Regalhersteller Julius vom Hofe mit neuem Geschäftsführer

Veröffentlicht von: Jul. vom Hofe GmbH & Co KG
Veröffentlicht am: 07.01.2016 12:14
Rubrik: Industrie & Handwerk


Michael Sieper ist seit Januar 2016 neuer Geschäftsführer bei Julius vom Hofe
(Presseportal openBroadcast) - Michael Sieper ist neuer Geschäftsführer des Familienunternehmens.

Seit dem 01. Januar 2016 ist Michael Sieper neuer Geschäftsführer der Julius vom Hofe GmbH & Co KG aus Lüdenscheid und tritt somit die Nachfolge seiner Schwester, Christiane Sieper-Meyer, an. Diese hat auf eigenen Wunsch das Unternehmen aus privaten Gründen zum 31. Dezember 2015 verlassen. Gemeinsam mit Christian Jünemann bildet Michael Sieper nun die Führungsspitze des alteingesessenen Familienunternehmens.

Geboren wurde der diplomierte Betriebswirt 1968 in Lüdenscheid, wo er zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn auch wohnhaft ist. Nach seiner fundierten kaufmännischen Ausbildung in einem Stahlwerk und erfolgreich abgeschlossenem Studium der BWL im In- und Ausland, blickt er bereits auf viele Jahre der erfolgreichen Selbstständigkeit in der Regalbranche zurück. Mit seinem Profil wird er das Unternehmen leiten und es weiter strategisch ausrichten und neue Impulse setzen.

„Mit positiver Energie freue ich mich auf meine neuen Aufgaben und verspreche, dass ich meine ganze Kraft für das Unternehmen mit seinen Mitarbeitern und dem Standort Lüdenscheid einsetzen werde“, so Michael Sieper.

Pressekontakt:

Julius vom Hofe GmbH & Co KG
Pressestelle: Stefanie Uhr
Bromberger Straße 4
58511 Lüdenscheid

Tel.: +49 (0) 2351 / 98 80-30
Fax: +49 (0) 2351 / 98 80-10
E-Mail: uhr@hofe.de

Firmenportrait:

Seit 1863 besteht das Unternehmen JUL. VOM HOFE im Herzen des Sauerlandes und wird bereits in der 5. Generation weitergeführt. Spezialisiert hat sich der Lüdenscheider Betrieb auf die Herstellung von hochwertigen Regalsystemen aus Stahl für Verwaltung, Werkstatt, Lager und Archiv. Von einzelnen Regalen bis hin zur zweigeschossigen, begehbaren Regalanlage werden hier gefertigt und vertrieben. Ein großes Augenmerk liegt natürlich auf die Qualität und die damit ...

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.