Bayern Kapital beteiligt sich an Runde-A-Investment für 3D-Lithographieplattform der Multiphoton Optics GmbH

Veröffentlicht von: Bayern Kapital
Veröffentlicht am: 17.12.2015 16:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Landshut/Würzburg, 17. Dezember 2015. Bayern Kapital hat sich im Rahmen eines Investorenkonsortiums an einem Runde-A-Investment in die hoch-präzise 3D-Lithographieplattform der Multiphoton Optics GmbH beteiligt. Diese Plattform schließt die Lücke zwischen klassischem 3D-Druck und optischer Lithographie. Neben Bayern Kapital gehören dem Konsortium die Sack & Kiesselbach GmbH an, der High-Tech Gründerfonds sowie die Fraunhofer-Gesellschaft, Dr. Boris Neubert, Dr. Moritz Eßlinger sowie Dr. Ruth Houbertz.

Die Multiphoton Optics GmbH verkauft Standard- und kundenspezifisch aufgebaute 3D-Laserlithographanlagen. Das erste kommerziell verfügbare Equipment LithoProf3D wurde im Februar 2015 in den Markt eingeführt. Die LithoProf3D-Plattform ermöglicht anspruchsvolles, additives Prototyping neuer Produktideen in den Bereichen Photonisches Packaging, Photonik oder für Biomedizin- und Life Science-Produkte. Im Applikationslabor der Multiphoton Optics GmbH profitieren Kunden davon, mittels einer skalierbaren Technologie ihre Produktideen zu testen, ohne ein aufwändiges und teures Prototyping in einer Frühphase implementieren zu müssen.

"Die Technologie von Multiphoton Optics adressiert einen sehr interessanten Zukunftsmarkt und bietet klare Alleinstellungsmerkmale gegenüber den Wettbewerbern. Ruth Houbertz und ihr Team gehören in diesem Marktsegment zu den weltweit führenden Innovationstreibern. Diese Kompetenz hat uns letztendlich von einer Beteiligung überzeugt, und wir freuen uns, dass wir das Unternehmen mit unserem Investment unterstützen können", erklärt Dr. Georg Ried, Geschäftsführer von Bayern Kapital.

"Unsere flexible Equipment- und Software-Plattformlösung versetzt unsere Kunden in die Lage, ihre Produktentwicklungszyklen signifikant zu verkürzen und kostengünstiger zu arbeiten. Das ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, vor allem im Bereich der Photonik und des photonischen Packagings", erläutert Dr. Ruth Houbertz, CEO der Multiphoton Optics GmbH.

Pressekontakt:

Ira Wülfing Kommunikation
Dr. Reinhard Saller
Ohmstraße 1 80802 München
089 2000 30 30
bayernkapital@wuelfing-kommunikation.de
www.wuelfing-kommunikation.de

Firmenportrait:

Über Bayern Kapital:
Die Bayern Kapital GmbH mit Sitz in Landshut wurde auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung 1995 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der LfA Förderbank Bayern gegründet. Bayern Kapital stellt als Venture-Capital-Gesellschaft des Freistaats Bayern den Gründern innovativer High-Tech-Unternehmen und jungen, innovativen Technologieunternehmen in Bayern Beteiligungskapital zur Verfügung. Bayern Kapital verwaltet derzeit elf Beteiligungsfonds mit einem Beteiligungsvolumen von rund 340 Millionen Euro. Bislang hat Bayern Kapital über 210 Millionen Euro Beteiligungskapital in rund 230 innovative technologieorientierte Unternehmen aus verschiedensten Branchen investiert, darunter Life Sciences, Software & IT, Medizintechnik, Werkstoffe & Neue Materialien, Nanotechnologie sowie Umwelttechnologie. So sind in Bayern mehr als 5000 Arbeitsplätze dauerhaft in zukunftsfähigen Unternehmen entstanden. www.bayernkapital.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.