Zentrale Steuerung: Homematic IP jetzt in die HomeMatic CCU2 integriert

Veröffentlicht von: eQ-3 AG
Veröffentlicht am: 16.12.2015 19:16
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Public Beta-Version von Homematic IP frei verfügbar

Leer, 16. Dezember 2015 - Homematic IP Geräte lassen sich ab sofort auch mit der Smart-Home-Zentrale CCU2 von eQ-3 nutzen. Möglich macht dies ein Software-Update, das ab sofort als öffentliche Beta-Version für alle Homematic Nutzer bereitsteht. Durch die Integration lässt sich das auf dem Internetprotokoll IPv6 basierende Homematic IP Protokoll auch mit der CCU2 verwenden. Dabei lassen sich Geräte mit Homematic und mit Homematic IP gleichzeitig einsetzen. Die installierte Basis von mehr als fünf Millionen Homematic Geräten wird damit zu Homematic IP kompatibel, und das rasch wachsende Spektrum von Homematic IP Geräten steht als Wachstumspfad für Anwender zur Verfügung, die Homematic schon seit bis zu neun Jahren nutzen.
Die Beta-Version für Homematic IP kann unter http://dev.homematic.com/index.html heruntergeladen werden. Weitere Informationen über Homematic und Homematic IP unter www.eQ-3.de (http://www.eq-3.de/) .

Die Kommunikation mit den Anwendern zu der Public-Beta-Version wird von eQ-3 öffentlich über das unabhängige Anwender-Forum unter http://homematic-forum.de/ geführt. Kurz nach dem Jahreswechsel wird zusätzlich auch für das OCCU-SDK, mit dem eQ-3 die gesamte CCU2 Software über das Internet öffentlich und frei verfügbar gemacht hat, eine neue Version mit Homematic IP erscheinen. Damit lassen sich beispielsweise Raspberry PI-Systeme nicht nur mit Homematic, sondern auch mit Homematic IP nutzen. Auch diese Version des OCCU-SDK wird auf GitHub veröffentlicht.

Das finale Software Release wird nach der Betaphase voraussichtlich bereits im Januar 2016 zur Verfügung stehen. Zeitgleich ist auch die finale Version des OCCU-SDK mit Unterstützung von Homematic IP geplant.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter eQ-3@sprengel-pr.com angefordert werden.

Pressekontakt:

Sprengel & Partner GmbH
Fabian Sprengel
Nisterstraße 3 56472 Nisterau
02661-912600
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Firmenportrait:

Kurzporträt:
eQ-3 zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern für Home Control und Consumer Electronic. Mit mehr als 200 Produkttypen verfügt eQ-3 heute über das industrieweit breiteste Angebotsportfolio und hat mehr als 15 Millionen Funklösungen vermarktet. Damit ist eQ-3 heute der europäische Marktführer für Smart Home in Bezug auf die installierte Basis von Whole-Home-Lösungen und im Bereich elektronischer Heizkörperthermostate. Homematic ist die führende Smart Home Plattform mit mehr als 80 Geräten und offenen Kommunikationsschnittstellen, die über verschiedenste Vertriebskanäle vermarktet wird. Im Frühjahr 2015 wurde mit Homematic IP die nächste Generation von Homematic vorgestellt. Design und Produktentwicklung erfolgen in der Zentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Südchina. Die eQ-3 Gruppe ist 2007 aus der seit 1978 bestehenden ELV Elektronik AG ausgegründet worden. Die ELV / eQ-3 Gruppe hat mehr als 1.000 Mitarbeiter und ist seit Gründung in Familienbesitz. Weitere Informationen: www.elv.de - www.eQ-3.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.