem Guss. Und im Incentive ist alles möglich: Erlebnisse zu schaffen, die es nicht auf dem Markt gibt, ist Tagesgeschäft", so der Berliner Tourismus Manager. Zu seinem Bedauern fehlt es den Teilnehmern aber an ausreichend freier Zeit oder Ortskunde, um ein wirklich authentisches Gefühl für die Stadt und die Kultur zu bekommen. "Sie werden in der Regel von ihrem 5-Sterne-Hotel zu exklusiven Restaurants gefahren und hinterher wieder zurück - aber das war es dann auch. Es gibt keinen echten Kontakt zu Mallorquinern, kein Erleben wahrer spanischer Kultur, nichts." Der Ort des Incentives selbst sei damit völlig irrelevant und austauschbar - ein Umstand, den der Gründer mit seinem Angebot ändern möchte. "Außerdem waren die im Rahmen von Incentives geschaffenen Erlebnisse ausschließlich Geschäftskunden vorbehalten. Wir bringen sie nun auch in den Privatbereich."

"Das Standard Retreat dagegen hat normalerweise nicht mehr als Yoga Klassen und vielleicht ein paar Meditationen zu bieten. Unser Spiritual Mallorca Retreat Adventure hingegen beinhaltet neben morgendlichen Yoga Klassen mit einem der besten Yogalehrer Berlins acht verschiedene Meditationen, die Neulingen einen ersten Überblick und individuellen Ansatz auf diesem Gebiet zeigen. Bereits länger meditierende erhalten neue Impulse." Um jeden Teilnehmer in seiner persönlichen Situation und Zielsetzung bestmöglich unterstützen zu können, gibt es darüber hinaus viele weitere Anwendungen auf Wunsch: Ayurveda, verschiedene Massagen, geführte Wanderungen, Reiki Sitzungen, Rückführungen und Reconnective Healing Behandlungen.

Um seine persönliche Liebe zu Mallorca, ihren Bewohnern und ihrer Kultur zu verbreiten, sind die Retreat Teilnehmer nicht in einem der internationalen Hotels untergebracht, sondern auf einer mallorquinischen Finca mit einem riesigen Garten. Dazu beinhaltet das Spiritual Mallorca Retreat Adventure bereits verschiedene Ausflüge und Aktivitäten wie eine geführte Radtour von der Finca ans Meer, eine geführte Wanderung im Weltkulturerbe Tramuntana Gebirge, eine authentische Tapas Tour durch Palmas Nachtleben, einen Paella Workshop mit einem mallorquinischen Koch und eine speziell arrangierte Entdeckungstour durch Palma. Auch die soziale Komponente des Reiseveranstalters ist dem Mallorca Retreat Gründer wichtig. "Die Menschen, die dieses einmalige Retreat Erlebnis begleiten, sind Mallorquiner, so dass das ausgegebene Geld auch auf der Insel bleibt." Zusätzlich unterstützt Mallorca Retreat mit jeder Reise eine andere lokale Hilfsorganisation - dieses Mal SI Mallorca, die weniger finanzkräftigen Mallorquinern bei alltäglichen Ausgaben - wie zum Beispiel Schulsachen für die Kinder - unterstützt.

Das Mallorca Retreat der neuen Art ist ab sofort buchbar, Frühbucher erhalten darüber hinaus einen stattlichen Nachlass von 200EUR.

Hier gibt es weitere Informationen zum Retreat auf Mallorca (http://www.mallorca-retreat.de/spiritual-mallorca-retreat-adventure/)

Hier geht es zur Webseite von Mallorca Retreat (http://www.mallorca-retreat.de)

Pressekontakt:

Mallorca Retreat
Chris Apitius
Schlüterstr. 67 10625 Berlin
03052137535
info@mallorca-retreat.de
http://www.mallorca-retreat.de

Firmenportrait:

Mallorca Retreat verschmilzt die positiven Eigenschaften des Yoga Retreats, des Firmen Incentives und der individuellen Reise zu einem neuartigen Produkt mit der Destination Mallorca. Auf diese Weise entsteht eine einzigartige Kombination einer sehr persönlichen Auszeit zur physischen und psychischen Regeneration: es ergänzen sich Yoga, Meditation und stille Rückzugsorte mit der Planung und der maßgeschneiderten Erlebniskomponente arrangierter Ausflüge und Aktivitäten sowie der Freiheit und Mobilität einer individuellen Reise.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.