34. MondseeTreff am 4. April 2016

Veröffentlicht von: MUTHERS INSTITUT für Strategisches Chancen-Management
Veröffentlicht am: 11.01.2016 09:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Gebrauchsanweisung für die Zukunft

Beim 34. MondseeTreff (Salzkammergut/Österreich) steht die "Gebrauchsanweisung für die Zukunft" im Mittelpunkt. Bei dem exklusiven Forum rund um Trends, Innovation und Wissenstransfer referiert dieses Mal Wolf Hirschmann. Der Strategieberater und Dialogmarketing-Experte aus dem Stuttgarter Raum beschäftigt sich am 4. April 2016 im Landhotel Eichingerbauer mit dem Zukunftsmanagement sowie den Chancen und Möglichkeiten in zunehmend turbulenten Zeiten.

Dabei geht er sowohl aus der Perspektive des Unternehmers als auch seitens des Vertriebs und des Marketings der Frage nach, welche Wege zu mehr Markterfolg führen. In den Fokus stellt Hirschmann dabei ein pragmatisches Vorgehen, er gibt unmittelbar umsetzbare Tipps zur Strategieentwicklung und Zielerreichung, zur Neukundengewinnung und Kundenbindung sowie für die Optimierung von Geschäftsmodellen.

Seit 1999 findet der MondseeTreff statt. Zum Auftakt referierte damals Volker Looman, einer der besten Finanzanalytiker im deutschen Sprachraum. Zwei Mal pro Jahr wird eingeladen. "Die Veranstaltung ist ein Forum zum Austausch und bietet Praxis pur für Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz. Sowohl Referenten als auch Teilnehmer bringen sich zu Themen rund um persönliche Lebens- und betriebliche Leistungsqualität ein und profitieren von den Inhalten und Kontakten", sagt Helmut Muthers, der zehn Jahre am Mondsee gelebt hat. Er ist der Initiator des MondseeTreffs und Geschäftsführer des Muthers Instituts.

Von Martin Limbeck bis Hans-Uwe Köhler, von Dr. Stefan Frädrich bis Dr. Pero Micic, von Andreas Buhr bis Gregor Staub: Die Referenten sind internationale Top-Redner, die mit spannenden Impulsen und wichtigen Informationen aufwarten. Ein Großteil der Experten sind Mitglieder des renommierten Club 55, der europäischen Gemeinschaft von Marketing- und Verkaufsexperten.

Bei jeder Veranstaltung werden neue Themen gesetzt: Die Teilnehmer befassen sich beispielsweise mit Empfehlungsmarketing und Service-Qualität, Vertriebs- und Selbstmanagement ebenso wie mit Big Data und Gedächtnistraining. Auch Schwerpunkte wie die Macht der Stimme, Social Media und haptisches Verkaufen bietet diese wichtige Informations- und Gesprächsplattform.

Beim 34. MondseeTreff steht die Gebrauchsanweisung für die Zukunft auf dem Programm. Denn Zukunft betrifft jeden - speziell wenn es um die Existenzsicherung, um die Arbeit und den Erfolge von Unternehmen geht. Gefragt ist dabei nicht der Blick in die Glaskugel, sondern systematisches Zukunftsmanagement.

Referent Wolf Hirschmann (Jahrgang 1960) ist seit seinem 24. Lebensjahr selbständiger Unternehmer. Als praxisorientierter Berater und zertifizierter Coach bietet er wertvolle Impulse für messbar mehr Markterfolg und persönliche Weiterentwicklung. Zu seinen Kunden zählen sowohl große namhafte Konzerne wie auch mittelständische Hidden Champions. Hirschmann und das Berater-Team seiner SLOGAN GmbH wurden unter anderem mehrfach als "TOP Consultant" ausgezeichnet. Neben seiner Tätigkeit als Berater und Coach sowie der Wissensvermittlung als Dozent ist Hirschmann auch seit Jahren als Redner gefragt. Er ist der Präsident des Club 55 (European Community of Experts in Marketing and Sales), Beirat und Aufsichtsrat in verschiedenen Firmen sowie Buchautor.

Nähere Informationen und Anmeldung unter http://www.MondseeTreff.de

Pressekontakt:

MUTHERS INSTITUT für Strategisches Chancen-Management
Helmut Muthers
Schlossstr. 18 53773 Hennef (Sieg)
02242 9158752
helmut@muthers.de
http://www.muthers.de

Firmenportrait:

Helmut Muthers, Vortragsredner, Business-Motivator, Buchautor. Ehem. Bankvorstand und Bankensanierer. Er fokussiert sich seit mehr als 14 Jahren auf die Chancen der gesellschaftlichen Alterung und entwickelt Erfolgs-Konzepte für Unternehmen.

Helmut Muthers gehört zur älteren Generation und weiß, wovon er redet, wenn er in seinen Vorträgen über die radikalen Veränderungen der Kunden- und Mitarbeiterstrukturen und das Kaufverhalten älterer Kunden spricht.

Vortragsthemen
- Sie brauchen keine neuen Kunden. Nehmen Sie die Alten.
- Der Kunde der Zukunft ist über 50
- Schluss mit dem Jugendwahn in der Personalpolitik

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.