Biologische Therapie bei chronischen Krankheiten wie Asthma

Veröffentlicht von: costasana moraira S.L.
Veröffentlicht am: 30.12.2015 00:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Was verbirgt sich hinter einer biologischen Therapie bei chronischem Asthma?

Ein andauernder Hustenreiz, ein pfeifendes Geräusch bei der Atmung, ein Gefühl von Enge in der Brust, Anfälle von Atemnot und zäher Schleim, Menschen mit Asthma kämpfen mit großen Beeinträchtigungen. Dahinter steckt eine anhaltende Entzündung der sogenannten Bronchialschleimhaut mit der Konsequenz, dass die Atemwege stark überempfindlich für äußere Reize sind. Die Schleimhaut schwillt an und Sekret wird produziert, was zu einer Verengung der Bronchien führt. Kommt noch eine Verkrampfung der Muskeln an den Bronchien hinzu, entsteht ein sogenannter akuter Asthmaanfall, der zu einer verringerten Ausatmung führt. Patienten mit chronischem Asthma sind auf ständige Medikamente angewiesen und müssen lernen, mit ihrer Krankheit zu leben. Die biologische Therapie nimmt mit ihrem alternativmedizinischen Ansatz auch das Umfeld von Patienten in den Blick, die an einer chronischen Krankheit wie Asthma leiden und erzielt damit nachhaltige Linderung und Behandlungserfolge.

Bei chronischem Asthma kann biologische Therapie (http://www.costasana-health.com/biologische-therapie-bei-chronischen-krankheiten-wie-asthma/) nach Costasana hilfreich wirken

Unter welchen persönlichen oder sozialen Bedingungen treten Asthmaanfälle auf? Auf diese Frage richtet die biologische Therapie von Costasana bei chronischem Asthma den Fokus. Nach dem entstehen Krankheiten mit chronischem Verlauf vor allem durch ein zelluläres Ungleichgewicht. Mithilfe des patentierten Plasmaprint-Verfahrens visualisieren die spezialisierten Therapeuten (http://www.costasana-health.com/kategorie/blog/chronische-erkrankungen/) in der Costasana-Klinik regulatorische Fehlfunktionen des Körpers, und das bereits bevor die ersten Symptome auftreten.

Biologische Therapie bei chronischem Asthma erhöht die Lebensqualität nachhaltig

Aus der visuellen Darstellung der bioregulatorischen Prozesse des Körpers lassen sich Belastungen durch äußere Einflüsse ablesen. Therapieerfolge werden mithilfe des Plasmaprint-Verfahrens messbar. Nach der Anamnese und Diagnose werden die Patienten mit einem alternativmedizinischen "Werkzeugkasten" ausgestattet. Die Behandlung erfolgt mittels proprietärer Transmitter (ATM), Laser Akupunktur , Bachblüten-Therapie, Homöopathie, orthomolekularer Therapie oder auch Phytotherapie. Ziel der Behandlung von Patienten mit chronischem Asthma (http://www.costasana-health.com/willkommen-bei-costasana/) in der Costasana Klinik (Alicante/Spanien) ist dabei immer die deutliche Erhöhung der Lebensqualität mit der Krankheit.

Pressekontakt:

costasana moraira S.L.
Stefan Hanusch
C/Mar Tirreno 4 03724 Moraira-Teulada
0034 96 507 1014
mail@webseite.de
http://www.costasana-health.com

Firmenportrait:

Die Costasana-Methode basiert auf dem Einsatz proprietärer medizinischer Verfahren, die eine optimale Kombination von Diagnose und nicht-invasiver Therapie ermöglichen. Schwerpunkte sind die Biologische Krebstherapie, Krebsvorsorge und Therapien zur Bekämpfung chronischer Erkrankungen. Das Ziel besteht in der Wiederherstellung des zellulären Gleichgewichts und der physischen wie auch psychischen Harmonie. Die durch Costasana exklusiv eingesetzten Technologien und Instrumente erlauben es dem Therapeuten und Patienten Diagnoseresultate und Therapiefortschritte in Echtzeit zu visualisieren. Alternative Therapien wie Akupunktur, Phytotherapie, Homöopathie, Bachblüten oder Ayurveda können somit deutlich zielgenauer und effektiver eingesetzt werden. Dr. Ludwig und Dr. Juliane Knapp sind in der ambulanten Costasana-Klinik als medizinische Berater präsent und beaufsichtigen die Qualität der Therapien.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.