SIMWERT Ausblick auf das Jahr 2016

Veröffentlicht von: SIMWERT GmbH
Veröffentlicht am: 24.12.2015 12:32
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende entgegen. Die besinnliche Weihnachts- und Neujahrszeit bietet Gelegenheit, die zurückliegenden erfolgreichen Monate Revue passieren zu lassen und den Fokus auf die positiven Tendenzen für das kommende Jahr 2016 zu legen. So hat sich SIMWERT inzwischen an die Spitze der erfolgreichsten Distributionen 2015 für Prepaid gekämpft. Das Unternehmen schaut damit auf ein gutes nationales Geschäft zurück. Wachstum ist immer eine Folge von Innovation und Engagement sowie einem exzellenten Kundenservice und attraktiven Preiskalkulationen. Die guten Ergebnisse sind engagierten Mitarbeitern und einer umsichtig agierenden Leitungsebene zu verdanken. Dafür an dieser Stelle unser Dank!

Denkanstöße bei der Vermarktung von Telekommunikationsprodukten
Ausblicke in die Zukunft folgen Analysen und Prognosen. Damit zeichnen sich handfeste Anhaltspunkte für Erfolge ab, die sich im kommenden neuen Jahr 2016 mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit festmachen lassen. So gibt SIMWERT etwa bei der Vermarktung von Telekommunikationsprodukten auch für das Jahr 2016 neue Denkanstöße, die sich in Hinblick auf weitere Umsatzsteigerungen auszahlen werden. Erfahrung macht sicher: Know-how und breites Wissen des Unternehmens in diesem Segment runden das Portfolio weiter ab und stärken die Position als fairer Distributionspartner für den Handel auch im kommenden Jahr.

Qualitätsmanagement im Unternehmen
Angesichts des weiter steigenden Wettbewerbsdrucks erhält das Qualitätsmanagement einen immer höheren Stellenwert. Damit wird auch für kleine und mittelständische Betriebe ein optimales Qualitätsmanagementsystem zum Maß aller Dinge und unverzichtbaren Bestandteil einer erstklassigen Unternehmensführung. Da praktisch jeder namhafte Industriezweig inzwischen von den jeweiligen Marktführern ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem als Grundvoraussetzung für eine Geschäftsbeziehung zwischen Kunden und Lieferanten erwartet, stellt sich auch SIMWERT diesen Anforderungen. Das Unternehmen plant daher die Einführung der ISO 9001 Zertifizierung mit Beginn des ersten Halbjahres 2016.

Marketingmaßnahmen im Vordergrund
Im Rahmen einer realistischen Betrachtungsweise erwartet SIMWERT im kommenden Jahr keine Verbesserung im EBIT des Geschäftsbereichs. Dies liegt in dem erneut zu erwartenden Preisdruck bei MVNOs und MNOs bei den Provisionen begründet. Dem gegenüber wird sich aus heutiger Sicht der Geschäftsbereich Postpaid den Erwartungen entsprechend entwickeln. Mit Blick auf das zweite Halbjahr 2016 geht SIMWERT von einem höheren Umsatzanteil aus.

Unter der Prämisse, dass die Initiativen Portfolio-Optimierung insbesondere im Bereich Prepaid im laufenden Geschäftsjahr wie geplant greift, erwartet das Unternehmen daher im Geschäftsjahr 2016 eine spürbare Umsatzsteigerung. Um das Ziel der geplanten Wachstumsmaßnahmen maßgeblich zu fördern und voranzutreiben, wird das Unternehmen in den kommenden Monaten nahezu ausschließlich Marketingmaßnahmen investieren. Mit Blick auf das Geschäftsjahr 2016 wird darüber hinaus die auf Nachhaltigkeit ausgelegte, erfolgreiche Unternehmenspolitik weiter fortsetzen.

Pressekontakt:

SIMWERT GmbH
Tuncay Yilmaz
Osloer Straße 100 13359 Berlin
03048479544
t.yilmaz@simwert.de
http://www.simwert.de

Firmenportrait:

Die SIMWERT GmbH mit Sitz in Berlin vermarktet nicht nur Originalverträge deutscher Netzbetreiber, sondern distribuiert auch Prepaid-SIM-Karten. Das Produkt-Portfolio wird stetig ergänzt und erweitert, unter anderem mit globalen Schwerpunkten im Bereich der Mobildatenkommunikation sowie den betreffenden Produkten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.