Silvester-Knigge 2015

Veröffentlicht von: Nicola Schmidt Image-Impulse
Veröffentlicht am: 18.12.2015 09:00
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - 6 Tipps für einen entspannten Jahresübergang

Auf der Silvesterparty lassen wir es krachen, das ist klar. Allerdings lauern genug Fettnäpfchen. Vom Outfit bis zum Small-Talk gibt es genug zu beachten. Mit diesen 6 Tipps bekommen Sie mehr Sicherheit auf dem glatten gesellschaftlichen Parkett:
Was ziehen Sie Silvester an?
Jetzt sagen Sie bitte nicht "Jeans und Shirt". Sicher, bei einer Party geht es lockerer zu als bei einem Silvesterball. Wenn Sie eine Einladung von Freunden bekommen haben, achten Sie dennoch auf den Bekleidungsvermerk. Auch in Lokalitäten wird oft bei geschlossenen Veranstaltungen ein Dresscode festgelegt. Zu einem Ball wird der Smoking für den Herrn und langes Abendkleid für die Dame erwartet. Wenn Sie sich unsicher sind, fragen Sie beim Gastgeber nach, wie glamourös oder leger es sein darf.
Auch Mottopartys sind sehr beliebt. Steht zum Beispiel hier auf der Einladung "Schwarz-weißes Outfit", dann sollten Sie sich nach diesem Wunsch richten. Besonders Mottopartys erleichtern den Small-Talk, denn Sie kommen mit anderen schnell ins Gespräch.

Wann erscheinen Sie am besten auf der Silvesterparty?
Oft liest steht auf Silvestereinladungen zum Beispiel: "Beginn ab 20.30 Uhr". Doch was heißt das genau? Es bedeutet, dass an 20.30 Uhr Gäste willkommen sind. Ob Sie dann um 20.30 Uhr ankommen oder später, das ist Ihnen überlassen. Jedoch sollten Sie mindestens eine Stunde vor Mitternacht da sein.

Was bringt man dem Gastgeber mit?
Ein klassisches Präsent ist immer richtig. Das kann eine CD oder ein Buch sein, vorausgesetzt, Sie kennen den Geschmack des Gastgebers genau. Allerdings eine gute Flasche Wein oder Pralinés ist ebenfalls eine sichere und gute Wahl.

Ist Alkohol auf der Silvesterparty ein Muss?
Wasser löscht den Durst, Alkohol ist für den Genuss - allerdings kein Muss. Wer nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach der Party nach Hause fahren möchte und auch auf ein Taxi aus Kostengründen verzichten möchte, der fährt mit dem Auto. Ganz klar, dass man dann auf Alkohol verzichtet. Zu Mitternacht darf dann auch mit Wasser oder alternativ Sekt-mit-Orangensaft angestoßen werden.
Für diejenigen, die den Alkohol genießen können: Trinken Sie mehr Wasser als Alkohol, somit bleibt der Kater am nächsten Tag ganz klein. Damit am nächsten Tag

Wie ist beim Buffet zu beachten?
Buffets sind bei allen beliebt, denn da ist für jeden etwas dabei. Doch unabhängig von der Silvesterfeier lässt sich sehr häufig beobachten, dass sich einige Zeitgenossen den Teller so voll machen, dass er schon fast überquillt.
Hier gilt es eine Faustregel: Halten Sie sich an die Gänge: Vorspeise, Hauptspeise, Dessert. Sie dürfen so oft zum Buffet gehen, wie Sie mögen und von allem probieren. In öffentlichen Gaststätten nehmen Sie sich bei jedem Gang zum Buffet einen neuen Teller und neues Besteck. Das Servicepersonal räumt die leergegessenen Teller an den Tische3n wieder ab.
Übervolle Teller erwecken schnell den Eindruck, gierig zu sein. Und: Stilvoll ist das auch nicht. Denn das Auge isst schließlich mit. Wenn Sie fertig gegessen haben, legen Sie das Besteck auf die "Zwanzig-nach-vier-Stellung", die Serviette gehört locker gefaltet links neben den Teller.

Wann ist Zeit zu gehen?
Es gibt manche, die bleiben und bleiben und bleiben... ja, auch wenn die anderen Gäste schon gegangen sind und auch der Gastgeber schon auf die Uhr schaut und gähnt. Mal ehrlich: Höflicher ist es schon, früher zu gehen. Sich wenige Minuten nach Mitternacht zu verabschieden, nachdem gerade das Feuerwerk begonnen hat, ist ebenso wenig wertschätzend. Schauen Sie am besten, wie die Stimmung nach der Knallerei ist. Vielleicht sind Sie ja in ein interessantes Gespräch vertieft. Ob es dann zwei Uhr nachts ist oder auch halb drei, wenn Sie sich beim Gastgeber verabschieden, wird sicher keinen Unterschied machen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht der letzte Gast sind und sich auf jeden Fall für die Einladung bedanken.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr!
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Stilexpertin. Als Imagetrainerin unterstützt sie Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Gewinnen Sie an Ausstrahlung und optimaler Wirkungspräsenz.

Pressekontakt:

Image-Impulse Nicola Schmidt
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2 50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Firmenportrait:

Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Stilexpertin. Als Imagetrainerin unterstützt sie Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Gewinnen Sie an Ausstrahlung und optimaler Wirkungspräsenz.
Ihre Kenntnisse gibt sie auch an Lernende für einen optimalen Start ins Berufsleben weiter.

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Referentin und Rednerin
Image- und Managementtraining/ Vorträge
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.