Chakren öffnen und Chakra ausgleichen um Blockaden zu lösen

Veröffentlicht von: AUNDA healing / Helena Fotiadou
Veröffentlicht am: 31.12.2015 10:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Harmonie für Körper, Seele und Geist

Mein Name ist Helena Fotiadou. Seit 2008 stehe ich meinen Klienten als Heilerin zur Verfügung. Die Grundlage meiner Tätigkeit ist die Heilbehandlung und die Weitergabe der Heilerausbildung nach AUNDA healing. Daneben arbeite ich bereits seit vielen Jahren als Krankenschwester und Physiotherapeutin. Meinen Klienten biete ich unter anderem einen Chakrenausgleich an. Das Ziel dieser spirituellen Methode ist es, blockierte Chakren zu öffnen und das Gleichgewicht zwischen den sieben Hauptchakren wiederherzustellen. Dadurch kann die Energie im Körper wieder frei fließen. Symptome, die durch blockierte oder unausgeglichene Chakren entstanden sind, können gelindert oder beseitigt werden. Die natürliche Harmonie zwischen Körper, Seele und Geist kann wiederhergestellt werden.

Chakren sind feinstoffliche Energiezentren im Körper. Es gibt sieben Hauptchakren, die sich entlang der Wirbelsäule befinden, vom Wurzelchakra in Höhe des Steißbeins bis zum Kronenchakra am Scheitel. Blockierte Chakren oder ein Ungleichgewicht zwischen den verschiedenen Hauptchakren können jeweils typische Beschwerden hervorrufen. So kann ein blockiertes Solarplexuschakra mit Unsicherheit, Aggressivität, Verdauungsstörungen und Magenbeschwerden verbunden sein. Ein blockiertes Halschakra kann zu Schwierigkeiten mit der Kommunikation und dem Selbstausdruck verbunden sein. Auch Beschwerden mit der Stimme, dem Hals und Nacken oder der Schilddrüse kommen bei einer Blockade des Halschakras vor.

Ich behandle die Chakren nach der Methode von AUNDA healing. Dies ist eine spirituelle Lehre, die von Attilio Ferrara seit den 70er-Jahren praktiziert wird. Das geistige Heilen steht bei AUNDA healing im Mittelpunkt. Die Heilung kann mithilfe der AUNDA Frequenz geschehen, die man sich als goldene Welle vorstellen kann. Daneben kann diese Frequenz vielfältig eingesetzt werden.

http://www.aunda-healing.com/tl_files/aunda/images/Heilwelle.jpg

Für den Chakrenausgleich werden bei AUNDA healing unter anderem die sieben Regenbogenfarben sowie die sieben geometrische Formen genutzt. Jede Farbe oder geometrische Form ist einem bestimmten Chakra zugeordnet. Die Farben und Formen können energetisch im Raum aufgestellt werden und ermöglichen so die Öffnung und den Ausgleich des betreffenden Chakras.

Den sieben Hauptchakren sind die folgenden Regenbogenfarben und geometrischen Körper zugeordnet:

-Wurzel-Chakra: die Doppelpyramide und die Farbe Rot.
-Sakral-Chakra: der Würfel und die Farbe Orange
-Solarplexus-Chakra: die Pyramide und die Farbe Gelb
-Herz-Chakra: das Pentagramm und die Farbe Grün
-Hals-Chakra: der Zylinder und die Farbe Blau
-Drittes-Auge-Chakra: der Kegel und die Farbe Violett
-Kronen-Chakra: die Kugel und die Farbe Gold

Es kann entweder eine Farbe bzw. eine Form aufgestellt werden oder diese werden miteinander kombiniert. Wenn eine geometrische Form mit der dazu passenden Regenbogenfarbe zusammen im Raum aufgestellt wird, verstärken sich beide gegenseitig in ihrer Wirkung.

Der Chakrenausgleich ist Bestandteil der Heilbehandlung. Die Frequenzen die im Raum aufgestellt werden können dienen als Unterstützung zur Heilbehandlung . Dabei können nach der Heilungssitzung die entsprechenden Symbole bzw. Farben im Raum aufgestellt werden, um die Heilung zu unterstützen. Es ist aber möglich die jeweiligen Frequenzen im Raum auf zu stellen ohne eine Heilbehandlung durchzuführen.

Die Energie des Regenbogens und der geometrischen Formen bleiben im Raum erhalten, solange der Klient ihre heilende Wirkung benötigt. Wenn der Klient den Raum verlässt, löst sich diese etwa zwei Stunden später auf.

Neben der Heilbehandlung ist es mithilfe von AUNDA healing möglich, gesundheitsschädliche Wasseradern energetisch so zu verändern, dass sie dem menschlichen Körper nicht mehr schaden. Mehr Informationen über die Anwendungsmöglichkeiten sind auf meiner Website unter http://www.energievermittlerin.de/chakren/öffnen zu finden. Außerdem biete ich Interessierten eine Ausbildung in einigen der Methoden an, die ich auch selbst nutze.

Von der Wirksamkeit meiner Methoden bin ich überzeugt. Nach einigen Erfahrungen mit Reiki und Magnified Healing fühle ich mich bei AUNDA healing angekommen. Die AUNDA Hauptlehren haben es in sich und sollten nicht unterschätzt werden. Ich betrachte AUNDA healing als ideale Ergänzung zu wissenschaftlichen Heilmethoden, im Sinne einer ganzheitlichen Heilung für Körper, Seele und Geist.

Pressekontakt:

AUNDA healing / Helena Fotiadou
Helena Fotiadou
Engelhardtstr. 18 58739 Wickede Ruhr
02377 7858286
pneumega@unitybox.de
http://www.energievermittlerin.de

Firmenportrait:

Alternative Heilmethode auf energetischer Ebene

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.