Top-10-Aktien im Dezember: Volkswagen führt im vierten Quartal und im Jahresranking

Veröffentlicht von: wikifolio Financial Technologies AG
Veröffentlicht am: 12.01.2016 15:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Meistgehandelte deutsche Aktien auf wikifolio.com

Wien (12. Januar 2016) - Die VW Vorzugsaktie ist - mit der Aufdeckung des VW Abgasskandals im September 2015 - an die Spitze der meistgehandelten deutschen Aktien auf wikifolio.com (http://www.wikifolio.com) geschossen. Auf dieser Position konnte sie sich bis zum Jahresende halten. Im Dezember überwogen allerdings erstmals die Verkaufsorders.

Auch die im Dezember zweitplatzierte Daimler-Aktie schneidet im Jahresranking gut ab. Sie landet hinter Lufthansa auf Platz drei. Insgesamt sind fünf der zehn Top Aktien im Dezember auch im Jahresranking vertreten. Fast alle Werte weisen sowohl in der Jahresbetrachtung als auch im Dezember einen Kaufüberhang auf.

"Die VW Vorzugsaktie weißt im Dezember fast doppelt so viele Trades auf wie der zweitplatzierte Wert. Ähnliches gilt für November und September, nicht aber für den Jahresüberblick, wo der Vorsprung unter 5 Prozent liegt", fasst Andreas Kern, Gründer und CEO von wikifolio.com, die Ergebnisse zusammen. "Da nun erstmals die Verkaufsorder überwiegen, bleibt abzuwarten, ob die Beliebtheit der Aktie zu sinken beginnt."

Seit April 2015 veröffentlicht wikifolio.com Monat für Monat die zehn meist gehandelten deutschen Aktien auf der Social-Trading-Plattform. Dafür werden sämtliche Kauf- und Verkaufsaufträge in den aktuell rund 11.900 publizierten wikifolios ausgewertet. Dabei handelt es sich um Musterdepots von privaten Tradern und professionellen Vermö-gensverwaltern. In knapp 4.000 wikifolios können Kapitalanleger auch investieren.
***
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.179
***
Kennzahlen (Stand: 07.01.2016):
Gründung: August 2012
Gründer und Vorstand: Andreas Kern
Mitarbeiter: 35
Investierbare wikifolios: Rund 4.000
Unique Visitors: Über 2,3 Mio.
Handelsvolumen: Rund 7,4 Mrd. Euro
Zertifikate-Gebühr: 0,95 % p.a. (taggenaue Abrechnung)
Performancegebühr: 5-30 % vom Gewinn (High-Watermark-Prinzip)
Wesentliche Gesellschafter: Investorengruppe rund um Speed Invest GmbH, Österreich (30 %), DvH VENTURES, Deutschland (21 %), Andreas Kern, Gründer & CEO (15 %), Lang & Schwarz AG, Deutschland (5 %), Business Angels & Management (29 %)
Emissionshaus: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft
Listing Partner: Börse Stuttgart AG
Weitere Partner: S Broker AG & Co. KG, OnVista Media GmbH, Finanzen100 GmbH, comdirect bank Aktiengesellschaft, Consorsbank

Pressekontakt:

ComMenDo Agentur für UnternehmensKommunikation
Dr. Michael Bürker
Hofer Straße 1 81737 München
089/6791720
info@commendo.de
www.commendo.de

Firmenportrait:

Über wikifolio.com:
wikifolio.com ist die führende europäische Online-Plattform für Anlagestrategien von privaten Tradern und professionellen Vermögensverwaltern. Das Finanz-Technologie-Unternehmen wurde im August 2012 in Wien gegründet und im Dezember 2014 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Vorstandsvorsitzender der wikifolio Financial Technologies AG ist der Gründer Andreas Kern. Gesellschafter des Unternehmens sind u.a.: Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH, die Beteiligungsgesellschaft der Verlagsgruppe Handelsblatt, das Emissionshaus Lang & Schwarz AG sowie das Venture Capital Unternehmen Speed Invest GmbH. In Deutschland arbeitet wikifolio.com mit der Börse Stuttgart, der comdirect bank, der Consorsbank, dem Sparkassen Broker, der OnVista Group, Finanzen100 und Wallstreet-Online zusammen. Seit März 2015 ist wikifolio.com auch für Schweizer Kapitalanleger und Trader verfügbar. Partner sind das Finanzportal Cash.ch und die Neue Zürcher Zeitung (NZZ).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.