ENERGIESPAREN LEICHT GEMACHT: PANASONIC NUTZT ABWÄRME FÜR ZUSÄTZLICHEN ENERGIEGEWINN

Veröffentlicht von: public touch GmbH
Veröffentlicht am: 12.01.2016 15:08
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Das Unternehmen ergänzt sein VRF-System-Portfolio um das neue ECOi Hydromodul und schafft damit beträchtliches Energiesparpotenzial: Es präsentiert sich als effizientes Wärmerückgewinnungssystem, welches mit Hilfe der neuen grafischen Fernbedienung CZ-RTC5 von Panasonic gesteuert wird.




Das neueste Mitglied bei den Heiz- und Kühlsystemen von Panasonic nutzt die Abwärme, die bei herkömmlichen Klimaanlagen beim ganz normalen Kühlvorgang entsteht. Das ECOi Hydromodul nutzt diese Energie für die Erwärmung des Wassers für den Warmwasserbedarf und arbeitet so unglaublich effizient und umweltfreundlich.

Das ECOi Hydromodul erwärmt das Wasser im Warmwasserspeicher auf bis zu 45 °C, höhere Temperaturen bis zu 65 °C können durch Einsatz des integrierten Elektroheizstabs erzielt werden. Es ist das perfekte Komplettsystem, bestehend aus Panasonic-Umwälzpumpe (Energieeffizienzklasse A), Plattenwärmetauscher, Strömungswächter, automatischem Entlüfter, Überdruckventil, Elektroheizstab, Ausdehnungsgefäß und Manometer. Selbstverständlich steht auch eine Entkeimungsfunktion zur Verfügung.

Das seit Oktober 2015 erhältliche ECOi Hydromodul von Panasonic ist dabei kompatibel mit den 3-Leiter-VRF-Systemen der ECOi-Baureihe. Mehrere Hydromodule lassen sich im selben Kältekreis koppeln und jeweils für die Warmwasserbereitung oder die Raumheizung mit optimaler Effizienz nutzen. Im Heizbetrieb arbeiten die Systeme außentemperaturgeführt, um die Effizienz noch weiter zu optimieren. Das System nutzt seinen eigenen Raumtemperaturfühler, kann aber auch mittels externer Eingangssignale für ein optimales Raumklima sorgen.

Um die einfache Bedienung und Effizienz dieser Lösung von Panasonic noch weiter zu verbessern, wird das ECOi Hydromodul mit der neuen grafischen Fernbedienung CZ-RTC5 betrieben. Diese Neuentwicklung ist das ideale Gerät selbst für anspruchsvollste Anwendungen. Die CZ-RTC5 bietet ein Touch-Display in einem kompakten und eleganten Gehäuse und besitzt einen eigenen Raumtemperaturfühler für optimales Raumklima. Die anstelle von Text verwendeten Piktogramme machen die Navigation besonders leicht. Alle notwendigen Textangaben stehen in fünf Sprachen zur Verfügung (Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch), und für die Verwendung bei Dunkelheit ist die Anzeige hintergrundbeleuchtet. Eine der wichtigsten Funktionen der Fernbedienung CZ-RTC5 ist unter anderem auch die einfache Timer-Einstellung.

Wird die CZ-RTC5 an PACi-Geräte angeschlossen, gibt das Display zudem Auskunft über den Energieverbrauch des Systems und kann diesen bei bestimmten Anwendungen zeitgesteuert begrenzen. Weitere Energiesparfunktionen sind die zeitgesteuerte automatische Rückkehr zur ursprünglich eingestellten Solltemperatur sowie die Begrenzung des einstellbaren Temperaturbereichs, beides besonders nützliche Funktionen in einem gewerblichen Umfeld bzw. in Bereichen mit Publikumsverkehr.

Mit all diesen Funktionen lassen sich Einsparungen von bis zu 50 % gegenüber einem reinen VRF 2-Leiter-System mit getrennten Anlagen für Heizen und Kühlen erzielen.

In Verbindung mit der PACI Elite-Serie und den VRF-Innengeräten kann mit der neuen Fernbedienung auch der ECONAVI-Sensor verwendet werden.

Weitere Informationen zu den Heiz- und Kühlsystemen von Panasonic finden Sie im Internet unter www.aircon.panasonic.de (http://www.aircon.panasonic.de) .


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/public-touch-gmbh/pressreleases/energiesparen-leicht-gemacht-panasonic-nutzt-abwaerme-fur-zusaetzlichen-energiegewinn-1290732) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH (http://www.mynewsdesk.com/de/public-touch-gmbh) .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/jj9qks

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/energiesparen-leicht-gemacht-panasonic-nutzt-abwaerme-fuer-zusaetzlichen-energiegewinn-43834

Pressekontakt:

public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18 91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/jj9qks

Firmenportrait:

Über Panasonic Heiz- und Kühlsysteme

Mit einer über 30-jährigen Erfahrung und Exporten in mehr als 120 Ländern weltweit sowie über 200 Millionen verkaufter Verdichter ist Panasonic eines der führenden Unternehmen in der Klimabranche.

Panasonic bietet innovative Lösungen zum Klimatisieren und Heizen von Wohngebäuden, Büros, gewerblichen Einrichtungen und Industriegebäuden.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Qualität gelegt. Dies zeigt sich unter anderem im wohl durchdachten Design und in dem Bestreben, für saubere Raumluft zu sorgen, wobei stets auf die strengsten Normen in Bezug auf Energieverbrauch, Umwelt und Geräusch­emission geachtet wird.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website http://www.aircon.panasonic.de


: http://www.aircon.panasonic.de

Über Panasonic

Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungen im privaten und kommerziellen Bereich. Seit seiner Gründung 1918 hat sich Panasonic zu einem global agierenden Konzern mit nunmehr über 468 Tochterunternehmen und 94 assoziierten Unternehmen weltweit entwickelt und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,71 Billionen Yen / 57,33 Milliarden EUR. Das Unternehmen ist bestrebt, durch geschäftsbereichsübergreifende Innovationen neue Wertschöpfung zu erreichen und für seine Kunden ein besseres Leben und eine bessere Welt zu schaffen.

Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter http://panasonic.net/.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.