Jetzt bewerben: ConversionBoosting Coaching-Programm 2016

Veröffentlicht von: ConversionBoosting GmbH
Veröffentlicht am: 11.01.2016 15:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Mehr Erfolg und Umsatz mit der Website

Nach 2015 können sich nun erneut Unternehmen, die mehr Erfolg und Umsatz mit ihrer Website oder ihrem Online-Shop erreichen wollen, für ein Coaching bei den Experten von ConversionBoosting bewerben. Die Coachings zur Website-Optimierung für eine bessere Conversion-Rate sind nur auf Bewerbung und limitiert verfügbar. Das Team von ConversionBoosting sucht aus allen Bewerbern geeignete Unternehmen aus.

Im vorigen Jahr wurden fünf Unternehmen für das Coaching ausgewählt und umfassend beraten, vom mittelständischen Online-Händler bis zur internationalen Großbank. Jetzt sind wieder Plätze verfügbar, auf die sich Firmen ab sofort bewerben können. Das ConversionBoosting-Team berät die Ausgewählten dann bei allen Themen rund um die Conversion-Optimierung. So soll Wissen in den Unternehmen aufgebaut und eine langfristige Conversion-Strategie entwickelt und operativ umgesetzt werden. "Regulär bieten wir keine solche persönliche, individuelle Beratung an", sagt ConversionBoosting-CEO Jörg Dennis Krüger. "Wir wollen jedoch unser Wissen immer wieder in echten Projekten anwenden und ausbauen. Deshalb sehen wir im Coaching-Programm durchaus auch einen Nutzen für unser eigenes Team."
Die Coachings werden individuell auf die ausgewählten Unternehmen zugeschnitten und setzen bei den Grundlagen der Conversion-Optimierung an. Zuerst wird gemeinsam der Status quo ermittelt. Wo steht die Website in Sachen Conversions? Wo soll es hingehen und welche Ziele sind realistisch? Welche Schritte müssen dafür gegangen werden? Wie sieht es im Unternehmen überhaupt mit dem Wissensstand zur Conversion-Optimierung aus?

Regelmäßige Webkonferenzen

Danach geht es dann an die Umsetzung: Eine praxisorientierte Strategie wird entwickelt - und da Conversion-Optimierung fast nie ein Ein-Mann-Job ist, wird für jedes Teammitglied ein individueller Lernplan entwickelt. So wissen dann alle Beteiligten, was sie persönlich zum Erfolg beitragen können. Coach und Kunde treffen sich mindestens einmal pro Woche zu einer Webkonferenz, um Fragen, Probleme und Ideen zu besprechen und gemeinsam das weitere Vorgehen detailliert festzulegen. Dabei steht den Kunden das Wissen des gesamten Teams von ConversionBoosting zur Verfügung: Conversion-Experten, Webanalysten, Konzeptentwickler, Texter und SEO-Profis.

Messbare Ergebnisse erreichen

Die Coachings dauern mindestens drei Monate, um messbare Ergebnisse zu erreichen. Bei beidseitiger Zufriedenheit können sie danach auch unbefristet fortgesetzt werden. Bewerben kann sich im Grunde jedes Unternehmen, egal ob Website- oder Shopbetreiber. Einige Anforderungen gibt es aber doch. So wünscht sich ConversionBoosting Kandidaten mit

-einem funktionierenden Geschäftsmodell,
-mindestens 10.000 Euro monatlichem Budget für Online-Marketing und
-einer Website auf Deutsch oder Englisch.

"Bewerber, die nicht alle diese Kriterien erfüllen, können sich aber trotzdem bewerben. Sie müssen uns dann aber ganz besonders überzeugen", sagt Krüger.

Die Online-Bewerbung ist bis zum 29.02.2016 unter http://boosting.cc/coaching-2016 möglich.

Pressekontakt:

Conosco
Dirk Schäfer
Klosterstraße 62 40211 Düsseldorf
+49 (0)211 160250
info@conosco.de
http://www.conosco.de/

Firmenportrait:

ConversionBoosting ist eine Online-Plattform für bessere Conversion-Optimierung. Wissensdatenbank, Optimierungsvorschläge, Online-Assistenten, Online-Workshops und E-Learning-Kurse bieten praktische Unterstützung bei der Conversion-Optimierung und sorgen für Wissensaufbau in Unternehmen und Agenturen. Dabei werden die Themen Landingpage-Optimierung, Onlineshop-Optimierung, Tracking/Webanalyse und Testing/Personalisierung abgedeckt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.