Das neue S-Klasse Cabriolet

Veröffentlicht von:
Veröffentlicht am: 18.12.2015 14:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Stuttgart (pressrelations) - Das neue S-Klasse Cabriolet


S-Klasse Cabrio ab jetzt bestellbar

Stuttgart. Das Frühjahr kann kommen: Das neue Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet kann ab sofort zu Preisen ab 139.051,50 Euro[1] bestellt werden und rollt ab April 2016 zu den Händlern. Die sechste Variante der aktuellen S-Klasse Familie ist gleichzeitig der erste offene Luxus-Viersitzer von Mercedes-Benz seit 1971.

[1] Alle Preise: unverbindliche Preisempfehlung in Deutschland inkl. 19 % Mehrwertsteuer

Das neue Cabriolet bietet ein unverwechselbares Design, die Spitzentechnik der S-Klasse und ein umfassendes Wärme- und Windschutzkonzept einschließlich einer intelligenten Klimasteuerung für Cabriolets.

Mit einem cw-Wert von 0,29 erreicht Aerodynamik-Weltmeister Mercedes-Benz mit dem S-Klasse Cabrio einen neuen Spitzenwert in diesem Segment. Als würdiges Schwestermodell des S-Klasse Coupés, dem im Innenraum leisesten Serienautomobil überhaupt, erweist sich der offene Viersitzer auch beim Akustikkomfort. Ein dreilagiges Akustik-Verdeck ist serienmäßig.

Der V8-Motor des S 500 Cabrios (ab 139.051,50 Euro) hat eine Leistung von 335 kW (455 PS). Der Hubraum beträgt 4.663 cm3, das maximale Drehmoment 700 Nm ab 1.800/min. Beim NEFZ-Verbrauch (kombiniert) begnügt sich das Cabrio mit 8,5 Litern Super/100 km, die CO2-Emissionen betragen 199 g/km.

Erstmals in seiner Firmengeschichte hat Mercedes-AMG mit dem S 63 4MATIC (ab 187.484,50 Euro) ein Cabriolet der Luxusklasse im Modellprogramm. Der 5,5-Liter-V8-Biturbomotor bietet 430 kW (585 PS) Leistung sowie 900 Nm maximales Drehmoment und beschleunigt das Cabrio in 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Serienmäßig verfügt der S 63 über den AMG Performance Allradantrieb 4MATIC mit heckbetonter Momentenverteilung. Ein weiteres Fahrzeug von Mercedes-AMG, das S 65 Cabriolet, kann ab dem 4. April 2016 bestellt werden.

Die Serienausstattung des S-Klasse Cabrios ist umfangreich - unter anderem sind COMAND Online, die intelligente Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC, elektrisch verstellbare Vordersitze mit Memory-Paket sowie das LED Intelligent Light System serienmäßig. Individualisieren lässt sich der Zweitürer mit Hilfe der Ausstattungslinie AMG Line, dem Exklusiv-Paket sowie zahlreichen weiteren Sonderausstattungen.

Die Ausstattungslinie AMG Line (6.485,50 Euro) umfasst im Exterieur AMG Styling Komponenten, bestehend aus Front- und Heckschürze sowie Seitenschwellerverkleidungen mit in Wagenfarbe lackierten Einsätzen, den Diamantgrill mit Pins in Chrom sowie titangrau lackierte und glanzgedrehte AMG Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design und Format 19". Die Bremsscheiben vorne und hinten sind gelocht, die Bremssättel vorne und hinten tragen den Schriftzug "Mercedes-Benz". Zu den Merkmalen der AMG Line im Interieur zählen Zierelemente Holz Pappel schwarz glänzend, die AMG Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen sowie AMG Fußmatten in Velours.

Das Exklusiv-Paket umfasst die Polsterung designo Leder Exklusiv Nappa, bestehend aus Sitzen und Instrumententafel in Leder Nappa mit Kontrastziernähten und Paspeln, Mittelarmlehne und Türmittelfelder sowie Armlehnen vorne und hinten in Leder Nappa mit Kontrastziernähten. Besonderes Merkmal ist darüber hinaus die Sitzgrafik im Rauten-Design und platzierter Perforation. In den Sitzlehnen befinden sich designo Metallplaketten, hinzu kommen designo Innenhimmel und Sonnenblenden in Mikrofaser DINAMICA. Zum Exklusiv-Paket gehören ferner Kartentaschen an Fahrer- und Beifahrerlehne in designo Leder Nappa, Veloursfußmatten mit designo Metallplaketten, die Kofferraumladekante in Edelstahl sowie Einstiegsleisten mit beleuchtetem "Mercedes-Benz" Schriftzug. Für das S 500 Cabriolet kostet das Exklusiv-Paket 7.925,40 Euro, beim Mercedes-AMG S 63 4MATIC sind es 5.902,40 Euro.

Das neue S-Klasse Cabrio ist auf Wunsch mit dem automatischen Windschutz-System AIRCAP erhältlich (1.178,10 Euro). Dieses kann auf Knopfdruck ausgefahren werden und verringert die Turbulenzen im Innenraum. AIRCAP besteht aus zwei Komponenten: einer um sieben Zentimeter ausfahrbaren Windlamelle mit Netz im Frontscheibenrahmen und einem ebenso ausfahrbaren Windschott mit konvexer Kontur und Edelstahlzierblende hinter den Rücksitzen.

Ebenfalls auf Wunsch an Bord: die Kopfraumheizung AIRSCARF (773,50 Euro). Sie verlängert die Cabriolet-Saison, indem sie das Fahren mit offenem Verdeck auch bei niedrigen Außentemperaturen komfortabel ermöglicht. Die patentierte Kopfraumheizung lässt temperierte Luft aus den Kopfstützen an den Nacken von Fahrer und Beifahrer strömen.

Für noch mehr wohlige Wärme sorgt auf Wunsch das Wärme-Komfort-Paket (511,70 Euro). Nicht nur die Sitze lassen sich beheizen, sondern auch die Armlehnen in der Mittelkonsole und in den Türen sowie das Multifunktions-Sportlenkrad. Fahrer und Beifahrer können per Tastendruck zwischen drei verschiedenen Heizstufen wählen.


Ansprechpartner:

Michael Allner
Globale Produktkommunikation Mercedes-Benz Cars
Tel.: +49 (0)711 17-75846
michael.allner@daimler.com

Birgit Zaiser
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mercedes-AMG
Tel.: +49 (0)7144 302-581
birgit.zaiser@daimler.com

Koert Groeneveld
Globale Produktkommunikation Mercedes-Benz Cars
Tel.: +49 (0)711 17-92311
koert.groeneveld@daimler.com

Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:
www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.com

Quelle: http://presseservice.pressrelations.de/pressemitteilung/das-neue-sklasse-cabriolet-598385.html

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.