Shopping: Sergio Rossi Sale kann das Ende der Schuh Blase signalisieren

Veröffentlicht von: Juyou
Veröffentlicht am: 15.12.2015 05:05
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - In einer Bewegung, die scheinbar widersprechen um die Mode-Branche glauben an die Kraft der Schuhe, Gewinn, Kering, Boje ist die französische Luxus und Sport Lifestyle-Gruppe, die Gucci, Yves Saint Laurent und Balenciaga, unter anderen Marken besitzt verkauft seine einzige Schuh-Haus, Sergio Rossi, an Investindustrial, eine Europäische Gesellschaft.

Kering Sergio Rossi seit 1999 gehört hat, aber trotz veränderten Designer und Hauptgeschäftsführer zahlreiche Zeiten, die Gruppe wurde nicht in der Lage, sein Profil zu erhöhen und um das Geschäft zu erweitern, so wie es mit den anderen kleinen Marken wie Stella McCartney und Alexander McQueen.

Sergio Rossi ist das erste Luxusmarke, die Kering seit 2009 verkauft hat, wenn es der Uhrmacher Bedat & Co. freigegeben (die Gruppe verkaufte Tretorn, eine Marke in seinem Portfolio Sport Lebensstil im Juni.)

Der jüngste Schritt legt nahe, dass ein pure-Play Accessoire-Label nicht problemlos in die strategische Form verwendet, die für eine stärker diversifizierte Konfektionskollektion House einordnen kann und Herstellung viel gepriesenen Synergien für Lederwaren komplizierter zu erreichen, als es zunächst den Anschein sein können.

Und es stellt sich die Frage, ob das Schuh-Märchen, das Mode in den letzten Jahren immer gesagt hat einen Fall von Aschenbrödels Kürbis stattdessen möglicherweise.

Department Stores von Macys, Harrods, Lane Crawford haben im Wettbewerb gewesen, den größten Schuh-Boden zu öffnen (diese Ehre geht an den Schuh Stadtbezirk in Dubai, eine 96.000-Quadratfuß-Extravaganz). Im Jahr 2013 Kerings Chef Rivalen, LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton, kaufte Nicholas Kirkwood, eine britische Schuhmarke, Jimmy Choo wurde im vergangenen Jahr die erste Schuhmarke ein I.P.O ausstellen

Christian Louboutin und Giuseppe Zanotti sind routinemäßig sprach etwa als mögliche Kandidaten in Jimmy Choo's Fußstapfen treten in Börsengang und Louboutin seit kurzem ein sehr High-End-Schönheit-Linie (Nagellack für $50 pro Flasche). Paul Andrew, eine junge Schuhdesigner war der Empfänger der 2014 CFDA/Vogue Fashion Fund Award.

Doch Kering im Moment mit Sergio Rossi, verpasst haben scheint, selbst als seine Schwester Marke Gucci hatte großen Erfolg mit ihrer Känguru gesäumten Horsebit Haus Pantoffel/Bummler, das war so nah wie jede Marke zur Schaffung einer It kam Schuh in diesem Herbst.

Ob dies die Ausnahme von der Trend oder ein Vorbote der Zukunft ist ist jetzt eine entscheidende Frage für die Industrie sowie für die Verbraucher, die die Nutznießer des Booms Schuh gewesen. Was ist sicher, dass Kerings Kollegen werden gerade zu sehen, ob Investindustrial Sergio Rossi um, oder ob dies in der Tat der Punkt ist an dem das Stilett rastet wenden kann.

PERSUNKLEID-Schöne Abendkleider & Brautkleider Online Shop
http://www.persunkleid.de/traegerloses-cocktailkleid-c281/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.