Personalmeldung: Wechsel im Vorstand der Brainlab AG

Veröffentlicht von: Brainlab AG
Veröffentlicht am: 21.12.2015 14:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Dr. Christoph Pedain übernimmt die Position als COO

(Mynewsdesk) Feldkirchen - Dr. Christoph Pedain wurde in den Vorstand der Brainlab AG berufen. Das neue Vorstandsmitglied wird zum 1. Januar 2016 als Chief Operating Officer seine Tätigkeit aufnehmen. Er übernimmt unter anderem die Verantwortung für die Bereiche Produktion und Supply Chain sowie IT und Big Data.

Zuvor war Herr Pedain in verschiedenen leitenden Funktionen bei Roche beschäftigt, zuletzt in der Position als General Manager der Roche PVT GmbH (2011 bis 2015). Für Brainlab ist der 41-Jährige kein Unbekannter. Bereits von 2000 bis 2008 arbeitete er bei dem Medizintechnik-unternehmen und war in verschiedenen Bereichen der Forschung und Entwicklung sowie im Marketing und Business Development tätig. Gleichzeitig (2001 bis 2004) promovierte er an der Cranfield Universität im Bereich Mergers & Acquisitions. Seine Karriere startete der gelernte Wirtschaftsingenieur als Berater bei KPMG Consulting.

Christoph Pedain folgt auf Stephan Holl, der diese Position von 2009 bis 2015 zuvor innehatte.
Dem vierköpfigen Brainlab Vorstand gehören neben dem neuen Mitglied Christoph Pedain nach wie vor Stefan Vilsmeier als Vorstandsvorsitzender, Rainer Birkenbach und Joseph Doyle an.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8x0tmi

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/personalmeldung-wechsel-im-vorstand-der-brainlab-ag-55175

Pressekontakt:

Brainlab AG
Nadja Birkenbach
Kapellenstraße 12 85622 Feldkirchen
089 / 99 15 68-0
nadja.birkenbach@brainlab.com
www.brainlab.com

Firmenportrait:

Brainlab, mit Hauptsitz in Feldkirchen/München, entwickelt, produziert und vertreibt softwaregestützte Medizintechnik für präzise, minimal-invasive Eingriffe. Mit Brainlab-Technologie werden effizientere Behandlungen im Bereich Radiochirurgie sowie in weiteren zahlreichen chirurgischen Fachdisziplinen wie der Neurochirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, HNO-, MKG- und Wirbelsäulenchirurgie ermöglicht. Das 1989 gegründete Unternehmen hat bisher mehr als 9.000 Systeme in fast 100 Ländern installiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.brainlab.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.