Schüler und Eltern des Jules Verne Campus sammeln winterfeste Kleidung für obdachlose Kinder und deren Mütter des HORIZONT e.V.

Veröffentlicht von: Jules Verne Campus gemeinnützige GmbH
Veröffentlicht am: 31.12.2015 20:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Am Jules Verne Campus in München-Altperlach wird Internationalität, globales Denken, Selbstständigkeit und Unternehmergeist gefördert, ergänzt mit einem ausgewogenem Gesundheitskonzept sowie täglichem Sport- und Bewegungsangebot. Ein Traum für alle Schüler und deren Eltern. In diesem Jahr haben sich die Schüler und Eltern des Jules Verne Campus eine besondere Spendenaktion für Weihnachten 2015 ausgedacht. Es sollten obdachlose Kinder und deren Mütter unterstützt werden. Bei der Suche nach einer geeigneten Organisation wurde Gabriele Ehlers, Vorsitzende des Elternbeirats des Jules Verne Campus schnell fündig. Der HORIZONT e.V. hilft wohnungslosen Kindern und deren Müttern unbürokratisch. Schnell wurde der Bedarf an winterfester Kleidung ermittelt und die Sammelaktion konnte beginnen. Eltern, Schüler und Lehrer des Jules Verne Campus spendeten in kürzeseter Zeit jede Menge Winter-Jacken, Mäntel, Mützen. Schals, Handschuhe, warme Winterschuhe und Kinderunterwäsche. Wenige Tage vor Weinachten fuhr eine Wagen-Kolonne mit fünf voll gepackten Autos zum Horizont e.V. und übergab eine Vielzahl gefüllter Kartons und Kleidersäcke.

HORIZONT e.V.

Der HORIZONT e.V. ist eine gemeinnützige Initiative für obdachlose Kinder und deren Mütter in München. Der Name HORIZONT steht für dasr Ziel, den betroffenen Menschen wieder Mut zu machen und gemeinsam neue Lebensperspektiven aufzubauen. Der Verein wurde 1997 von der Schauspielerin Jutta Speidel gegründet und finanziert sich insbesondere durch Spendengelder von Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen. HORIZONT e.V. hilft wohnungslosen Kindern und deren Müttern schnell und unbürokratisch. Im HORIZONT-Haus können sie zur Ruhe kommen und finden so lange eine Heimat auf Zeit, bis sie ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen können. Einzigartig ist dabei das sozialpädagogische Fachteam, das die Kinder und Frauen darin unterstützt, Probleme beherzt zu bewältigen und sich mutig zu entfalten.

Pressekontakt:

FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg
Stephan Ehlers
Lannerstraße 5 80638 München
089-17 11 70 36
info@fql.de
www.fql.de

Firmenportrait:

Der Jules Verne Campus in München-Altperlach ist eine zweisprachige, staatlich genehmigte Grundschule mit Ganztagskonzept und Ferienbetreuung. Auch ein Gymnasium mit naturwissenschaftlichem und neusprachlichem Zweig ist Teil des Jules Verne Campus.

Unser Ziel ist es, eine nachhaltige, bilinguale und interkulturelle Erziehung zu gestalten. Besondere Betonung liegt auf der Förderung von Internationalität, globalem Denken und Unternehmergeist. Wichtig sind uns hierbei individualisiertes Lernen sowie ein ausgewogenes Gesundheitskonzept mit frisch zubereiteten Mahlzeiten und täglichem (!) Sport- und Bewegungsangebot. Am Jules Verne Campus werden Kinder nach dem Immersionsprinzip gefördert und gefordert - mit fremdsprachlichen Betreuern in kleinen Gruppen mit höchstens ca. 24 Kindern und nach einem stark individualisierten Unterrichtskonzept.

Mit unserem Zusatzfach Neugierologie® wollen wir gezielt die kindliche Neugier als eine wichtige Quelle von Freude, Kreativität und Erfolg pflegen und erhalten. Aus der wissenschaftlich belegten Erkenntnis, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und Hirnentwicklung gibt, folgerte für den Jules Verne Campus, ein differenziertes tägliches Bewegungsangebot zu erstellen. Es ist altersgerecht auf aerobe Anstrengung, körperliche Koordination und geistige Fokussierung ausgelegt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.