Büro Klaus Ulrich (Aachen) mit großzügiger Kleiderspende für DRK und ZfsA

Veröffentlicht von: VI-Marketing
Veröffentlicht am: 23.12.2015 13:48
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) - Flüchtlinge in Aachen und Umgebung werden mit warmen Winterjacken, Mützen und Handschuhen bedacht

Kistenweise stapeln sich die nagelneuen Ski- und Winterjacken namhafter Sportartikelhersteller in der Halle des Deutschen Roten Kreuzes an der Hein-Janssen-Straße und warten darauf, noch vor dem Weihnachtsfest an die Flüchtlinge in der Städteregion verteilt zu werden. "Es war gar nicht so einfach, noch vor Weihnachten 1.000 Jacken von Kindergröße bis XXL zu beschaffen. Nach zig Telefonaten haben wir jedoch einen Großhändler ausfindig gemacht, der liefern konnte", freut sich Klaus Ulrich darüber, dass es noch vor dem Weihnachtsfest geklappt hat. Der bekannte, engagierte Musikmanager aus Aachen (u. a. Manager von Herbert Grönemeyer) strahlte selbst wie das Christkind, als er gemeinsam mit seiner Mitarbeiterin Ramona Isaac jetzt die warmen, wattierten Winter- und Skijacken an das Deutsche Rote Kreuz Städteregion Aachen und an das Zentrum für Soziale Arbeit, das sich in Aachen insbesondere um jugendliche unbegleitete Flüchtlinge kümmert, übergab. "Ich möchte mit dieser Aktion ein Zeichen setzen und an die Aachener Bevölkerung appellieren, Menschlichkeit und Herzlichkeit gegenüber den teils schwer traumatisierten Flüchtlingen zu zeigen. Wir alle sollten uns glücklich schätzen, dass wir in Westeuropa und in diesem Zeitfenster geboren sind und nicht in den von Armut, Krieg und Zerstörung geplagten Ländern wie Syrien, Afghanistan oder Eritrea. Jeder von uns sollte im Rahmen seiner Möglichkeiten helfen, die Not und das Elend der Flüchtlinge zu lindern", sagte Klaus Ulrich, dem Julia Breidung vom ZfsA und Naseem Jafri vom DRK von Herzen dankten.

Pressekontakt:

VI-Marketing
Hartmut Hermanns
Pfalzgrafenstr. 61 52072 Aachen
0241-93678715
hartmut.hermanns@vi-marketing.de
http://www.vi-marketing.de

Firmenportrait:

VI-Marketing ist eine Aachener Marketing- und PR-Agentur, die von Hartmut Hermanns mit dem Anspruch gegründet, speziell für kleine und mittelständische Unternehmen qualitativ hochwertige Marketing- und PR- Unterstützung zu bieten.

Ganz gleich, ob Unternehmen unsere Leistungen als Full-Service-Dienstleister oder projektbezogen in Anspruch nehmen wollen - wir schonen das Budget und stehen als pragmatischer Partner zur Seite, wenn es um den Ausbau der Marktposition und dauerhaftes Unternehmenswachstum geht.

Hartmut Hermanns setzt sich seit Anfang des Jahres 2008 verstärkt für den Mittelstand in der Euregio Maas/Rhein ein. Unter anderem ist er von der Bundesvereinigung mittelständischer Unternehmer (BVMU), einer Tochter des Bundes der Selbstständigen (BDS), zum Fachrepräsentanten für Journalismus und PR berufen worden.

Darüber hinaus ist Hermanns Herausgeber und Chefredakteur des Online-Nachrichtenportals Euregio aktuell (www.euregio-aktuell.eu) sowie der drei Aachener Stadtteilmagazine Nordwest aktuell für Laurensberg & Richterich, Burtscheid aktuell für Burtscheid & Frankenberger Viertel sowie Eifel aktuell für die Nordeifel.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.