Hergarten investiert in Telematiksystem

Veröffentlicht von: Hergarten GmbH
Veröffentlicht am: 21.12.2015 19:16
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Auf dem Weg zur Stahllogistik 4.0

Hergarten investiert 150.000 Euro in sein neues Telematiksystem Spedion. Ab sofort wird der gesamte Fuhrpark damit ausgerüstet. Die Stahlspedition geht damit einen entscheidenden Schritt in Richtung Digitalisierung und Stahllogistik 4.0. Für die Kunden bedeutet das zahlreiche Vorteile: von der Anbindung an das jeweilige SAP-System über höhere Kostentransparenz bis hin zur flexibleren Tourenplanung.

Bereits ab Januar 2016 werden alle 165 Fuhrparkeinheiten des Stahllogistikers mit Spedion ausgestattet. Spedion bietet vielfältige Möglichkeiten, Daten zu erfassen und zu analysieren. Dadurch optimiert Hergarten seinen Service immer weiter und bietet Kunden noch größere Datentransparenz. Neben der Fahrzeugortung, Lenk- und Ruhezeiten und allen aktuellen Daten aus dem digitalen Tachographen erfasst das Telematiksystem auch Streckeninformationen oder Detailansichten eines einzelnen Fahrzeugs einschließlich Tätigkeitshistorie. Fahrer profitieren von der einfachen Bedienbarkeit, der komfortablen Nachrichtenübermittlung an Distribution und Kunden und von der verbesserten Tourenplanung. Zudem bietet die neue Software auch ein Plus für die Umwelt: Die Auswertung des Spritverbrauchs trägt zusätzlich zum regelmäßigen Fahrtraining zu einer ökonomischen Fahrweise bei. "Die Stahllogistik steht vor der Digitalisierung: Mit unserem neuen System stellen wir die Weichen dafür", erläutert Marcel Hergarten, geschäftsführender Gesellschafter der Stahlspedition Hergarten.

Mit mittlerweile sechs Standorten in Köln, Nürtingen, Frankenberg, Neuss, Neuss-Holzheim und Deizisau, einer Lagerfläche von 35.000 m² und einer Gesamttonnage von etwa 895.000 t pro Jahr ist Hergarten mit der neuen Telematiksoftware für die Zukunft bestens aufgestellt.

Pressekontakt:

additiv pr
Myriam Gawlitta
Herzog-Adolf-Straße 3 56410 Montabaur
02602/9509916
mg@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de

Firmenportrait:

1902 am Standort Köln gegründet, befindet sich die Unternehmensgruppe Hergarten heute in fünfter Generation im Familienbesitz. Zur Gruppe gehören die Hergarten GmbH, die Hergarten Stahlspedition und Dienstleistungs GmbH, die Spedition Koenig und die B. Hergarten Stahlspedition GmbH. Als Spezialist für die Distribution und den Transport von Stahlstückgutsendungen sowie Teil- und Komplettpartien im Stahlsegment zählt Hergarten zu den bundesweit führenden Logistikdienstleistern in diesem Bereich. In den Niederlassungen in Köln, Neuss, Neuss-Holzheim, Nürtingen und Frankenberg verfügt das Unternehmen über eine Lagerfläche von insgesamt 35.000 m2. Jährlich transportiert die Unternehmensgruppe rund 250.000 Sendungen mit einer Gesamttonnage von mehr als 750.000 Tonnen. Zu den Kernaufgaben gehören u. a. Planung und Entwicklung sowie Durchführung von Outsourcing-Projekten aller Größenordnungen

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.