Bewegung fördert auch mentale Fähigkeiten

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 11.01.2016 12:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Körperliche Fitness hilft bei Matheleistungen

sup.- Jugendliche mit guter körperlicher Fitness haben schnellere Reaktionszeiten, eine geringere Fehlerbildung und schneiden bei Mathetests besser ab als Gleichaltrige mit einem eher inaktiven Lebensstil. Diese Assoziation trifft abgesehen von dem Plus bei Mathematik auch auf normalgewichtige Kids im Vergleich zu Gleichaltrigen mit Übergewicht zu. Das berichtet das lifestyle-telegramm (www.lifestyle-telegramm.de) unter Berufung auf eine dänische Studie, bei der die Daten von 525 Jugendlichen im Durchschnittsalter von 13 Jahren in einer Querschnittsanalyse ausgewertet wurden. Einen bewegungsfreudigen Alltag bei Kindern und Jugendlichen zu fördern, lohnt sich also nicht nur in physischer Hinsicht, sondern ebenso zur Förderung der mentalen Fähigkeiten.

Pressekontakt:

Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.