Freizeitspaß für golf-müde Männer: Krawatten-Nähen bei ZiC´nZaC in Essen gefragter denn je.

Veröffentlicht von: Store-Development GmbH
Veröffentlicht am: 08.01.2016 13:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Seine eigene Krawatte zu schneidern und diese mit Stolz Freunden und Familie zu präsentieren, scheint besonders in der Zielgruppe gereifter Herren der "Nach-Golf-Ära" einzuläuten. Diese Erfahrung macht der Näh-Szene-Store ZiC´nZaC aus Essen, der seit geraumer Zeit in seiner angeschlossenen Näh-Akademie das Angebot "Krawatten-Nähen als Individual-Event" offeriert.

Dabei treffen sich bis zu sechs Herren - meist im gesetzteren Alter - um unter Anleitung einer Profi-Dozentin den eigenen "Kultur-Strick" zu fertigen. Eine solche Männerrunde hat es natürlich gerne auch ein wenig dekadent: So startet das vier- bis sechsstündige Event-Nähen zunächst mit einem Glas Champagner, um auf "Betriebstemperatur" zu kommen. Dann geht es unter sachkundiger Anleitung an die Zuschneide-Tische und an die Nähmaschinen. Sobald die Herren gelernt haben, dass das Fuß-Pedal der Nähmaschine nicht mit dem Gas-Pedal eines Sportwagens zu verwechseln ist, steht dem Erfolg nichts mehr im Wege. Während des Näh-Marathons, bei dem im Endergebnis immer eine elegante neue Krawatte herauskommt (für die "mann" sich dann sogar ein eigenes Label sticken lassen kann), gibt es natürlich weiterhin unbegrenzt Champagner, Canapes, Sushi oder Petit Fours - ganz nach Wunsch und Laune. Und wenn dann durch die euphorisierende Wirkung des Alkohols schon mal der Faden reißt, hilft die ZiC´nZaC-Schneiderin mit Engelsgeduld, auch dieses Problem zu lösen.

Erfunden hat dieses Event für Männer (die dem Golfspiel überdrüssig geworden sind) der Unternehmer Joachim H. Bürger, der auch diesen ersten Näh-Szene-Store in Essen konzipiert und finanziert und derzeit damit begonnen hat, daraus eine Filialkette mit bis zu vierzig Stores zu "schneidern". Zielgruppe sind dabei nicht vorrangig die schneidernden Männer, sondern millionen Frauen im boomenden Do-it-Yourself-Markt, die hier ihr Hobby mit Freude ausleben.

Der "Erfinder" und seine Freunde haben mit dieser Event-Idee vor zwei Jahren erstmals die gesellige und gleichzeitig kontemplative Freizeit-Beschäftigung des Nähens selber entdeckt, nicht ahnend, was für einen Run sie damit in Bewegung setzen würden.

Das Krawatten-Nähen für Männer wird vorzugsweise an Sonntagen gebucht und kann ganztägig oder halbtags veranstaltet werden. Besonders in den Wochen nach dem "Altweiber-Karneval" - bei dem traditionell die Krawatten der Männerwelt von wild gewordenen Möhnen gemeuchelt werden, hilft "mann" sich selbst bei der Erneuerung seines Schlips-Arsenal... Darüber hat sogar das deutsche Regional-Fernsehen "Studio 47" einen witzigen TV-Clip gedreht, der bei YOUTUBE abrufbar ist:

Krawatten-Nähen nach Möhnen-Attacke (https://www.youtube.com/watch?v=5fscJPV0aqY)

Pressekontakt:

Store-Development GmbH
Joachim H. Dr. Bürger
Alte Mühle in der Dong 4 A 47506 Neukirchen-Vluyn
02845-39061
buerger@store-development.de
http://www.zicnzac.com

Firmenportrait:

ZiC´nZaC Näh-Szene-Stores

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.