Schnelle und sichere Ventilmontage

Veröffentlicht von: Rema Tip Top AG
Veröffentlicht am: 15.12.2015 11:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Damit die Spritztour nicht im Graben endet

Poing, 15. Dezember 2015 - Gerissene Ventile sind für Autowerkstätten eine mögliche Quelle für Schadenersatzforderungen und Bußgelder. Im schlimmsten Fall können falsch montierte Bauteile in Pkw-Reifen sogar das Leben der Insassen gefährden. Gerade Snap-in-Ventile müssen bei der Montage mit besonderer Sorgfalt behandelt werden. Mit REMAXX FLUID bietet REMA TIP TOP jetzt ein Hilfsmittel an, das den Einsatz dieser Bauteile sicherer macht.

Für die Presse war es ein "skurriler Fall": Weil das Ventil eines Reifens während der Fahrt abgerissen ist, landete ein 260 PS starker Sportwagen nur drei Tage nach der Installation der neuen Sportfelgen im Straßengraben. Die 80 km/h schnelle Fahrt endete zum Glück ohne Schwerverletzte - doch für den Pkw-Fahrer wurde sie zum wirtschaftlichen Totalschaden.

Obwohl die ETRTO bei Snap-in-Ventilen wie den im Auto des verunglückten Fahrers verbauten maximal 210 km/h für zulässig erklärt und nicht ausgeschlossen scheint, dass dieser in den Tagen zwischen Installation und Unfall schneller unterwegs war, sah das Amtsgericht im bayerischen Schwandorf, das sich mit dem Fall befasste, den Monteur in der Pflicht, der die Felgen inklusive Ventile verbaut hat. Bisher werden diese entweder mit Montagepaste eingestrichen, bevor sie in das Felgenloch eingezogen werden, oder der Monteur versucht es im trockenen Zustand. Dabei muss er allerdings extreme Zugkräfte anwenden. Bei zu viel Kraft entstehen feine Risse, die dann schon bei verhältnismäßig geringen Geschwindigkeiten dazu führen können, dass das Ventil vollständig abreißt. Der Einstrich mit Montagepaste ist umständlich, weil die Pinsel für die kleinen Ventilkörper in der Regel zu groß dimensioniert sind.

Schneller und sicherer geht es mit REMAXX FLUID von REMA TIP TOP - eine spezielle Montageflüssigkeit in praktischer Schwammdose. Die Lösung wurde für die saubere und sichere Montage hochwertiger RDKS/TPMS-Sensoren mit Snap-in-Ventil an modernen Radsystemen entwickelt.


Das Snap-in-Ventil wird mit REMAXX FLUID einfach direkt vor der Montage mit dem Schwämmchen benetzt. Die Flüssigkeit bietet dabei eine hohe Anfangsgleitwirkung, sie senkt die notwendigen Einziehkräfte und lässt sich leicht mit dem angebrachten Schwämmchen auftragen. Schnell trocknend ermöglicht sie einen festen Sitz des Ventils auf der Felge. Die Drucksensoren werden bei der Montage am Rad vor Beschädigung geschützt.

REMAXX FLUID ist sparsam im Verbrauch, umweltfreundlich und gewährleistet eine einfache Handhabung. Es trocknet unsichtbar und sauber an Ventil und Rad. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 3,50 EUR - zur Einführung bietet der Hersteller die Lösung zum Aktionspreis von 2,60 EUR an.

www.tiptop-automotive.de

Pressekontakt:

Maisberger GmbH
Wera Otterbach
Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München
+49 (0)89 41 95 99-31
rrt@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Firmenportrait:

Kurzprofil
Seit Jahrzehnten bietet REMA TIP TOP seinen Kunden individuell aufeinander abgestimmte und zertifizierte Lösungen in den Bereichen Material Processing, Surface Protection, Automotive und Service.

Mit Produkten, Services und Engineering von REMA TIP TOP für den Korrosions- und Verschleißschutz von Förder- und Aufbereitungsanlagen können Industriebetriebe Standzeiten und Ausfälle reduzieren, Betriebssicherheit und Produktionskapazitäten optimieren und dadurch ihre Gewinne steigern. Das Unternehmen hat sich darüber hinaus auch in der Lieferung und Instandhaltung von Fördergurten einen Namen gemacht.

Als einer der größten Spezialisten weltweit für die Reifenreparatur von Fahrrad, Pkw, Lkw und Motorrad bis zum OTR und EM Reifen treibt REMA TIP TOP zudem den Wandel der Automobilbranche mit sicheren, umweltfreundlichen und effizienten Produkten und Systemlösungen aktiv voran - eine zentrale Kompetenz angesichts von Klimaschutz, Emissions-gesetzgebungen und endlichen Ölreserven. Als entscheidend beurteilt REMA TIP TOP dabei die enge Partnerschaft mit der Reifen- und Automobilindustrie auf der einen und dem Fachhandel auf der anderen Seite. Das Leitmotiv dabei lautet: We manage your workshop - mit Systemkompetenz und übergreifendem Knowhow.

REMA TIP TOP steht in all seinen Business Segments für Qualität, Service und innovative Lösungen:
ONE BRAND - ONE SOURCE - ONE SYSTEM

Zur REMA TIP TOP AG gehören fünf internationale Holdings mit zahlreichen Tochtergesellschaften. Insgesamt verfügt die REMA TIP TOP AG über Vertretungen in über 170 Ländern weltweit

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.