meistro steckt Energie in soziales Engagement

Veröffentlicht von: meistro Energie GmbH
Veröffentlicht am: 15.12.2015 15:00
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Die meistro Energie GmbH übernimmt Verantwortung und unterstützt neben mehreren SOS-Kinderdörfern auch lokale Einrichtungen.

Soziales Engagement ist ein fester Bestanteil der Unternehmenskultur der meistro Energie GmbH. Vor fünf Jahren begann der Ingolstädter Energielieferant, das SOS-Kinderdorf in Saarbrücken mit einer Strompatenschaft zu unterstützen, indem es den Energieanteil der Stromkosten übernommen hat. Mittlerweile freuen sich auch die Kinderdörfer in Gera und Worpswede über eine solche Strompatenschaft, durch die sie jedes Jahr um mehrere tausend Euro bei ihren Energiekosten entlastet werden. Eine besonders nachhaltige Unterstützung erfährt zudem die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth: Dank der Spende einer rund 25.000 Euro teuren Solaranlage erzeugt die Einrichtung in Unterfranken seit mehr als einem Jahr ihren eigenen sauberen Strom. In den nächsten 20 Jahren erweitert sich der finanzielle Spielraum der Dorfgemeinschaft damit um mehr als 140.000 Euro.

"Mit unserer Unterstützung für die SOS-Einrichtungen setzen wir das, was wir als Unternehmen anbieten, für einen guten Zweck ein. Es ist unsere unternehmerische Verantwortung, etwas von unserem wirtschaftlichen Erfolg zurückzugeben. Mit der Lieferung nachhaltiger Energie tragen wir ganz konkret zur finanziellen Entlastung der Einrichtungen bei", erläutert Michael Koch, Leiter Marketing bei der meistro Energie GmbH.

Mitarbeiter setzen Tradition fort

Die soziale Philosophie ihres Arbeitgebers führen auch die Angestellten von meistro fort. Gemeinsam haben die Mitarbeiter eine Patenschaft für ein Kind aus dem SOS-Kinderdorf Baku in Aserbaidschan übernommen. Dank ihrer Unterstützung hat der Junge dort die Möglichkeit, in einer sicheren Umgebung aufzuwachsen, eine Schule zu besuchen und gemeinsam mit anderen Kindern zu musizieren.

Zudem spenden die Mitarbeiter regelmäßig gesammeltes Geld aus ihrer "Kaffeekasse" an soziale Einrichtungen. So durfte sich die Ingolstädter Straßenambulanz, die seit über 10 Jahren im Herzen von Ingolstadt eine Anlaufstelle für Obdachlose, Wohnungslose, Suchtkranke und sozial schwache Menschen ist, über eine Spende von 400 Euro freuen. "Spenden sind ein wichtiger Teil, um unsere Arbeit weiterführen zu können, weshalb wir uns sehr darüber gefreut haben, dass die Mitarbeiter uns bedacht haben", erklärt Oliver Markgraf von der Straßenambulanz.

Pressekontakt:

meistro Energie GmbH
Michael Koch
Nürnberger Straße 58 85055 Ingolstadt
0841 65700-0
meistro@lhlk.de
http://www.meistro.de

Firmenportrait:

Energie von meistro: wirtschaftlich, klimaneutral und serviceorientiert

Die meistro Energie GmbH ist der Energielieferant für Unternehmer. meistro steht für eine wirtschaftliche, klimaneutrale und serviceorientierte Energieversorgung. Bundesweit profitieren Unternehmer von der jahrelangen Erfahrung des Versorgers, maximaler Preistransparenz und passgenauen Energieversorgungskonzepten. Durch den Bezug der klimaneutralen Energie von meistro handeln Unternehmen ökonomisch und ökologisch verantwortlich.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.