Schloss Proschwitz stärkt Event- und Cateringbereich: Enge Kooperation mit zwei Meißener Hotels

Veröffentlicht von: BALLCOM GmbH
Veröffentlicht am: 17.12.2015 11:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Hoteldirektoren Stefan Schwind und Hannes Horsch unterstützen die Geschäftsführung der Schloss Proschwitz Events und Caterings GmbH

Meißen, 17. Dezember 2015 - Seit Mitte der 90iger Jahre betreibt Prof. Dr. Georg Prinz zur Lippe als Eigentümer des Weingutes Schloss Proschwitz eine eigene Eventagentur und seit 2009 - zusätzlich ein eigenes Restaurant mit Cateringbereich. Jetzt öffnet er das Unternehmensspektrum und kooperiert künftig eng mit zwei Meißener Hotels.

Die neue "Schloss Proschwitz Events & Catering" mit Sitz in Proschwitz wird ab dem 1. Januar 2016 eine enge Kooperation mit zwei Meißener Gastronomen und Hoteliers eingehen, die seit vielen Jahren in der Branche tätig und der Region Meißen eng verbunden sind: Stefan Schwind, Direktor des "Welcome Parkhotels Meißen", und Hannes Horsch, Direktor des Hotel "Goldener Löwe" und des Hotels "Am Markt Residenz", ebenfalls in Meißen. "Mit Herrn Schwind und Herrn Horsch sowie ihren Hotels habe ich Partner gefunden, die die Geschäfte ausbauen und die Marke ganz in meinem Sinne stärken werden", so Geschäftsführer Prinz zur Lippe.

Der Veranstaltungsbereich der "Schloss Proschwitz Events & Catering" übernimmt zukünftig die Mitorganisation von Veranstaltungen der Hotels "Welcome Park Hotel Meißen", Hotel "Goldener Löwe" und Hotel "Residenz am Markt".
Die Veranstaltungsorganisation wird ihren Hauptsitz weiterhin auf Schloss Proschwitz haben.
Im Bereich des Caterings sollen personelle Synergien genutzt und gastronomische Ressourcen der Partnerhäuser wechselseitig umfassend eingesetzt werden.

Stefan Schwind übernimmt den Bereich Verkauf und Marketing und wird dabei von Prokuristin Silke Altmann unterstützt. Bevor Schwind im Herbst dieses Jahres die Leitung des Parkhotels Meißen übernommen hat, war er lange Jahre als General Manager in verschiedenen Kempinski Hotels tätig. Die Region ist ihm aus einer rund zehnjährigen Tätigkeit in Sachsen bestens vertraut.

Hannes Horsch blickt auf langjährige Erfahrungen in den Häusern der Luxushotel-Kooperation Relais & Chteaux zurück. Das Ziel der neuen Kooperationspartner: "Wir wollen den Event- und Cateringbereich nicht nur in Meißen und Dresden stärker positionieren, sondern ihn auch in Sachsen und über die Landesgrenzen hinaus bekannter machen", so Hannes Horsch. "Dass uns Prinz zur Lippe mit seinem Namen und seiner Expertise dabei zur Verfügung steht, ist eine wertvolle Unterstützung", sagt Stefan Schwind.

Pressekontakt:

Steffen Ball
Kommunikation Schloss Proschwitz Events & Catering

c/o BALLCOM GmbH
Frankfurter Straße 20
63150 Heusenstamm
Tel.: +49 6104 6698-20
Fax: +49 6104 6698-19
E-Mail: sb@ballcom.de

Alexandra Prinzessin zur Lippe
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Weingut Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe

Weingut Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe
Dorfanger 19
01665 Zadel
Tel.: +49 173 5684163
Fax: +49 3521 4060-71
E-Mail: willkommen@schloss-proschwitz.de

Pressekontakt:

Weingut Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe
Alexandra Prinzessin zur Lippe
Dorfanger 19 01665 Zadel
0173 5684163
willkommen@schloss-proschwitz.de
http://www.schloss-proschwitz.de

Firmenportrait:

BALLCOM Digital Public Relations GmbH ist eine inhabergeführte Agentur für Online- und Offline-Kommunikation. Das Unternehmen, das im Juli 2003 von Steffen Ball gegründet wurde, hat seinen Hauptsitz in Heusenstamm bei Frankfurt am Main. Das Team aus derzeit 15 Mitarbeitern betreut Klienten aus den verschiedensten Branchen. Dazu zählen Unternehmen und Organisationen aus dem Gesundheitsbereich, öffentliche Institutionen und Verbände, Konzerne der Pharmazie- und Automobilindustrie, der Energie- und Tourismuswirtschaft sowie mittelständische Unternehmen der Immobilien- und Entertainmentbranche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.