Neue Therapiemöglichkeit bei Alkoholabhängigkeit

Veröffentlicht von: Nescure Privatklinik GmbH
Veröffentlicht am: 18.12.2015 14:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - NESCURE Klinik als Akutklinik konzessioniert

NESCURE Privatklinik am See als Akutklinik konzessioniert

-Wie die Neuro-Elektrische Stimulation (NES) die Entzugserscheinungen bei Alkoholabhängigkeit reduziert


Bad Bayersoien, 17. Dezember 2015 - Die NESCURE® Privatklinik am See hat jetzt Ihre Pforten in Südbayern geöffnet, um neue Wege in der Suchtbehandlung zu gehen. Die NESCURE® Therapie ist einzigartig in Deutschland, der Klinik gelingt in nur 21 Tagen ein sanfter Entzug mit geringem Suchtdruck, kaum vorhandenen Entzugserscheinungen und erstaunlich schneller Wiederherstellung einer guten psychischen Verfassung.

Der Schlüssel dazu heißt Neuro- Elektrische Stimulation (NES) - eine Art Elektroakupunktur, mit Elektroden hinter dem Ohr, anstatt Nadeln. In zahlreichen Studien wurde bewiesen, dass durch dieses Verfahren die Ausschüttung von Dopamin, Serotonin und Endorphin, den sogenannten Glücksbotenstoffen, angeregt wird. Die Folgen für den Süchtigen im Alkoholentzug sind erstaunlich. Durch NES sind seine Entzugssymptome stark reduziert. Seine Stimmung ist schon nach wenigen Tagen gut und motiviert. Dann entfalten die nach den neuesten Methoden angewandten, psychologischen Therapiemassnahmen ihre volle Wirkung.

Seit vielen Jahrzehnten sind die Methoden beim Alkoholentzug die Gleichen. Noch immer herrschen in Kliniken veraltete Standards. Das Ergebnis: Lange Entzugszeiträume, schmerzhafte Entgiftung und hohe Abbruch- und Rückfallquoten.

"In Deutschland gelten 1.7 Millionen Menschen als alkoholabhängig, über 70.000 sterben jährlich an den Folgen. Es ist wichtig, dass die Betroffenen und deren Angehörige wissen, dass es alternative und effiziente Behandlungsmethoden gibt", erklärt Herbert Höhlein, Geschäftsführer der Nescure Klinik.

Seit über 2 Jahren wird die NESCURE® Therapie bereits für Selbstzahler angeboten. Mit großem Erfolg und guter Resonanz. Jetzt haben auch Privatpatienten die Möglichkeit eines sanften, schnellen und nachhaltigen Entzugs. Die Klinik ist mittlerweile als Akutklinik für Suchterkrankungen und Burnout ausgewiesen. Je nach Versicherungstarif werden in der Regel 50 - 100 % der Kosten erstattet. Mitgliedern der gesetzlichen Krankenkassen können die Kosten im Einzelfall auf Antrag erstattet werden.


Kontakt:
NESCURE Privatklinik GmbH
Am Kurpark 5
82435 Bad Bayersoien
Tel. 08845 7037270
www.nescure.de

Pressekontakt:

Nescure Privatklinik GmbH
Gerald Meier
Am Kurpark 5 82435 Bad Bayersoien
01794564985
docmeierpr@aol.com
http://www.nescure.de

Firmenportrait:

Die NESCURE® Privatklinik am See ist spezialisiert auf die therapeutische Behandlung von Alkohol-/Tablettenabhängigkeit und Erschöpfungskrisen (Burnout). Wir behandeln mit klassischen Methoden der Psychotherapie, verhaltenstherapeutisch, systemisch und individuell auch trauma- und körpertherapeutisch.
Mit Hilfe Neuro-Elektrischer Stimulation (NES), einer Art Elektroakupunktur, kümmern wir uns zusätzlich um den biochemischen Aspekt der Sucht. Durch die sogenannte NESCURE® Therapie sind positive Ergebnisse in kürzerer Zeit erreichbar.
Erfahrene Ärzte und Therapeuten mit Suchtausbildung erwarten Sie.
Die NESCURE® Privatklinik am See ist Mitglied im Verband der Privatkranken-Anstalten in Bayern E.V. (www.vpka-bayern.de) und in der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie e.V. (www.dg-sucht.de)

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.