Die Maschinenringe belegen Platz 1 im DLG-Imagebarometer

Veröffentlicht von: Bundesverband der Maschinenringe e.V.
Veröffentlicht am: 18.12.2015 14:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Erstmals nehmen die Maschinenringe Platz 1 in der Kategorie "Handel und Dienstleister" ein.

Bereits in den vergangenen Jahren lagen die Maschinenringe beim DLG-Imagebarometer auf Spitzenplätzen. Nun belegt die Gemeinschaft in der Kategorie "Handel und Dienstleister" erstmals Platz eins vor den großen Handelsunternehmen Agravis und dem privaten Landhandel.

In die Wertung fließen zu gleichen Teilen die Markenbekanntheit, aktuelle und zukünftige Nutzung, Zufriedenheit und Präferenz sowie Image, Innovation und Kommunikation ein. Die größte Stärke der Maschinenring-Gemeinschaft ist der Bereich der Nutzungswerte, insbesondere die hohe Kundentreue und das sehr gute Image. Die Vereinigung kann sich über besonders treue und zufriedene Kunden freuen.

Zu Recht können die Maschinenringe also stolz auf ihre landwirtschaftlichen Mitgliedsbetriebe sein. Eine Botschaft, die auch die neue Kampagne "Stolz wie ein Landwirt" nach außen trägt, denn Landwirte leisten viel für die Gesellschaft. Die Ringe wollen ihre Mitglieder dabei möglichst gut unterstützen und stärken. Dass auch sie stolz auf ihre Leistungen sein können, zeigt das Ergebnis des Imagebarometers deutlich.

"Im Namen aller lokalen Maschinenringe dürfen wir uns als Bundesverband bei den landwirtschaftlichen Mitgliedsbetrieben bedanken. Wir als Gemeinschaft sind stolz darauf, dass wir zum besten Dienstleister der Landwirtschaft ernannt wurden. Diese Auszeichnung sehen wir als Auftrag der Landwirte, uns weiter zu verbessern.", so der Geschäftsführer des Bundesverbands der Maschinenringe Gerhard Röhrl. "Auch allen weiteren Platzierten möchten wir zu ihrer tollen Leistung in der Landwirtschaft gratulieren."

Das DLG-Imagebarometer hat dieses Jahr zum 20. Mal ermittelt, welches Image und welchen Bekanntheitsgrad die wichtigsten Marken aus dem Umfeld der Landwirtschaft haben. Zwischen August und September diesen Jahres wurden über 700 ausgewählte Landwirte mit den Betriebsschwerpunkten Ackerbau, Milcherzeugung und Schweinehaltung aus dem DLG-Panel befragt. Die Zahl der Befragten hat sich im Vergleich zum Vorjahr beinahe verdoppelt und die Berechnungsmethode wurde verändert.

Hier finden Sie alle Unterlagen zum download (http://www.maschinenring.de/presse.html)

Pressekontakt:

Bundesverband der Maschinenringe e.V.
Elisabeth Heinrich
Am Maschinenring 1 86633 Neuburg
08431/64990
elisabeth.heinrich@maschinenringe.com
www.maschinenringe.de/stolz

Firmenportrait:

Ein Maschinenring ist eine Vereinigung, in der Landwirte sich gegenseitig unterstützen. Im Jahr 1958 gründete Erich Geiersberger den ersten Maschinenring im niederbayerischen Buchhofen. Der Maschinenring ist eine Gemeinschaft, die Erfahrungen austauscht, Maschinen teilt und sich in Notsituationen unterstützt und absichert. Der Maschinenring baut wesentlich auf die Werte GEMEINSCHAFT und INNOVATION.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.