Erfolg im Tandem-Job: Wie gelingt das?

Veröffentlicht von: Coca-Cola GmbH
Veröffentlicht am: 04.01.2016 10:08
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) -

Kinder prägen nicht nur das Familienleben. Sie sorgen auch für Weiterentwicklung in der Arbeitswelt. Vielfach eher indirekt, aber mit nachhaltigem Ergebnis. Eine Teilzeitstelle muss nicht zum "Abstellgleis" werden - es gibt spannende neue Modelle.

Beim Tandem-Job teilen sich zwei Menschen eine Vollzeitstelle. Doch wie gelingt das? Welche Voraussetzungen sind nötig? Praxisbeispiele geben Aufschluss.

Erfolgreich und zufrieden im Job, warum sollte sich das nach der Elternzeit ändern? Karrieremutter kann man sein, wenn man die Arbeitsbedingungen flexibler gestaltet. Doch dafür ist ein wenig Umdenken nötig: Bei den Arbeitgebern wie den Arbeitnehmern.

Svenja Christen ist Referentin im Bereich Training und Development und seit gut fünf Jahren bei Coca-Cola. Zusätzlich arbeitet sie in einem eigenen Projekt als systematischer Coach. Langeweile klingt anders, Svenja Christen ist eine engagierte Frau. Vor knapp eineinhalb Jahren dann die frohe Nachricht: Schwanger, ein Junge!

Von diesem Moment an galt es Vieles unter einen Hut zu bringen: Familie, die Arbeit bei Coca-Cola und das Coaching. Auf nichts davon mochte sie verzichten, keiner sollte zurückstecken. Ein familien- und karrieretaugliches Arbeitsmodell musste her. Nach dem Mutterschutz hat sich für Svenja Christen als optimale Lösung der Tandem-Job herauskristallisiert.

Sie kann weiterhin im selben Job arbeiten, nur eben zu zweit. Dabei übernimmt sie den Senior-Teil mit Führungsverantwortung und Strategie. Ihre Juniorpartnerin im Tandem ist mehr operativ unterwegs und ebenfalls glücklich, weil sie Zeit für ein paralleles Studium hat.

Beide im Tandem empfinden die Arbeit als effizient und harmonisch. Das bestätigt auch die Vorgesetzte, die mit dem Jobsharing-Modell hochzufrieden ist. Welche Nachteile und Fallstricke ein Tandem-Job hat? Im Artikel "Erfolg im Tandem" (http://www.coca-cola-deutschland.de/stories/moms-work-coke-erfolg-im-tandem) gibt Svenja Christen darauf eine klare Antwort.

Pressekontakt:

Lots of Ways GmbH
Bernhard Jodeleit
Mühlweg 12 72414 Rangendingen
+49 7471 7020540
info@lotsofways.de
https://www.lotsofways.de

Firmenportrait:

Die The Coca-Cola Company mit Sitz in Atlanta (USA) ist mit einem Portfolio von mehr als 500 Marken der weltgrößte Anbieter von alkoholfreien Getränken. Weltweit sind wir Anbieter Nummer 1 von Erfrischungsgetränken, Ready-to-Drink Kaffees, Säften und Fruchtsaftgetränken. Zu unserem Sortiment zählen auch Wässer, Sportgetränke, Energydrinks, Tees sowie Heißgetränke. Rund ein Drittel unseres weltweiten Angebots ist kalorienarm oder -frei. Täglich werden in über 200 Ländern mehr als 1,9 Milliarden Mal Produkte unseres Hauses verzehrt. Mit 700.000 Mitarbeitern weltweit gehört Coca-Cola zusammen mit seinen Abfüllpartnern zu den zehn größten Unternehmen.
Coca-Cola stellt seine Getränke immer regional her, in Deutschland seit 1929. Die Coca-Cola GmbH und die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG beschäftigen hierzulande mehr als 9.500 Mitarbeiter. Unser Portfolio umfasst mehr als 80 Produkte aus allen Bereichen alkoholfreier Erfrischungsgetränke. Auch in Deutschland verfolgen wir ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele und berichten regelmäßig über die Fortschritte.
Weitere Informationen auf: www.thecoca-colacompany.com, in unserem digitalen Magazin Journey www.coca-cola-deutschland.de, auf www.cceag.de sowie auf Twitter @CocaCola_De

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.