Bekämpfung von Schimmelpilzbefall in Gebäuden

Veröffentlicht von: Forum Verlag Herkert GmbH
Veröffentlicht am: 16.12.2015 10:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Handlungsanleitungen und Praxistipps

Schimmelpilze sind grundsätzlich in unserer gesamten Umwelt vorhanden.

Doch durch eine Feuchtequelle in Gebäuden können sie sich in Innenräumen so weit entwickeln, dass sie die Gesundheit der Raumnutzer gefährden. Bevor die Feuchtequelle als Ursache beseitigt werden kann, ist zunächst der mikrobielle Befall zu sanieren.

Da dieser einen Gefahrstoff darstellt, ist bei der Sanierung besondere Sorgfalt geboten, denn aus dem Sanierungsbereich verschleppte Sporen, der Einsatz von Desinfektionsmitteln in ungeeigneten Situationen oder eine zu oberflächliche Feinreinigung können in kürzester Zeit zur "Sanierung der Sanierung" führen.

Mit dem von der Fachzeitschrift "der Bauschaden" herausgegebenen bauschaden Spezial "Schimmelpilzsanierung" liegt eine kompakte Handlungsanleitung auf aktuellem Stand der Forschung und Sanierungspraxis vor.

Von der Beurteilung vor Ort bis zur Kontrolle der Sanierungsarbeiten geben Experten auf dem Gebiet der Schimmelpilzanalytik und -sanierung Handlungsanleitungen und Praxistipps, mit denen Schimmelpilzsanierungen fachgerecht, sicher und dauerhaft ausgeführt werden können.

Das Buch geht zunächst der Frage nach, wie der vorliegende Schaden einer ersten Begutachtung unterzogen werden kann. Das Muster eines Begehungsprotokolls hilft, die erforderlichen Objektdaten zu erfassen. Weitere Kapitel geben von Wärmebrücken über Luftundichtheiten, energetische Sanierungen bis zu Leckagen an der Bauwerksabdichtung usw. Hinweise auf typische Schimmelpilzursachen und erläutern die Gesundheitsgefährdungen, die von Schimmelpilzen ausgehen können. Mit den Kapiteln "Ein Sanierungskonzept erstellen" oder "Die Sanierung durchführen und kontrollieren" erhält der Leser wertvolle Anleitungen und Informationen für die Sanierung. Abschließende Hinweise auf Präventionsmaßnahmen gegen erneuten Befall runden das Werk ab.

Mehr zur Publikationen der bauschaden Spezial "Schimmelpilzsanierung" finden Interessenten unter: www.forum-verlag.com/bauschaden-spezial

Pressekontakt:

Forum Verlag Herkert GmbH
Ute Klingner
Mandichostr. 18 86504 Merching
08233 381556
ute.klingner@forum-verlag.com
http://www.forum-verlag.com

Firmenportrait:

Über die FORUM VERLAG HERKERT GMBH

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist Spezialist für Fachmedien im B2B-Bereich. Der Verlag ist Herausgeber von Software-, Online- und Printprodukten sowie Veranstalter zahlreicher Seminare, Lehrgänge und Fachtagungen. Damit werden Themen aus Öffentliche Verwaltung, Personalwesen, Management, Arbeitsschutz, Produktion & Umwelt, Bau, Erwachsenen- und Jugendbildung sowie Außenwirtschaft & Logistik abgedeckt.

Das Unternehmen hat es sich unter dem Slogan 'Unser Wissen für Ihren Erfolg' zum Ziel gesetzt, Fach- und Führungskräfte aller Wirtschaftsbereiche mit Fachinformationen und praxisorientierten Lösungen für die tägliche Entscheidungsfindung zu versorgen.

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist eine von 22 weltweit operierenden Tochtergesellschaften der FORUM MEDIA GROUP GMBH.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.