Entspannug im Grünen mit Small Luxury Hotels of the World:

Veröffentlicht von: Small Luxury Hotels of the World?
Veröffentlicht am: 23.12.2015 15:32
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Naturnahe Resorts inmitten unberührter Landschaften

München/London, Dezember 2015: Ein naturnaher und umweltfreundlicher Lebensstil liegt im Trend, auch beim Reisen. Small Luxury Hotels of the World? (SLH, www.slh.com) präsentiert eine Auswahl von Resorts, die fernab von Hektik und Lärm der Metropolen inmitten ruhiger und malerischer Landschaften liegen. Ob Strandresorts am Rande von tropischen Wäldern oder ein denkmalgeschütztes Herrenhaus am Flussufer im Landesinneren: bei zahlreichen umweltfreundlichen Ausflugsmöglichkeiten wie Radtouren, Kajakfahrten oder Wanderungen finden Reisende in diesen Resorts Entspannung und Erholung ganz im Einklang mit der Natur. Im Portfolio der unabhängigen Hotelgruppe Small Luxury Hotels of the World? finden sich mehr als 520 ausgewählte Luxusresorts, darunter auch spezielle Destinationen die ihr Augenmerk auf umweltfreundlichen Stil, lokale Küche und Aktivitäten in der Natur legen.

Pikaia Lodge, Santa Cruz/Galapagosinseln, Ecuador
Die Lage der Pikaia Lodge ist einmalig: 450 Meter über dem Meeresspiegel, auf der Kraterspitze eines erodierten Vulkans auf der Insel Santa Cruz, die zu den Galapagosinseln gehört. Die 14 Zimmer und Villen in der Pikaia Lodge sind direkt am Hang des Vulkankraters zwischen der Savanne und den tropischen Wäldern der Vulkanlandschaft eingebettet. Dank der großzügigen verglasten Fensterfront bietet sich ein Ausblick über die eindrucksvolle Landschaft bis hin zum Pazifik. Die Pikaia Lodge bietet Gästen zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und ein vielfältiges Freizeitangebot: bei Ausflügen in der Umgebung des Hotels können Gäste die eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelt der Galapagos Inseln erleben. Besonders interessant: Das Resort hat sein eigenes Reservat für die Riesenschildkröten, die auf den Galapagos Inseln heimisch sind. Die Lage inmitten der Natur bietet Hotelgästen den idealen Ausgangspunkt für Wanderungen oder Kletterausflüge. Wasserfreunde kommen bei Kajaktouren, Schnorcheln oder einem Yacht-Ausflug mit Delfinbeobachtung auf ihre Kosten. Mit der Privat-Yacht der Pikaia Lodge werden Touren zur Insel Santa Fe, Heimat von Seelöwen, Leguanen, Möwen und zahlreichen anderen Tieren. Im Evolution Restaurant werden raffinierte Menüs serviert, inspiriert von der Küche Ecuadors und Perus, während der hoteleigene Weinkeller eine große Auswahl erlesener Weine liefert. Erholung bietet das Sonnendeck mit Infinity-Pool: hier sind Gäste dazu eingeladen bei einem Sonnenbad die Ruhe und eindrucksvollen Ausblick zu genießen. Im Spa werden luxuriöse Behandlungen und Massagen angeboten.
Weitere Informationen unter http://www.slh.com/hotels/pikaia-lodge/, Preise ab 7.370EUR/ drei Übernachtungen inkl. Vollpension (Mindestaufenthalt drei Übernachtungen bei Anreise freitags, vier Übernachtungen bei Anreise montags, An- und Abreisetage Montag und Freitag).

Santhiya Koh Phangan Resort & Spa, Koh Phangan, Thailand
Das Santhiya Koh Phangan Resort & Spa liegt an einem sanften Hang mit Blick auf eine der kristallklaren Buchten der Insel Koh Phangan. Das Resort macht seinem Namen - Santhiya bedeutet übersetzt "Naturschönheit" - alle Ehre: an der ruhigen und abgelegenen Nord-Ost Spitze der Insel ist das Resort ein naturnaher Rückzugsort direkt am Rande eines tropischen Regenwalds. Das Resort verfügt über 99 Zimmer. Alle Suiten befinden sich in den für Thailand typischen Strohdach-Villen und verfügen über eine großzügige Veranda mit Pool. Die Suiten sind mit traditionellen Schnitzereien und Holzmöbeln aus Teakholz und Bambus gestaltet. Mit einem authentischen Holzauto wird der umweltfreundliche Transport im und durch das Resort sichergestellt. Die tropische Umgebung Koh Pangans lädt zu Ausflügen wie Elefantenreiten oder Trekking Touren im Dschungel ein. Auf Wassersportler wartet eine vielfältige Unterwasserwelt, ideal zum Schnorcheln und Tauchen. Ein großzügiger Infinity-Pool mit Blick auf die Bucht lädt zum Schwimmen und Entspannen ein. Der Spa Bereich des Hotels lädt in den offenen Behandlungsräumen mit Meerblick zum Entspannen ein. Gästen wird eine vielfältige Auswahl an Massagen und Behandlungen geboten. Für Gourmets ist im Santhiya Koh Phangan Resort & Spa bestens gesorgt: bei speziellen Kochkursen haben die Gäste die Möglichkeit, sich mit regionalen Zutaten selbst an der Thai-Küche zu probieren. Im Chantara Restaurant werden traditionelle Gerichte serviert. Das By the Sea Restaurant & Bar bietet die Möglichkeit direkt am Strand und unter freien Himmel zu speisen. Hier wird den Gästen ein vielfältiges Angebot an Wok-Gerichten, Barbecues, frischem Fisch, Sushi und Sashimi geboten. Weitere Informationen unter: http://www.slh.com/hotels/santhiya-koh-phangan-resort-and-spa/, Preise ab 280EUR/ Übernachtung in der Pool-Villa, inkl. Frühstück.

Woodbridge on the Derwent, Tasmanien, Australien
Das Woodbridge on the Derwent, direkt am Ufer des Derwent River gelegen, befindet sich in einem Gebäude im georgianischen Stil. Das Haupthaus aus dem Jahr 1825 wurde aufwendig und mit großer Sorgfalt renoviert. Es wurde große Rücksicht darauf gelegt, die traditionelle Optik des Anwesens beizubehalten. Die acht Suiten des Hotels sind alle passend zum Stil des australischen Herrenhauses gestaltet und haben einen ganz individuellen Charakter. Sie befinden sich im Haupthaus des Anwesens und bieten Gästen einen sensationellen Ausblick auf den Fluss und den Hotelgarten. Dieses bezaubernde Hotel ist der perfekte Ort um die örtliche Tierwelt und Wildnis Tasmaniens zu erkunden oder einen Ausflug zu den lokalen Weingütern und Whisky-Brennereien in der Umgebung zu unternehmen. In der Nähe befindet sich der Mt. Field Nationalparkt mit dem Russel Falls Wasserfall und das Bonorong Sanctuary, welches zahlreiche einheimische Tierarten beheimatet. Mit einem der Gourmet Picknicks des Hotels und einer Flasche Wein sind Reisende perfekt für eine Erkundungstour mit anschließendem Picknick am Flussufer gerüstet. Der Abend kann entspannt im Restaurant Le Pavillion ausklingen: das Woodbridge serviert köstliche Gerichte aus frischen und lokalen Zutaten, mit perfekt abgestimmter Getränkebegleitung wie regionale Weinspezialitäten oder geschmackvolle Ales. Zur Ausstattung des Woodbridge gehört ein Lesesaal, hier können Gäste mit einem guten Buch direkt neben dem knisternden Kaminfeuer entspannen, oder mit dem Teleskop einen Blick direkt auf den Derwent River und das herrliche Panorama werfen. Im Sommer laden die malerischen Gärten zu einem Spaziergang entlang des Wassers ein, zudem besteht die Möglichkeit die Gegend entlang des Flusses auf einer Kajaktour zu erkunden. Weitere Informationen unter: http://www.slh.com/hotels/woodbridge-on-the-derwent/,Preise ab 850EUR/zwei Übernachtungen im Superior Room (Mindestaufenthalt im Resort: zwei Nächte), inkl. Frühstück.


Hochauflösendes Bildmaterial steht unter http://bit.ly/1RDar9b zum Download bereit.

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstraße 83 86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
office@bprc.de
http://www.bprc.de/

Firmenportrait:

Small Luxury Hotels of the World? ist ein einzigartiges Portfolio der weltbesten, kleinen, unabhängigen Hotels. Mit einem Angebot von mehr als 520 Hotels in über 80 verschiedenen Ländern, sind die Vielfalt der individuellen Häuser und der Umfang an Erlebnissen, der dort geboten wird, mehr als außergewöhnlich. Von innovativen Designhotels bis zu prunkvollen Anwesen aus dem 17. Jahrhundert bietet Small Luxury Hotels of the World nur das Beste. Reservierungen können in jedem Haus des Small Luxury Hotels of the World online unter www.slh.com, über die kostenlose SLH iPhone App oder im Reisebüro Ihrer Wahl vorgenommen werden. Zudem bekommen Sie bei den Reservierungs-Hotlines der Small Luxury Hotels of the World Auskunft. Eine Auflistung alle Telefonnummern finden Sie hier: www.slh.com/contact-us

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.