Timmins Gold erreicht kurzzeitige Verlängerung seines Darlehens

Veröffentlicht von:
Veröffentlicht am: 04.01.2016 12:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

(pressrelations) - Timmins Gold erreicht kurzzeitige Verlängerung seines Darlehens

Timmins Gold Corp. (TSX:TMM, NYSE.MKT:TGD) (Timmins Gold oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass mit der Sprott Resource Lending Partnership (Sprott) und Morgan Stanley Capital Group Inc. (Morgan Stanley) eine Vereinbarung zur Verlängerung des bestehenden und am 31. Dezember 2015 zur Rückzahlung fälligen Kredits in Höhe von 10,2 Millionen $ um einen Monat getroffen wurde.

Die Absprachen zur Refinanzierung unserer Schulden sind bereits weit fortgeschritten und mit dieser Verlängerung erhalten wir den nötigen Zeitrahmen, den wir brauchen, um eine Transaktion abschließen zu können, erklärte Mark Backens, der interimistische CEO von Timmins Gold. Wir möchten uns bei unseren Kreditgebern bei Sprott und Morgan Stanley für ihre Hilfe und Unterstützung während dieses Prozesses bedanken.

Über Timmins Gold
Timmins Gold kann Erfolge bei der Wertschöpfung und der Steigerung des Unternehmenswerts vorweisen und ist gut aufgestellt, ein aufstrebender, intermediärer Goldproduzent mit einem Portfolio an hochwertigen Produktions- und Wachstumsprojekten in Mexiko zu werden. Das Unternehmen ist Besitzer und Betreiber des Haufenlaugungs-Goldtagebaus San Francisco in Sonora, der eine solide Betriebsbasis bietet. Dies erlaubt es dem Unternehmen, zwei aus wirtschaftlicher Sicht robuste Wachstumsprojekte mit überschaubarem Kapitalaufwand zu erschließen: das Goldprojekt Ana Paula und das Goldprojekt Caballo Blanco.


Ansprechpartner:

Timmins Gold Corp.
Mark Backens
CEO Director
604-682-4002
www.timminsgold.com

Suite 1900 - 570 Granville
Street
Vancouver, BC, V6C 3P1
Tel.:(604) 682-4002

Fax: (604) 682-4003
Die TSX und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX als Regulation Services Provider bezeichnet) bzw. die New Yorker Börse (NYSE MKT) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen
Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung könnte es sich um zukunftsgerichtete Aussagen handeln, die Im Einklang mit den Safe Harbour-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und den kanadischen Wertpapiergesetzen getätigt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen. Dazu zählt auch die erwartete Produktion (und die geschätzten Cashkosten). Zu solchen Aussagen zählen u.a. Schätzungen, Prognosen und Aussagen zu den Erwartungen der Firmenführung, die sich u.a. auf den Erhalt der Genehmigungen für Geschäfts- und Finanzierungsprojekte, diverse Berechnungen und Schätzungen, zukünftige Trends, Pläne, Strategien, Ziele und Erwartungen beziehen. Dazu zählen auch die Produktion (einschließlich die Produktion bei Ana Paula und Caballo Blanco), mögliche Kosteneinsparungen und Schätzungen der Investitionskosten vor Produktionsbeginn bei Ana Paula, Explorationsbohrungen, Reserven und Ressourcen, Förderaktivitäten und zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige Betriebstätigkeit. Informationen, die sich aus der Analyse der Bohrergebnisse ableiten, und Informationen zu den Ressourcenschätzungen können ebenfalls als zukunftsgerichtete Aussagen gelten, da es sich hier um Prognosen hinsichtlich der eventuellen Funde nach einer tatsächlichen Projekterschließung handelt.

In manchen Fällen lassen sich solche zukunftsgerichteten Aussagen anhand von Begriffen wie könnte, sollte, erwartet, plant, beabsichtigt, glaubt, schätzt, prognostiziert, Potenzial oder weiterhin bzw. deren Negationen oder vergleichbare Begriffe erkennen. Diese Aussagen sind nur Vorhersagen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse bzw. die Ergebnisse unserer Branche, sowie die entsprechenden Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen und sämtliche Annahmen, auf denen diese basieren, werden in gutem Glauben abgegeben und entsprechen unserer aktuellen Einschätzung der Entwicklung unserer Geschäftstätigkeit. Die tatsächlichen Ergebnisse werden jedoch fast immer, bisweilen sogar wesentlich, von Schätzungen, Erwartungen, Prognosen, Annahmen oder anderen hier angenommenen zukünftigen Ergebnissen abweichen. Timmins Gold hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Quelle: http://presseservice.pressrelations.de/pressemitteilung/timmins-gold-erreicht-kurzzeitige-verlaengerung-seines-darlehens-598513.html

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.