amagno beginnt 2016 als digitaler Überflieger

Veröffentlicht von: amagno GmbH & Co. KG.
Veröffentlicht am: 08.01.2016 10:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Oldenburg, 08. Januar 2016. Der ECM-Lösungsanbieter amagno GmbH & Co. KG startet als eines der wachstumsstärksten Digitalunternehmen Deutschlands ins neue Jahr. Bei einem entsprechenden Ranking des Magazins Gründerszene und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young belegte sie Platz 32 und agiert damit in einer Liga mit Trivago, Blacklane und Outfittery.
Mit einem Wachstum von 177 Prozent ist es amagno gelungen, sich gegen viele bekannte Marken durchzusetzen. Denn das Ziel des Rankings bestand darin, erstmals die wachstumsstärksten Digitalunternehmen in Deutschland aufzulisten und somit Transparenz im Szene-Dickicht zu schaffen. Gegenstand der Bewertung waren nicht Benutzerzahlen, eingesetztes Venture Capital oder gefühlte Marktpräsenz, sondern es war die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate der zurückliegenden drei abgeschlossenen Geschäftsjahre. Berücksichtigt wurden nur Digitalunternehmen, die ein Wachstum von über 50 Prozent aufweisen konnten.

amagno ist eines von zwei Unternehmen aus Niedersachsen, die das finale Ranking erreicht haben und der einzige Vertreter im Segment Enterprise Content Management. Das erfüllt amagno-CEO Jens Büscher mit besonderem Stolz. In der guten Platzierung sieht er eine Bestätigung: "Dass ein klassisches Softwareunternehmen in diesem Ranking drin ist, ist schon etwas Besonderes. Es zeigt, dass es ohne Venture Capital möglich ist, eine wachstumsstarke und auch wirtschaftlich nachhaltige Unternehmung in einem besonders schweren Marktsegment aufzubauen." So ist amagno voller Optimismus für eine daran anknüpfende erfolgreiche Entwicklung im neuen Jahr.

Die neusten Entwicklungen seiner Software für eine neue Generation des digitalen Arbeitsplatzes gegen Datei-, Beleg- und E-Mail-Chaos präsentiert amagno auf der CeBIT 2016 im März in Hannover.

Pressekontakt:

amagno GmbH & Co. KG.
Janine Büscher
Schlossplatz 23 26122 Oldenburg
+49 441 998 654 11
presse@amagno.de
http://www.amagno.de

Firmenportrait:

Über amagno

Die amagno GmbH & Co. KG ist Anbieter für Enterprise Content Management (ECM) und Dokumentenmanagement (DMS) und will mit seinem Lösungsansatz mittelständische Unternehmen vom Datei-, Beleg- und E-Mail-Chaos sowie von intransparenten Geschäftsprozessen befreien.

Die amagno-Softwarelösungen sind für das Dokumentenmanagement im KMU-Markt speziell angepasst und fokussieren auf eine einfache Bedienung, schnelle Inbetriebnahme und flexible Anpassungsfähigkeit. amagno kombiniert Funktionen aus Dokumentenmanagement, Social Networking / Social Media, Workflow, Scanning, Records Management (Langzeitarchivierung), Enterprise Search (Volltextsuche) und vielem mehr in einer einzigen Lösung.

Die innovativen Magnete von amagno ersetzen Ordner und bieten eine automatisierte Zuordnung von Dateien, digitalisierten Belegen und E-Mails zu fachlichen Themen von Unternehmen.
2012 wurde die amagno GmbH & Co. KG von der Initiative Mittelstand als innovativstes Unternehmen Niedersachsens ausgezeichnet und als eines der besten DMS-Systeme unter 2.500 Bewerbern bewertet. amagno's CEO Jens Büscher wurde 2013 von einer Expertenjury zu den einflussreichsten Köpfen der europäischen Digital-Industrie gewählt (NEXT 100). 2013 zeichnete eine Expertenjury amagno als eine der drei besten ECM-Lösungen im Rahmen des ECM-Awards aus.

Bereits mehr als 8.500 Anwender in über 100 Firmen, Abteilungen und Teams setzen die amagno Inhouse-, Private Cloud oder Public Cloud-Lösung ein (http://amagno.de).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.