Rezepte für Weihnachtsplätzchen von Coca-Cola

Veröffentlicht von: Coca-Cola GmbH
Veröffentlicht am: 18.12.2015 18:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Weihnachtstruck-Plätzchen, Cupcakes und Backen mit Stevia

In der Vorweihnachtszeit sind Backrezepte und Tipps für festliche Spezialitäten sehr gefragt. Wir haben ausgefallene Ideen und Rezepte.

Coca-Cola Weihnachtstruck als Plätzchen backen

Der Coca-Cola Weihnachtstruck fasziniert Groß und Klein. Nun kann man sich den Truck in der leckersten Form sogar nach Hause holen. Gebacken und verziert als Weihnachtsplätzchen schmückt er jeden bunten Teller. Der Plätzchenteig ist raffiniert angereichert. Neben den bekannten Zutaten (Mehl, Zucker, Butter) sind auch geschmackliche Komponenten wie Anis und Zimt im Rezept genannt.

Das Rezept ist illustriert mit vielen Fotos (http://www.coca-cola-deutschland.de/weihnachten-2015/so-backst-du-den-weihnachtstruck-das-beste-rezept-fuer-coca-cola-weihnachtsplaetzchen) , die auch zur redaktionellen Nutzung - mit Quellenangabe Coca-Cola - verwendet werden können.
Zum Artikel ...

Cupcakes - Torten im Tassenformat

Cupcakes haben eine Erfolgsgeschichte hingelegt und sind gefragt wie nie. Dagegen sind Muffins fast schon out. Cupcakes finden sich einfach überall, in Backauslagen, im Wohnzimmer, auf Facebook und Twitter. Inzwischen gilt: Muffins sind brave Küchlein, Cupcakes die Queen der Vitrine.

Doch wo findet man die besten Bling Bling Cupcakes - außer auf Instagram? Mithilfe der Coca-Cola GetHappy App werden alle teilnehmenden Cafes, Restaurants und Bäckereien angezeigt. Ein Bonussystem mit virtuellen Stempelkarten in einer Smartphone App verspricht leckere Prämien. Lesen Sie selbst, wie die GetHappy App funktioniert. (http://www.coca-cola-deutschland.de/stories/gethappy-empfielt-cupcakes-torten-im-tassenformat)

Backen mit Stevia: Zimt-Kokos-Waffeln und Vanillekipferl

Waffeln und Kipferl mal anders. Die Zutatenliste stammt von der staatlich geprüften Diätassistentin Kirsten Metternich. Sie ist Journalistin, Buchautorin und Bloggerin auf "Backherz".

Die Zimt-Kokos-Waffeln werden mit Stevia zubereitet. Das zeigt sich positiv in den Angaben zum Nährwert.

Für die Vanillekipferl ist die Einkaufsliste kurz, fünf Zutaten. Darunter befindet sich Stevia-Zucker, der mit dem Mark einer echten Vanilleschote verfeinert wird. Mit einem Trick werden die Kipferl alle gleichmäßig groß und halbmondrund. Mehr Details im Rezept. (http://www.coca-cola-deutschland.de/weihnachten-2015/backen-mit-stevia-zimt-kokos-waffeln-und-vanillekipferl)

Pressekontakt:

Lots of Ways GmbH
Bernhard Jodeleit
Mühlweg 12 72414 Rangendingen
+49 7471 7020540
info@lotsofways.de
https://www.lotsofways.de

Firmenportrait:

Die The Coca-Cola Company mit Sitz in Atlanta (USA) ist mit einem Portfolio von mehr als 500 Marken der weltgrößte Anbieter von alkoholfreien Getränken. Weltweit sind wir Anbieter Nummer 1 von Erfrischungsgetränken, Ready-to-Drink Kaffees, Säften und Fruchtsaftgetränken. Zu unserem Sortiment zählen auch Wässer, Sportgetränke, Energydrinks, Tees sowie Heißgetränke. Rund ein Drittel unseres weltweiten Angebots ist kalorienarm oder -frei. Täglich werden in über 200 Ländern mehr als 1,9 Milliarden Mal Produkte unseres Hauses verzehrt. Mit 700.000 Mitarbeitern weltweit gehört Coca-Cola zusammen mit seinen Abfüllpartnern zu den zehn größten Unternehmen.
Coca-Cola stellt seine Getränke immer regional her, in Deutschland seit 1929. Die Coca-Cola GmbH und die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG beschäftigen hierzulande mehr als 9.500 Mitarbeiter. Unser Portfolio umfasst mehr als 80 Produkte aus allen Bereichen alkoholfreier Erfrischungsgetränke. Auch in Deutschland verfolgen wir ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele und berichten regelmäßig über die Fortschritte.
Weitere Informationen auf: www.thecoca-colacompany.com, in unserem digitalen Magazin Journey www.coca-cola-deutschland.de, auf www.cceag.de sowie auf Twitter @CocaCola_De

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.