Die 10 besten Kanzleien für Bank- und Kapitalanlagerecht

Veröffentlicht von: Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte
Veröffentlicht am: 29.12.2015 10:56
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) - Nittel & Minderjahn: empfehlenswerte Kanzlei für Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Der Informationsdienst "Kapitalschutz vertraulich" veröffentlichte in seinem Themen-Spezial I/2015: "Der große Rechtsschutz-Report 2015" zehn deutschlandweit empfehlenswerte Kanzleien für Bank- und Kapitalmarktrecht.

Die mittlerweile langjährig bewährte Favoritenliste mit renommierten Fachanwälten stammt aus deren Expertenmetzwerk von "Kapitalschutz vertraulich". Die in dieser Liste aufgeführten Kanzleien werden beschrieben als renommierte und spezialisierte Fachanwälte, die für die Leser von Kapitalschutz vertraulich bereits erfolgreich Konflikte ausgetragen und ihnen bares Geld eingebracht haben. Nicht selten führte die Einschaltung eines Anwalts zur Kapitalwiederherstellung bei vorausgegangenen Vermögensverlusten, die auf Falschberatung zurückzuführen waren, schreibt Kapitalschutz vertraulich.

Wir sind stolz darauf, dass die Kanzlei Nittel | Fachanwälte, jetzt Nittel & Minderjahn Rechtsanwälte PartnerschaftG mbB, unter die 10 besten Kanzleien für Bank- und Kapitalanlagerecht aufgenommen wurde.

Quelle: Kapitalschutz vertraulich – Das Themen-Spezial I/2015: Der große Rechtsschutz Report 2015

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, für private und institutionelle Investoren Transparenz über Kosten und Risiken einer Geldanlage herzusellen. Wir wollen Sie vor unseriösen oder betrügerischen Angeboten schützen, damit die Werthaltigkeit Ihrer Anlagen nicht verloren geht.

Dass derjenige, der nur "billig" will auch nur "billig" bekommt und der Slogan "Geiz ist geil" meist nur ein kurzes Erfolgserlebnis beschreibt, erkennen immer mehr Verbraucher. Dies gilt auch für die Beauftragung eines Rechtsanwalts, denn auch Anwälte müssen wirtschaftlich arbeiten. Die Durchsetzung von Schadenersatz für Kapitalanleger ist rechtlich schwierig und in aller Regel in der Bearbeitung sehr umfangreich. Und auch hier gilt: Qualität hat ihren Preis!

Wir arbeiten nicht mit Lockangeboten und Preisdumping. Wir erbringen eine qualifizierte, anspruchsvolle Dienstleistung und die hat nun mal ihren Preis. Und wir machen und sehr viel Arbeit schon bei der Bearbeitung Ihrer Mandatsanfragen weil wir meinen, dass Ihnen damit am besten geholfen ist. Aussichtslose Fälle lehnen wir konsequent ab.

Wir bearbeiten Ihren Fall individuell und versuchen, gemeinsam mit Ihnen alle möglichen Argumente zu finden, um Ihre Chancen im Schadenersatzprozess zu erhöhen. Erst wenn Sie über Chancen, Risiken und mögliche Kosten informiert sind und uns dann noch immer mit der Durchsetzung Ihrer Schadenersatzansprüche mandatieren möchten, schließen wir mit Ihnen einen Mandatsvertrag.

Ihr Ansprechpartner
Mathias Nittel, Rechtsanwalt | Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
info@nittel.co

Artikellink: https://nittel.co/kanzlei/aktuell/die-10-besten-kanzleien-fuer-bank-und-kapitalanlagerecht.html

Pressekontakt:

Nittel & Minderjahn | Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Neckargemünd: Bahnhofstraße 24, 69151 Neckargemünd
Tel.: 06223 - 7298080 | Fax: 06223 - 7298099

München: Residenzstraße 25, 80333 München
Tel.: 089 - 25549850 | Fax: 089 - 25549855

Hamburg: Am Kaiserkai 69, 20457 Hamburg
Tel.: 040 - 53799042 | Fax: 040 - 53799043

Berlin: Blücherstraße 53, 10961 Berlin
Tel.: 030 - 95999280 | Fax: 030 - 95999279

Firmenportrait:

Über Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte

Die Anwälte von Nittel und Minderjahn in Neckargemünd, München, Hamburg und Berlin vertreten seit Jahren mit großem Erfolg private und institutionelle Anleger gegen Banken, Versicherungen, andere Finanzinstitute, Vermögensverwalter, Anlageberater und sonstige Finanzdienstleister sowie Emittenten von Anlageprodukten. Unsere Kernkompetenz ist es, Anleger vor unseriösen und betrügerischen Angeboten zu schützen und Schadenersatzansprüche durchzusetzen.

Darüber hinaus betreuen wir Bankkunden in bank- und kreditrechtlichen Fragestellungen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.