Durch Hypnose zum Nichtraucher werden bei Dr. Elmar Basse

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 05.01.2016 18:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Rauchfrei werden ist möglich bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg

Im neuen Jahr Nichtraucher (http://www.rauchen-hypnose.com) werden, das kann mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse gelingen. Damit der Vorsatz, etwas für die eigene Gesundheit zu tun und mit dem Rauchen aufzuhören, nicht an den Klippen des Suchtverhaltens scheitert, kann professionelle Unterstützung mit Hypnose der richtige Weg sein. Denn nicht nur zum Jahresbeginn, sondern das ganze Jahr über behandelt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse Raucher und Raucherinnen mit Hypnose, um sie von der Nikotinabhängigkeit zu befreien.
Nicht zu verschweigen ist, wie schwer es manchen Rauchern und Raucherinnen fällt, sich vom Qualm zu befreien. Selbst schwere Erkrankungen wie die COPD oder auch Krebserkrankungen bringen manche Menschen nicht davon ab, weiterhin zur Zigarette zu greifen. Einer der Gründe dafür ist laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse, dass viele Raucher Stressraucher sind. Auch wenn sie selbst die innere und äußere Anspannung in sich selbst gar nicht wahrnehmen, so liegt sie doch laut dem Hypnosetherapeuten Elmar Basse oftmals bei ihnen vor. Wenn diese Menschen dann, so erklärt Elmar Basse, mit Gesundheitsproblemen, die durch das Rauchen bedingt oder zumindest mitbedingt sind, konfrontiert werden, so setzt sie das laut Elmar Basse gegebenenfalls unter noch größeren Stress.
Eben darum kann gerade auch für diese Raucher und Raucherinnen die Hypnosebehandlung bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg ein so effizienter, hilfreicher Weg sein. Denn in der Hypnosebehandlung mit dem Ziel, eine Raucherentwöhnung zu erreichen, arbeitet Dr. Elmar Basse darauf hin, eine möglichst tiefe Trance entstehen zu lassen. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, so betont Elmar Basse, dass jeder Mensch in der Hypnose nur so weit bzw. so tief geht, wie er selbst zu gehen bereit ist. In diesem Sinne ist es also nicht so, dass der Hypnosetherapeut eine tiefe Trance beziehungsweise eine tiefe Hypnose "erzeugt", sondern dass er dem Klienten den Weg bereitet, in eine tiefe Hypnose zu gelangen, wenn und soweit der Klient bereit dazu ist.
In der praktischen Arbeit mit Hypnose erweist sich dabei immer wieder, so erklärt Elmar Basse, dass die Heilungschancen umso größer sind, je tiefer die Hypnose ist. Denn um in eine tiefe Hypnose zu gelangen, auch in der Hypnose zur Raucherentwöhnung, ist es laut Elmar Basse erforderlich, den bewussten, kritischen Verstand beiseitetreten zu lassen und eine akzeptierende, aufnahmebereite innere Haltung einzunehmen.
Das kann dann auch stressreduzierend bei all den Rauchern und Raucherinnen wirken, die aufgrund von nikotinbedingten Folgeerkrankungen unter erhöhter innerer und äußerer Spannung leiden. Die Hypnose ist ein besonders hilfreicher Weg, gerade auch bei ihnen in einem Zustand erhöhter Aufnahmbereitschaft, so erklärt Elmar Basse, die Suggestionen, also die Botschaften der Hypnose, in das Unbewusste der Klienten gelangen zu lassen, damit sie dort ihre Wirksamkeit entfalten können.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.