Mit der Behrenstein Capital Consultants AG den Weg aus den Schulden finden

Veröffentlicht von: Belarius
Veröffentlicht am: 11.01.2016 10:06
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Wenn sich Unternehmen und Gewerbetreibende durch Auftragsrückgang oder schlechter wirtschaftlicher Lage in einem finanziellen Engpass befinden, ist die Situation erst dann bedrohlich, wenn auf Dauer die Aufträge auch tatsächlich wegbleiben. Bei Privatpersonen indes ist die Lage gefährlicher. Können sie, weil z.B. ein plötzlicher Arbeitsplatzverlust das monatliche Einkommen drastisch reduziert, ihren finanziellen Verpflichtungen aus diversen Kreditabschlüssen nicht mehr nachkommen, warten die Gläubiger in der Regel nicht sehr lange, um ihre Forderungen durch Vollstreckungsmaßnahmen versuchen einzutreiben.

Gespräche mit Gläubigern suchen

Dass in der Folge die Lage nur noch schlimmer wird und die Kredite dann fällig gestellt werden, ist dann nur noch eine Frage der Zeit. Wer spätestens dann nicht mit seinen Gläubigern das Gespräch sucht, ist in der Regel ein Fall für die Privatinsolvenz.

Die Finanzsanierung ist eine Schuldensanierung, keine Kreditvergabe

Damit die Situation nicht vollendes eskaliert, ist es dringend erforderlich, dass sich die Schuldner in professionelle Hilfe begeben. Die Behrenstein Capital Consultants AG mit Hauptsitz in Groß Britannien und Niederlassungen in der Schweiz und in München ist ein Finanzagentur, die es sich zur Hauptaufgabe gemacht hat, Schuldnern in scheinbar finanziell aussichtlosen Situationen unter die Armen zu greifen und nach einer Lösung im Schuldensumpf zu suchen. Diese Lösung heißt in nahezu allen Fällen Finanzsanierung. Dabei handelt es sich ausschließlich um eine lösungsorientierte Zusammenstellung aller Verbindlichkeiten mit dem Ziel, den Gläubigern wieder regelmäßige Zahlungen seitens des Schuldners zukommen zu lassen. Das geschieht in der Regel durch eine Streckung der Kreditlaufzeiten mit der Folge, dass die zu zahlenden Raten niedriger ausfallen. Eine gedeihliche Zusammenarbeit zwischen dem Finanzdienstleister Behrenstein und dem Schuldner auf der einen Seite und den Gläubigern auf der anderen Seite hat dabei oberste Priorität.
Eine Finanzsanierung stellt also von vornherein darauf ab, die Schulden zu ordnen und zusammen mit den Gläubigern eine Lösung zu suchen. Eine Finanzsanierung ist keineswegs eine Bündelung aller Verbindlichkeiten zu einem neuen Kredit.

Weitere Informationen unter: http://www.behrenstein.com/

Pressekontakt:

Behrenstein Capital Consultants AG
Helene-Wessel-Bogen 17
D-80939 München

E-Mail: office@behrenstein.com
Homepage: http://www.behrenstein.com/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.