SC Lötters setzt 2016 CSR Aktivitäten mit dem Robert-Wetzlar-Berufskolleg und German Angel fort

Veröffentlicht von: SC.L - Strategy Communication Lötters
Veröffentlicht am: 11.01.2016 17:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Nachdem die Partnerschaft im letzten Jahr besiegelt wurde, haben Lötters und die beiden CSR-Partner einige Dinge erfolgreich umgesetzt. Hierzu gehören u.a. Einladungen an beide Partner, sich auf ausgesuchten Netzwerkveranstaltungen in der Region zu präsentieren. Das Ziel: das Robert-Wetzlar-Berufskolleg und die German Angel sollten neue Kontakte knüpfen. "Persönliches Netzwerken ist ein ganz wichtiger Punkt, wenn es darum geht, bekannt zu werden", erläutert Dr. Christine Lötters, Inhaberin von SC Lötters (http://www.sc-loetters.de/) .

Die Agentur für strategische Kommunikation weiß wovon sie spricht. "Wir schaffen Wahrnehmung, so unsere Maxime und dazu gehört eben auch, sich persönlich bekannt zu machen und zahlreiche Kontakte aufzubauen", betont Lötters.

Doch damit nicht genug, zudem wurden einige gemeinsame PR Aktivitäten umgesetzt. So begleitete Lötters den Besuch von Goodarz Mahbobi - Geschäftsführer axxessio GmbH - am Robert Wetzlar Berufskolleg (http://www.rwbk-bonn.de/) . Mahbobi sprach vor den Integrationsklassen der Schule und berichtete über seinen eigenen Werdegang. Der Firmenchef des IT-Beratungshauses aus Bonn hat 1988 seine Heimat den Iran verlassen, um in Deutschland ohne vorhandene Sprachkenntnisse ein neues Leben zu beginnen. Auch nahm Lötters gerne die Einladung zum Tag der Menschenrechte ans Berufskolleg an, die zahlreichen Ausstellungen und Projekte der Schulklassen zu besuchen. "Eindrucksvoll, welche Aktionen die Schüler auf die Beine gestellt haben. Beispielsweise wurden Flüchtlinge aus den nahegelegenen Unterkünften zum kostenlosen Friseurbesuch eingeladen", beschreibt Lötters ihre Erlebnisse. An diesem Unesco-Projekttag waren u.a. mit dabei: Martin Rietsch, Pate des RWB und Bandleader "2-Schneidig", Mariela Georg, Integrationsbeauftragte der Stadt Bonn (hat die Verleihung "Schule ohne Rassismus" am Tag der Menschenrechte, im Auftrag der Bundeskoordinationsstelle in Berlin "SOR" durchgeführt) Marieluise Würtenberger, Regionaldirektorin im Bundesinnenministerium und ebenfalls Patin des RWB (siehe Foto v.l.n.r. neben Ursula Heine, stellv. Schulleiterin RWB und Birgit Hufnagel, Schulleiterin RWB).

Die Weihnachtspost der Agentur stammt dieses Mal von Kindern, die von German Angel (http://www.german-angel.squarespace.com/) betreut werden. Und natürlich war SC Lötters auch bereits für die German Angel in Sachen PR Meldung tätig. Und für das Frühjahr steht ein gemeinsamer Besuch auf der CeBIT 2016 in Hannover an. Lötters hat die German Angel zur CeBIT eingeladen, um sie mit dortigen Ausstellern in Kontakt zu bringen.
"Für uns ist CSR - corporate social responsibility - eine wichtige gesellschaftliche Verantwortung, der wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten stellen", schließt Lötters.

Pressekontakt:

SC.L - Strategy Communication Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30 53127 Bonn
+49 228 209478-22
post@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Firmenportrait:

SC Lötters ist eine inhabergeführte Strategie- und Kommunikationsberatung. Mit rund 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Strategisches Marketing und Pressearbeit steht Dr. Christine Lötters als Inhaberin hinter SC Lötters.

Das Leistungsspektrum von SC Lötters umfasst punktgenaue B2B-Marketingkonzepte, die zuverlässig und budgetorientiert Anforderungen und Ziele der Kunden in konkrete Maßnahmen umsetzen. Hierzu gehören auch gezielte Konzepte und Maßnahmen zum Imageaufbau im Mittelstand sowie zum Ausbau des Bekanntheitsgrades vor allem im Mittelstand, z.B. durch Präsenzen auf Messen durch die Beteiligungen auf Foren.

Begleitendes Social Media Marketing durch aktives Netzwerken und den Aufbau und die Pflege von Websites und Blogs ergänzen inzwischen das Angebot.

Des Weiteren bietet SC Lötters Storytelling und treffsichere Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt in den Bereichen IT und Human Resources. Fachtexte gehören ebenso wie Erfolgsstorys, Pressemeldungen, Kundenzeitungen und Mitarbeiternews zum Repertoire des Dienstleisters aus Bonn.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.