Haarwachstum reduzieren mit HairAway Cream forte

Veröffentlicht von: Veana Cosmeceutical UG
Veröffentlicht am: 31.12.2015 14:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Neue Rezeptur mit verbesserter Wirkung

Weil es sich "HairFree" besser anfühlt! Dafür haben wir Produkte entwickelt, die Ihnen das gute Gefühl geben alles richtig zu machen und die Haut nicht unnötig belasten.

Während das bekannte HairFree Gel vorzugsweise Abends auf die Haut aufgetragen wird, um am nächsten Morgen wieder abgewaschen zu werden, entfällt dies bei der milden und hautfreundlichen HairAway Cream. HairAway Cream (http://www.veana.de/de/hairaway-cream-forte-120ml) basiert in seiner Wirkungsweise auf der gleichen, seit mehr als 15 Jahren bekannten, Wirkstoffformel mit einer speziellen Kombination aus Salzen des Toten Meeres und Zitronensäure.

Die Wirkung von Salzen aus dem Toten Meer in Verbindung mit Fruchtsäuren wurde in den vergangenen Jahren, seit 1998, in mehreren Produktstudien untersucht und erfolgreich festgestellt. Weltweit wurden nicht weniger als fünf Patente zu dieser Wirkstoffkombination beantragt und erteilt.

Da der Haarwachstumszyklus bei jedem Menschen unterschiedlich ist, können auch die mit HairFree Gel & HairAway Cream erzielten Ergebnisse von Anwendung zu Anwendung unterschiedlich ausfallen.

Die Grundlage von HairAway Cream bildet eine Wirkstoffkombination aus unterschiedlichen Salzen des Toten Meeres und Zitronensäure. Diese Inhaltsstoffkombination zielt haargenau auf die sehr kurze Katagen-Phase des Haarwachstums-Zyklus ab, in welcher die meisten biochemischen Prozesse für unser Haar ablaufen.

HairFree Gel wurde für die Behandlung von Armen, Beinen, dem Rücken und der Brust entwickelt, während HairAway Cream für die Anwendung in empfindlichen Körperzonen entwickelt wurde, wie beispielsweise im Gesicht (Damenbart), im Achselbereich oder in der Bikinizone. Auch nach dem Absetzen des Produktes HairFree Gel und einer Anschluss-Studie nach 24 Monaten hat sich das Haarwachstum nicht mehr verstärkt.

Da naturgemäß der Wachstumszyklus der Haare variieren kann, müssen naturbasierende Produkte für eine lang anhaltende Haarentfernung täglich und konsequent über einen Zeitraum von 6 bis 12 Monaten angewendet werden. Epilationen und Rasuren können schließlich komplett überflüssig werden.

Der Ursprung des Produktes HairAway Cream geht auf eine Produktstudie zum Produkt HairFree Gel aus dem Jahr 1998 zurück. Ursprünglich war die Studie zur Erforschung eines neuen Sonnenschutzmittels geplant, hierbei wurde als Nebeneffekt zunächst eine Reduzierung des Haarwachstums festgestellt.

Australische Wissenschaftler, unter der Leitung von Dr. Malcolm R. Nearn, erforschten im Anschluss in einer zwei Jahre andauernden Pilotstudie die Wirkung einer Kombination von Salzen aus dem Toten Meer in Verbindung mit Zitronensäure auf das Haarwachstum.

Die Pilotstudie verlief so erfolgreich, dass das erste Patent zum heutigen Produkt HairFree Gel bereits während der laufenden Studie, am 06. Dezember 1999, in Australien angemeldet wurde. Es folgten Patente in den U.S.A., Frankreich, Groß Britannien und Deutschland.

HairAway Cream forte (http://www.veana.de/de/hairaway-cream-forte-120ml) ist bei Veana (http://www.veana.de/) erhältlich

Pressekontakt:

Veana Cosmeceutical UG
Marc Dörre
Brendelweg 248 27755 Delmenhorst
04221-399472
marc.doerre@veana.biz
http://www.veana.de

Firmenportrait:

Veana Cosmeceutical ist auf die Produktentwicklung und den Vertrieb qualitativ hochwertiger Wirkstoffkosmetik spezialisiert. Hierzu zählen unter anderem Produkte zur dauerhaften Haarentfernung, kosmetische Produkte zur Bekämpfung von Hautirritationen und Produkte aus 100% reinen Mineralien (Mineral MakeUp).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.