"Mit Zweithaar zum Erfolg"

Veröffentlicht von: Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V.
Veröffentlicht am: 21.12.2015 15:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Rosenfeld - Im vom Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V. (BVZ) ausgerichteten Seminar "Mit Zweithaar zum Erfolg" dreht sich alles um Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren, die einem Zweithaar-Spezialisten oder Friseur, der sich auf Zweithaar spezialisieren möchte, zu einer langfristig erfolgreichen und umsatzstarken Zweithaar-Praxis verhelfen. Moderator ist Thomas Vetterlein, Pressesprecher BVZ und Zweithaar-Spezialist.

Wie man mit einer Zweithaarpraxis erfolgreich sein kann, stellt Thomas Vetterlein, Pressesprecher Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V. (BVZ) und selber Zweithaar-Spezialist, den Teilnehmern des Seminars "Mit Zweithaar zum Erfolg" vor. Als Referent zeigt er in familiärer Runde Erfolgsstrategien auf, vermittelt Praxistipps und führt die Interessenten an das komplexe Aufgabengebiet eines Zweithaar-Spezialisten heran. Erst zwei Jahre ist es her, dass Vetterlein seinen Friseursalon zu einer reinen Zweithaarpraxis umfunktioniert hat. Seine Erfahrungen teilt er in dem Seminar mit Neueinsteigern und frisch "gebackenen" Zweithaar-Spezialisten, um diese beim Einstieg in die Branche zu unterstützen. Aber auch Teilnehmer, die in ihrer Praxis den Zweithaarsektor weiter ausbauen möchten oder überlegen, sich ausschließlich auf Zweithaar zu konzentrieren, können praktische Tipps mit nach Hause nehmen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, zahlreiche Marketingmaßnahmen kennenzulernen, weiter werden Leistungen und Preise besprochen sowie die Abrechnung mit den Krankenkassen oder auch die Vorgehensweise beim Beratungsgespräch. Die besondere Atmosphäre dieses Seminars zeigt sich auch im Dialog mit den Kollegen, von deren wertvollen Praxistipps alle profitieren. Diese professionellen Insider-Tipps und die Teilnahme an dem Seminar sind allerdings exklusiv für BVZ-Mitglieder bestimmt. Für Neueinsteiger, die Ihre Beitrittserklärung und ihren Präqualifizierungsnachweis bis 30. April 2016 an die BVZ Geschäftsstelle schicken, ist der erste Besuch dieses Seminars kostenlos und Teil der BVZ-Leistungen. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in der Geschäftsstelle des BVZ, Telefon 0700 / 0000 2226 oder per E-Mail: mail@bvz-info.de. Das nächste Seminar findet voraussichtlich am 5. Juni 2016 statt.

Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt: BVZ

Pressekontakt:

PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2 80797 München
+49 89 20 30 03 261
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Firmenportrait:

Der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., kurz BVZ, wurde am 09. 02.2004 gegründet. Der Verband mit Sitz in Albstadt vertritt und fördert die wirtschaftlichen Belange von mittlerweile 220 Mitgliedern mit 275 Verkaufsstellen aus dem Bereich Zweithaar. Diese Betriebe und damit auch der Verband beschäftigen sich mit der gesamten Bandbreite der Zweithaarbranche, von der krankheitsbedingten Versorgung mit Zweithaar bis hin zur modischen Komponente des Zweithaars als trendiges Accessoire. Darüber hinaus sind Fort - und Weiterbildungsmaßnahmen, so wie die neu ins Leben gerufene und vom BVZ zu verantwortende Weiterbildung zur

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.