Unzufriedene Kunden - darum versagen Werbeagenturen

Veröffentlicht von: Kopfsprünge GmbH
Veröffentlicht am: 07.01.2016 10:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Wer nicht wirbt, der stirbt - ein alter Spruch, der sich aber sehr oft als wahr herausstellt. Das bekommen viele Unternehmen zu spüren, die gegenüber der Konkurrenz, die die Leistungen von Werbeagenturen in Anspruch nehmen, ins Hintertreffen geraten. Aber es ist nicht immer so, dass diese Unternehmen keine Werbung machen, weil sie einfach nicht bereit sind, dafür Geld zu investieren. Oft ist es auch so, dass sie bereits auf Werbung gesetzt haben, aber mit der dafür beauftragten Werbeagentur schlechte Erfahrungen gemacht haben. Werbeagentur ist eben nicht gleich Werbeagentur. Es gibt mittlerweile so viele Anbieter, dass es für den Kunden sehr schwer ist herauszufinden, welche Agentur die beste für das eigene Vorhaben ist.


Viele Agenturen geben sehr gerne viel Geld aus, um nach außen hin ein professionelles Auftreten zu bieten. Dem Kunden wird eine große Werbeagentur vorgegaukelt, in der die Mitarbeiter mit allen technischen Finessen arbeiten können, und in der nur kreative Köpfe arbeiten, denen man in der Gestaltung der ihnen anvertrauten Kampagnen freie Hand lässt. Die Wirklichkeit sieht dabei oft ganz anders aus. Der Kunde wird getäuscht, investiert in eine eigene Kampagne, und ist hinterher enttäuscht von dem Ergebnis, das nicht die gewünschten Effekte brachte.


In vielen Fällen ist es auch so, dass sich der Kunde von den günstigen Preisen angezogen fühlt. Sicherlich ist es nicht notwendig, übermäßig viel Geld auszugeben für eine gelungene Werbekampagne. Aber bei so manchen Preisen ist es glasklar, dass bei einem solchen Budget kein ansprechendes Ergebnis herauskommen kann.


Dies sind nur ein paar Beispiele dafür, dass Werbeagenturen sehr viel falsch machen können. In vielen Fällen ist es so, dass dahinter eine Strategie steckt, aber sehr oft wissen Agenturen auch gar nicht, warum ihre Kunden unzufrieden sind und nach dem einen Auftrag kein weiterer mehr folgt. Die Werbeagentur Kopfsprünge hat sich ausgiebig mit diesem Thema befasst und zeigt unter http://www.kopfspruenge.com/blog/warum-werbeagenturen-versagen.html die Gründe auf, warum Werbeagenturen versagen. Eine Infografik zeigt anschaulich, welche Fehler Agenturen machen, und auf was man als Kunde achten sollte.



Kopfsprünge GmbH
Münsterstr. 5
59065 Hamm
info@kopfspruenge.com



powered by:
Fa. adzoom
Ostenallee 78
59071 Hamm

Pressekontakt:

adzoom
Dawid Przybylski
Ostenallee 78 59071 Hamm
02381-4672980
info@adzoom.de
http://www.adzoom.de

Firmenportrait:

Die junge, dynamische Werbeagentur Kopfsprünge aus Hamm versteht sich nicht nur als schlichter Dienstleister, sondern auch als strategischen Wertschöpfungspartner der Kunden. Kopfsprünge ist eine Fullservice-Werbeagentur, die ihren Kunden eine Dienstleistungskombination anbietet aus allen Bereichen der Kommunikation, sowohl der klassischen als auch der digitalen. Kopfsprünge bietet seinen Kunden alles aus einer Hand, von der Visitenkarte bis hin zum professionellen Webdesign.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.