7 Gründe für ein Webseiten-Redesign

Veröffentlicht von: SFW-Media
Veröffentlicht am: 11.01.2016 16:00
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Mit der Konkurrenz auf Augenhöhe - optisch durch Design

Bleiben Sie konkurrenzfähig, auch optisch

Die Menschen fürchten Veränderungen. Das war schon immer so. Marketer, Journalisten und sogar Psychologen werden Ihnen sagen, Sie geradezu warnen, dass Dinge aufzurütteln mehr Schaden anrichten kann als Gutes zu tun. Also gilt dasselbe auch für Ihre Webseite, oder?

Solange diese nicht aussieht wie ein Überbleibsel aus den Neunzigern, oder die erste selbst gestylte Myspace Seite, können Sie mit Sicherheit einfach so weitermachen, denn schließlich läuft es ja. Oder? Oft ist man auch einfach nur gelangweilt vom stetig gleichen Look, doch wir listen hier einige gute Gründe warum man seine Webpräsenz neu gestalten lassen sollte.

Ihrer Webseite eine Verjüngungskur zu verpassen ist etwas, das wahrscheinlich längst überfällig ist und solange alles besser funktioniert als die vorherige Version, gibt es wenige Gründe, dies nicht zu tun.

Aber nur für den Fall, dass Sie noch überzeugende Argumente brauchen bis Sie Ihren eigenen Umbau beginnen, sind hier sieben Gründe, warum Ihre Webseite eine Neugestaltung braucht.


7 Gründe, warum Ihre Webseite ein Redesign benötigt:


1) Klotzen, nicht kleckern!

Vor ein paar Jahren war eine sterile, schlichte Homepage eine Möglichkeit für Unternehmen zu sagen, dass sie es ernst meinen und nicht Anhänger von Modeerscheinungen oder Online-Trends sind. Jetzt mit HTML5 und einem beständigen Anstiegs des mobilen Surfens, sind Kreativität und glänzende visuelle Tricks die Visitenkarte eines Unternehmens, die es innovativer und zuverlässiger macht. Es ist nicht nur wichtig, diesen technologischen Wandel zu nutzen, um zu zeigen, was Sie mit Ihrer Webseite zu tun, sondern vor allem mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen.


2) Seien Sie von Format

Wenn Ihre Webseite nicht smartphonetauglich ist, ob das durch eine Weiterleitung auf eine voll funktionsfähige mobile Version ist oder weil Ihre Webseite auf Handys und Pads einfach furchtbar aussieht oder funktioniert, muss etwas getan werden. In der Ära der Smartphones wird eine Webseite, die auf einem Telefon/Mobilgerät nicht funktioniert, in der Regel geschlossen und nie wieder aufgerufen. Das ist ein Kunde, den Sie wahrscheinlich nie wieder sehen werden.


3) Sie ist nicht up to date

Einige verlassen sich auf die Aufrechterhaltung Ihrer Webseite über ihren Blog, um Daten über neue Produkte oder Revisionen zur Schau stellen, aber spiegelt das auch Ihre Homepage wider? Wenn sich jemand nicht durchklickt, weiß er vielleicht nicht, dass Sie sich entsprechend der Zeiten geändert haben und genau das bieten, was er braucht. Versuchen Sie, alle Seiten Ihrer Webseite in Verbindung miteinander zu halten, ohne widersprüchliche Angaben oder veraltete Kopien.


4) Ihr Aufruf zum Handeln (Call to Action) ruft keine Reaktionen hervor

Die Homepage Ihrer Webseite sollte mehr tun, als der Welt zu verkünden, dass Ihr Unternehmen eine Webseite hat. Ohne irgendeine Art von verlockenden Opt-in-Angeboten oder Teasern, um die Leser auf der Unternehmenswebseite zu halten und zum Wiederkommen zu reizen, wird Ihre Onlinepräsenz nicht wirklich ihre Arbeit tun. Wenn Ihre Conversion-Zahlen alles andere als herausragend sind, finden Sie einen neuen Blickwinkel - nutzen Sie ihn - und starten Sie einen Relaunch.


5) Schlechte Leistung

Vielerorts ist das Internet schneller und schneller geworden. Wenn Ihre alte Webseite immer noch länger als ein paar Sekunden braucht um vollständig zu laden, läuft etwas definitiv falsch. Ihre potentiellen Kunden werden nicht darauf warten, bis Ihre Webseite soweit ist.


6) Behandeln Sie Ihre treuen Besucher besonders gut

Mit einer neuen Benutzeroberfläche und neuem Aussehen kann die Webseite für die Besucher spannend sein, solange sie intuitiv zu bedienen bleibt. Ob Sie es nur tun, um es zu tun oder um Mund-zu-Mund-Propaganda um einen großen neuen Produkt-Launch aufzubauen - ein neuer Internetauftritt zieht auch die Kunden wieder an, die dachten, sie wüssten schon alles über Ihr Unternehmen und weckt so neues Interesse.


7) Veränderung ist eine gute Sache

Damals, als man noch dicke Programmierungsbücher und viel freie Zeit brauchte, um eine Webseite zu erstellen, waren die Abgabe von solchen Jobs an jemand anderen oder die Einstellung von Web-Entwicklern nicht nur vertretbar Maßnahmen; das waren intelligente Businesshandlungen und das sind sie noch. Während Sie die Möglichkeit haben Ihre Webseite auf Ihre Weise zu gestalten, sind professionelle Web-Entwickler in der heutigen Zeit noch nötiger als früher.

Nur mit einem professionellen Web-Designer an Ihrer Seite wird Ihre Webseite fähig sein, sich mit der Konkurrenz auf Augenhöhe zu bringen. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu SFW-media.de auf und nutzen Sie deren Know-How und Erfahrung im Bereich Design und Webdesign.
Ihre Webseite ist immerhin das Gesicht Ihres Unternehmens, es wäre sinnvoll, wenn Ihr Webseite-Design wirklich Ihre Marke präsentiert.

Was sagt Ihre Webseite über Ihr Unternehmen aus?

Pressekontakt:

SFW-Media
Kai Weissmann
Hauptstr. 13 53547 Kasbach-Ohlenberg
026449459740
kainer@sfw-media.com
https://sfw-media.de

Firmenportrait:

Konzept, Webdesign, Grafikdesign, Produktdesign und Programmierung (HTML, JavaScript, CSS, PHP), Produktion von Videos und Werbemitteln - SFW-Media bündelt im Bereich Design und Produktion all diese Kompetenzen und stellt Ihnen eine produktive & effektive Full Service Agentur an die Seite.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.