NetPhoton senkt Anschlusskosten für Fiber to the Home (FTTH) Netzbetreiber

Veröffentlicht von: NetPhoton GmbH
Veröffentlicht am: 15.12.2015 15:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Die NetPhoton GmbH erweitert ihr Equipment zum Spleißen, Messen und Einblasen von Lichtwellenleitern (LWL) durch ein neues FTTX Kombinationsfahrzeug.

Um Glasfaser Hausanschlüsse (FTTH) für Stadtwerke und Netzbetreiber schneller, effektiver und günstiger fertigstellen zu können, hat NetPhoton neben der konsequenten Schulung der hochqualifizierten Mitarbeiter auch in ein hochmodernes Fahrzeug investiert. Mit dem von Geschäftsführer Dipl. Ing. Bernd Lauer neu entwickelten FTTX Kombinationsfahrzeug, verfügt NetPhoton ab sofort über ein schnelles und hochmodernes Fahrzeug zum Einblasen, Spleißen und Messen von LWL Micro - und Minikabeln. Dies ermöglicht die Fertigstellung eines oder mehrerer LWL Hausanschlüsse mit nur einem Team bei einem einzigen Termin. Die Wartezeit wird somit auf ein Minimum reduziert, da nicht mehr darauf gewartet werden muss, bis das Kabel von einem Trupp eingeblasen wird und anschließend von LWL-Spezialisten angeschlossen werden kann. Dies senkt den Verwaltungsaufwand und die Kosten deutlich. Einblasen, spleißen und messen, ab sofort alles aus einer Hand bei nur einem Termin.
Da das neu entwickelte FTTX Spezialfahrzeug trotz kompletter Ausrüstung mit Einblasgerät, eingebautem Kompressor und Spleiß- und Messgeräten keiner Bauartbedingten gesetzlichen Höchstgeschwindigkeit unterliegt, können an einem Tag auch mehrere Hausanschlüsse in verschiedenen Regionen fertiggestellt werden.

NetPhoton Geschäftsführer Bernd Lauer: ?Der große Vorteil für den Endkunden, sowie für den Netzbetreiber, liegt in der Fertigstellung des Hausanschlusses an nur einem Tag. Dies spart sehr viel Zeit und somit Geld.?

Pressekontakt:

NetPhoton Pressestelle
Marc-Ingo Korn
Buschwaldstrasse 9 69242 Mühlhausen
062226639888
presse@netphoton.de
http://www.netphoton.de

Firmenportrait:

Über NetPhoton (www.netphoton.de):
Die NetPhoton Optische Nachrichtentechnik GmbH ist ein junges Dienstleistungsunternehmen (Technologieunternehmen) mit Sitz in Mühlhausen. Netphoton hat sich auf die Installation von Lichtwellenleitern (Glasfasern) im Innen- und Außenbereich spezialisiert und versteht sich als kompetenter Partner in allen Bereichen, in denen Optik und Glasfasertechnik in der modernen Netzwerktechnik eine Rolle spielen. Wir setzen dabei auf höchste Qualität der verwendeten Materialien und vor allem auf das Wissen und die enorme Erfahrung unserer Mitarbeiter. Das NetPhoton Team umfasst Ingenieure, Elektriker, Kommunikationselektroniker und Netzwerktechniker, die sich speziell auf die Glasfasermontage spezialisiert haben. Der Kundenkreis umfasst Unternehmen aus der Industrie, Banken, Flughäfen, Stadtwerke, Verkehrsbetriebe, Versicherungen und öffentliche Einrichtungen.
Die NetPhoton Optische Nachrichten GmbH wurde 2011 von Dipl. Ing. Bernd Lauer nach 15 Jahren Erfahrung mit der Photonik gegründet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.