Großer Deutscher Fertighauspreis 2016

Veröffentlicht von: Fertighaus WEISS GmbH
Veröffentlicht am: 17.12.2015 14:00
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Doppelte Auszeichnung für Fertighaus WEISS

Das Traditionsunternehmen aus Oberrot-Scheuerhalden wurde sowohl von der Fachjury als auch von den Lesern mit dem "Cube" ausgezeichnet. Das Musterhaus Ulm erhält die Preise fur herausragende Leistungen im Bereich Technik und als beliebtestes Fertighaus Deutschlands. Dass ein Unternehmen mit gleich zwei Preisen bedacht wird ist ein Novum in der Geschichte des Wettbewerbs und gelang vor Fertighaus WEISS noch keinem anderen Teilnehmer.

Oberrot-Scheuerhalden - Alle zwei Jahre verleiht der Fachschriften-Verlag den Großen Deutschen Fertighauspreis fur richtungsweisende Häuser und kreative Innovationen rund um den Fertigbau. Bewertet wird in den Kategorien Technik, Ökologie und Architektur. Das jeweils beste Haus in diesen Kategorien wird mit dem sogenannten "Cube" ausgezeichnet. Bereits zum neunten Mal wurden am 24. September 2015 im Stuttgarter Kunstmuseum die angesehensten Preise der Deutschen Fertigbaubranche verliehen - unter den Preisträgern war wieder einmal das Unternehmen Fertighaus WEISS aus Oberrot-Scheuerhalden.

"Zu den Preisträgern zu gehören ist immer eine Ehre. Dass wir in diesem Jahr mit dem Technik-Cube fur unser Musterhaus Ulm ausgezeichnet wurden freut mich ganz besonders. Bereits 2006 haben wir uns als Vorreiter mit dem Thema Plusenergiehaus in der Werksmusterhausaustellung beschäftigt. Unser heutiges Plusenergiehaus der 3. Generation in Ulm ist das Resultat der stetigen Weiterentwicklung in unserer hauseigenen Heizungs- und Elektroabteilung", erklärt Geschäftsfuhrer Volker Noller stolz. "Dem Fortschritt kann und darf man sich nicht verschließen, deshalb war unser Plusenergiehaus auch das Thema der Bachelorthesis eines unserer Werkstudenten, der dieses wissenschaftlich aufgearbeitet und belegt hat" so Noller weiter, der
gemeinsam mit seiner Frau Christel das Unternehmen in 4. Generation leitet.

Das sollte aber nicht der einzige Preis gewesen sein, der in den Trophäenschrank des Familienunternehmens Einzug hält. Zusätzlich zu den von der unabhängigen Jury aus Forschung, Lehre, Wirtschaft und Medien vergebenen Preisen ermittelt der Fachschriften-Verlag auf dem Portal bautipps.de auch das beliebteste Haus Deutschlands. Bei dieser Wahl bestimmt das Publikum welches Haus zum Sieger gekurt wird. Die Wahl fiel auch hier auf das Musterhaus Ulm. "Unserer Meinung nach ist das der wertvollste Preis des Wettbewerbs. Denn hier geben diejenigen ihre Stimme ab, fur die wir täglich an Innovationen arbeiten und zukunftsfähige Technologien vorantreiben", ist sich Michael Noller der Bedeutung des Leser-Cubes bewusst.

Pressekontakt:

Fertighaus WEISS GmbH
Michael Noller
Sturzbergstraße 40-42 74420 Oberrot-Scheuerhalden
+49 (0) 79 77 / 97 77 0
info@fertighaus-weiss.de
http://www.fertighaus-weiss.de

Firmenportrait:

"Planen und bauen aus eigener Hand" lautet der Leitspruch der beiden Geschäftsführer Christel und Hans Volker Noller und ihren rund 400 Mitarbeitern der Fertighaus WEISS GmbH. Seit vier Generationen eng mit dem Landkreis Schwäbisch Hall verbunden, plant und baut die Familie Häuser, die in ihrer architektonischen Vielfalt und Qualität seit jeher Maßstäbe setzt.

Mit eigenen Architekten und Ingenieuren, einem Team gut ausgebildeter, hochmotivierter Mitarbeiter und Produktionsanlagen, die auf dem neuesten Stand der Technik sind, wird dieser Leitspruch täglich gelebt. Tradition, Innovation, modernste Fertigungsprozesse, zukunftssichere Heiz- und Energietechnologien und höchster Qualitätsstandard sind zugleich Anspruch und Versprechen von Fertighaus WEISS.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.