Deutsche Verleihpremiere: Die Entführung von Bus 657 mit Robert de Niro bei VIDEOBUSTER.de

Veröffentlicht von: VIDEOBUSTER.de
Veröffentlicht am: 30.12.2015 17:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - PRESSEMITTEILUNG 23-2015 I 30. Dezember 2015

Heimkinopremiere: Die Entführung von Bus 657 (in der Hauptrolle: Jeffrey Dean Morgan und Robert de Niro) läuft ab sofort bei VIDEOBUSTER.de - als Video on Demand zum Leihen und Kaufen in SD und HD sowie auf DVD & Blu-ray im Verleih per Post.

Worum geht es in dem US-Thriller, der bei uns nie im Kino zu sehen war? Vaughn (Jeffrey Dean Morgan) braucht dringend 300.000 Dollar, um die lebensrettende Operation für seine Tochter zu bezahlen, sonst wird die Klinik die Behandlung seines kleinen Mädchens abbrechen. Aber wie soll einer, der am Black-Jack-Tisch arbeitet, so viel Geld auftreiben? Unter anderem brillant anzuschauen ist in diesem raffinierten Action-Streifen (Regie: Scott Mann) Superstar Robert de Niro als Casinoboss mit Goldkette und handgenähten Maßschuhen.

Hier geht es zur deutschen Verleihpremiere von Die Entführung von Bus 657:
https://www.videobuster.de/dvd-bluray-verleih/204100/die-entfuehrung-von-bus-657 (https://www.videobuster.de/dvd-bluray-verleih/204100/die-entfuehrung-von-bus-657)

VIDEOBUSTER.de - einfach jeden Film leihen!

Pressekontakt:

Netleih GmbH & Co. KG
Matthias Zinecker
Johann-Zincken-Str. 6 38723 Seesen
+49(0)5381938088
presse@videobuster.de
http://videobuster.de

Firmenportrait:

VIDEOBUSTER.de ist eine Marke der NETLEIH GmbH & Co. KG. Als Deutschlands erste Online-Videothek nach dem Wunschlistenprinzip bietet VIDEOBUSTER.de seit 2002 Home Entertainment mit Leidenschaft, Kundenorientierung und einem Programm von über 60.000 Titeln aus allen Genres. Das Angebotsportfolio umfasst drei nutzeroptimierte Kanäle: physischer Verleih von DVDs und Blu-rays per Post, VoD per Streaming und Verkauf von DVDs und Blu-rays im Online-Shop.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.