Festtage im 5-Sterne-Hotel EUROPÄISCHER HOF Bad Gastein

Veröffentlicht von: Hotel EUROPÄISCHER HOF
Veröffentlicht am: 18.12.2015 12:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Besinnlichkeit, Unterhaltung und ein kulinarisches Feuerwerk

Eröffnet werden die Festtage im 5-Sterne-Hotel EUROPÄISCHER HOF im Salzburger Land am Heiligen Abend mit dem traditionellen Weihnachtsdiner im hauseigenen Restaurant. Die Küchenbrigade versorgt die Gäste mit luxuriösen Gerichten rund um Fisch und Gans. Die Feiertage stehen im Zeichen von Unterhaltung und Entspannung. Per Hotel-Shuttle werden Sie zum berühmten Christkindlmarkt in die Salzburger Innenstadt gebracht, in der Hotellobby spielt die Band "The Burns" auf und sorgt mit den größten Rock- und Pophits frei nach Elvis, den Beatles u. v. m. für tolle Stimmung (28. Dezember). Rodel- und Skiausflüge runden das Programm ab.

Start ins neue Jahr mit Gala-Diner

Silvester beginnt im Hotel EUROPÄISCHER HOF bereits am Nachmittag mit Glühwein und Würstelessen auf der Terrasse, Kinder können sich bei der Silvesterparty im Kinderclub austoben. Am Abend steht das Gala-Diner auf dem Programm. Ab 22 Uhr wird mit der Liveband "Aleksander & Friends" der Jahreswechsel gefeiert, unterbrochen nur vom großen Barockfeuerwerk vor dem Hotel. Ebenfalls traditionell wird der erste Tag 2016 mit dem Neujahrsbrunch, der Live-Übertragung des Neujahrskonzerts und dem abendlichen Neujahrsbuffet.

Wellness pur

Natürlich können die Gäste jederzeit wie gewohnt im 5600 m² großen Wellnessbereich die Seele baumeln lassen und die Wärme und die Kraft des Wassers im hauseigenen Thermalschwimmbad genießen.

Sämtliche Informationen finden Sie auf www.europaeischerhof.at (http://europaeischerhof.at) .

Pressekontakt:

Mario Lug Media
Mario Lug
Baumbichlstraße 2 5026 Salzburg
+43 650 201 2222
office@medientrainer.at
www.mariolug-media.at

Firmenportrait:

Das 5-Sterne-Hotel EUROPÄISCHER HOF ist ein Thermen- und Golf-Hotel in Bad Gastein in den Alpen des Salzburger Landes.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.