Weihnachtsbotschaft als Signatur des Miteinanders

Veröffentlicht von: Agentur 26.gold
Veröffentlicht am: 23.12.2015 10:16
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Der Bozz unter den Deutschrappern, Azad, bewegt Kraft aus Kunst
Handsignierte Charity-Auktion mit dem Kölner Fotografen Robert Maschke bei Ebay.de

Köln / Frankfurt am Main, 22.12.2015.
Zweifel, die zur Kraft des Miteinanders aufstehen, entkernen die Masken unserer Gesellschaft. Und werden zum Symbol all jener, die ihren guten Kern nicht von den Schatten des Lebens demaskieren lassen. Sondern sich weiter bewegen. Immer wieder zur Neugeburt der Veränderung. Bewegend anders, als lebendige Signatur zur Weihnachtsbotschaft: Der deutsche Rapper Azad und der Kölner Fotograf Robert Maschke versteigern öffentlich über Ebay.de bis 27.12. ein handsigniertes Unikat aus ihren Shootings. Der Erlös wird dem guten Zweck für die Deutsche Welthungerhilfe e.V. zur Verfügung gestellt.

"Weil wir im Kern unserer Gesellschaft, inmitten all der Schattenseiten nicht stumpfsinnig werden dürfen, haben wir diese Charity aus der Kunst ins Leben gerufen. Und uns entschieden, die Auktion öffentlich über das Portal Ebay.de durchzuführen, damit jeder die Möglichkeit hat, mitzumachen und Teil dieser Hilfsbrücke zu werden", erläutert Azad, der als einer der einflussreichsten Wegbereiter des deutschen Real-Raps und erster Solorapper mit Goldauszeichnung gilt.

Abseits vom Mainstream, hinter der Fassade der Oberfläche blickt Robert Maschke mit der Kamera wie ein Spiegel in genau diese Tiefen. So gelingt es ihm, die vielen Facetten des Menschseins in Expressivität zu verpacken. Neben seinen kommerziellen Arbeiten für Weltmarken wie z.B. Adidas und Salitos, zählt Maschke zu den führenden Digitalkünstlern Europas und Top-Adressen für Artisten aus der Musik- und Filmbranche. Mit Spannung wird bereits die Veröffentlichung des neuen Azad-Albums "Leben2" am 15.01.2016 erwartet. Das von Robert Maschke in Fotografie & Komposition gestaltete Cover sorgt bereits im Vorfeld für visuelle Begeisterung. Als treibende Kraft Polaritäten wandelnd, im Abgrund der Tiefe dennoch Halt findend, so bewegt die gemeinsame Foto-Serie zu "Leben2". Und will auch mit der Charity-Auktion Türen zwischen Kunst und Gesellschaft öffnen. Für Robert Maschke selbst darf die Fotografie kein Produkt der Massenfertigung werden, sondern soll stets auf immer wieder neue Weise die Hingabe für das Leben in all seinen Höhen und Tiefen transformieren.

Das Unikat (90 x 60 cm) ist ein sehr hochwertiger Druck auf silber-gebürstetem Alu-Dibond und von Azad sowie Robert Maschke handsigniert. Beim Blick auf das Werk scheint die Kraft des inneren Aufstands, der neu zum Leben erweckt, spürbar. "Kunst darf nicht von der Schlangenkluft unserer Zeit ablenken, sondern hinsehen. Verbindungen zum Kern des Lebens schaffen. Weil unser Sieg über den Zweifel und alles, was uns letzten Endes wachsen lässt, die Kraft für mehr Miteinander ist. Die Gegenwärtigkeit des Auktion-Bildes liegt in dieser Aufforderung, immer wieder gemeinsam aufzustehen. Deshalb haben wir dieses Motiv ausgewählt, passend zum Weihnachtsgedanken der Neugeburt", so Robert Maschke. Eine Botschaft, die bewegt. Um zusammen Hilfe zu bewegen.

Wörter: 442
Nachdruck frei, Creative Commons Lizenz, Belegexemplar erbeten
Link zur Aktion:
http://www.ebay.de/itm/201486709884?ul_noapp=true

Presse-Kontakt:
Silke S. Maria Kost
Agentur 26.gold - Public Relations - Sprachwerk für Musik | Fotografie | Filmkunst | Literatur
Telefon: +43 (0) 699 11235398 | Mail: silke@26gold.com | www.26gold.com

Weitere Informationen:
Robert Maschke Fotografie
www.robertmaschke.de
www.facebook.com/robertmaschkephotography

Pressekontakt:

Agentur 26.gold
Silke S. Maria Kost
Innsbrucker Str. 71 6108 Scharnitz/Tirol
0699-11235398
silke@26gold.com
www.26gold.com

Firmenportrait:

Agentur 26.gold - Public Relations - Sprachwerk für
Musik | Fotografie | Filmkunst | Literatur

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.