Softwarehersteller mb Support reagiert auf Solvency II und VAG Novelle

Veröffentlicht von: mb Support GmbH
Veröffentlicht am: 18.12.2015 08:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - - neue openVIVA Portale für Versicherer, Makler und Assekuradeure

Regensburg 18.12.2015 - Die mb Support reagiert als einer der ersten Hersteller für Standardsoftware für Versicherer, Makler und Assekuradeure auf die neuen Anforderungen der Novelle des Versicherungsaufsichtgesetzes (VAG) und der Solvency-II-Richtlinie mit der Bereitstellung von Versicherer- und Maklerportalen. Ab sofort können Makler und Assekuradeure mit den neuen Portalen geforderte Auskünfte aus den Bereichen Vertrieb, Bestandsverwaltung, Leistungsbearbeitung und Rechnungswesen gegenüber den Versicherungsunternehmen erteilen.

Mit der Novelle des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG) wird zum 1. Januar 2016 die europäische Solvency-II-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt. Vor diesem Hintergrund erhöhen sich die Anforderungen an die Geschäftsorganisation und die Interaktion zwischen Assekuradeuren, Maklern, Vermittlern mit den Versicherern über medienbruchfreie digitale Prozesse rasant.
"Jedes von Solvency II erfasste Unternehmen muss die neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen erfüllen. Da bisher von den Versicherern weder die Anforderungen an den Datenaustauschprozess noch Umfang oder Qualität der Datenlieferung einheitlich definiert sind, stehen Makler und Assekuradeure vor einem nicht einschätzbarem administrativen Aufwand. Und vor einer unsicheren Wettbewerbssituation", erläutert Martin Böddecker, Geschäftsführer der mb Support.

Mehrere Unternehmen aus den betroffenen Dienstleistungsbereichen der Versicherungsbranche haben daher in den letzten Monaten gemeinsam mit der mb Support die Anforderungen definiert, um anstehende Abläufe softwaregestützt und medienbruchfrei über Portale zu realisieren. Ziel war es, sowohl die kooperierenden Versicherer durch einen unkomplizierten und transparenten Zugang zu allen relevanten Daten zu unterstützen und jede geforderte Auskunft digital erteilen zu können. "Mit unseren neuen Portalen bieten wir die notwendige Funktionalität, um die Anforderungen in der jeweilig speziell gewünschten Umsetzung digital zu bedienen. Unsere automatisierten Prozesse erlauben, alle Informationen und Daten zu zum Beispiel Bestand, Policen, Verträge, Rechnungen wie auch Transaktionsnachweise - entsprechend der vorhandenen Beteiligungen- richtig, vollständig und zeitlich flexibel nach den Anforderungen der Versicherer zu liefern", sagt Martin Böddecker.

Für die Versicherungsbranche gewinnt die Nutzung von Portallösungen damit noch einmal an Bedeutung: "Vor dem Hintergrund der am 1. Januar 2016 in Kraft tretenden Neuregelungen des VAG und Solvency II verzeichnen wir nun die ersten Reaktionen seitens der Versicherer. Das neue Portal der mb Support bietet dafür komplett durchdachte Funktionen und umfängliche Abläufe für jede Spezifikation. Wir sehen uns mit der Portallösung gut vorbereitet und sicher aufgestellt", sagt Rüdiger Schulze, IT Leiter des mb Support-Kunden Gossler, Gobert & Wolters Gruppe aus Hamburg.


Weitere Informationen zu fachlichen Details sowie Projektanfragen:
Martin Böddecker
Geschäftsführung mb Support GmbH
Tel.: +49 (941) 94 260-0
Mail: martin.boeddecker@mbsupport.de
h ttps://www.mbsupport.de/index.php/loesung/openviva-portal
(https://www.mbsupport.de/index.php/loesung/openviva-portal)

Pressekontakt:

KSK- Konzept I Strategie I Kommunikation
Kathrin Sieber
Coppistraße 74 04157 Leipzig
0151 20707701
sieberk@ksk-leipzig.de
http://www.mbsupport.de

Firmenportrait:

Über die mb Support
Das Unternehmen entwickelt und vertreibt seit 1994 moderne, integrierte und zukunftsweisende Software-Standardlösungen und begleitende Beratungs- und Service-Leistungen mit Schwerpunkt Inkasso für Versicherungsmakler, Assekuradeure, firmenverbundene Vermittler, Spezialversicherer und Finanzdienstleister jeder Unternehmensgröße. openVIVA ist eine der führenden webbasierten Softwarelösungen, die für den gesamten End-to-End-Prozess von Akquisition, CRM über Business Intelligenz, einer integrierten Finanzbuchhaltung bis hin zu den Abrechnungsprozessen im Makler-, Direkt- und Assekuradeursinkasso automatisierte Abläufe anbietet. Mit über 20 Jahren praktischer Erfahrung integriert das Team aus ausgewiesenen Experten der Versicherungswirtschaft die speziellen Anforderungen von über 100 Kunden.
www.mbsupport.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.